1996 KTM LC4 620 SC Mit Supermoto Reifen Problem

Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
156
Standort
Nähe Bischofshofen
KTM
1996 LC4 620 SC (Supermoto)/ LC4 ER 600 1990
@roorback
Hej
Bin aus Salzburg
Hab Sie ja erst gestern gekauft und Hab noch nicht alles unter die Lupe genommen
der Tachoantrieb ist noch eingebaut (deswegen ist das rad soweit links) werde aber da sowieso kein Tacho mehr vorhanden ist einen KOSO DB-01r einbauen und das Rad mit 2 Selbstgedrehten Buchsen in die Mitte Verschieben. Dann müsste es sich ohne Gabelschützer ausgehen.
Kann ich bei der Bremszange einfach ein Distanzstück einbauen dass Sie mit dem Reifen weiter in die Mitte wandert
Und könnte ich eventuell ca 1mm Rand vom Reifen abschneiden(schleifen?)
da es meine erste Supermoto ist werde ich den Radius sowieso nicht ausfahren (zumindest am anfang :lol:)
und der Vorbesitzer meinte ich sollte Super+ also 98 octan tanken oder reicht normaler super 95 auch ?
 
Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
156
Standort
Nähe Bischofshofen
KTM
1996 LC4 620 SC (Supermoto)/ LC4 ER 600 1990
Und die verkleidung gibt es mit 1nem Loch auch
ABER meine Kühler habe irgendwie 2 Montierbolzen xD
im Typenschein ist es eine Super Comp und Sie hat auch einen Alu Heckrahmen und den Schnellverschluss an der Sitzbank ....:happy:
Hat die normale Egs Verkleidung auch die Vorrichtung Am Heckfender für den Sitzverschluss ?
 
Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
156
Standort
Nähe Bischofshofen
KTM
1996 LC4 620 SC (Supermoto)/ LC4 ER 600 1990
20140728_191502.jpgSo hab jz ein paar Fotos gemacht und weitere Spuren des "proffesionellen" Supermotoumbaus gefunden ... :help:
Der Hinterreifen war absichtlich SCHRÄG gestellt damit die Kette nicht streift...
und wenn Sie warm wird stirbt Sie immer ab (wenn man nicht andauernd Gasstöße gibt) würde den Vergaser am Weekend zerlegen und putzen (könnte das helfen)
so jz die Fotos20140728_191718.jpg20140728_191410.jpg20140728_191417.jpg20140728_191422.jpg20140728_191428.jpg20140728_191436.jpg20140728_191450.jpg20140728_191526.jpg20140728_191542.jpg20140728_191549.jpg20140728_191620.jpg20140728_191710.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.736
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Boar, so was macht mich Sprachlos. Wie kann man nur so ein Murks zusammen stecken!
 
Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
156
Standort
Nähe Bischofshofen
KTM
1996 LC4 620 SC (Supermoto)/ LC4 ER 600 1990
Wie viel Spielraum würde hinten ein 130/80 17 Reifen statt eines 140/80 17 Reifen bringen ?
oder kann man das Ritzel und den Kranz weiter von der Felge distanzieren (mit Beilagscheiben) weil ein schräges hinterrad ist nicht wirklich das wahre
und kann man anhand des Bildes der gabel erkennen ob es nun eine wp 40 oder wp50 ist ?
und ist des verschlussteil am kotflügel hinten bei jeder Verkleidung vorhanden (für sitzbank)
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.617
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
Uiuiui ...

- eine SC mit drangebastelten EGS-Verkleidungen, für diese Verkleidungen samt Kühler-Kombination brauchst Du den 11l-Tank
- Aluheck (ohne 2-Personen-Zulassung!) mit drangebastelten Soziusrsaten einer 640er (meines Erachtens lebensgefährlich ...)
- der Reifensatz hat mit dem 17Zoll-Gedanken = Supermoto wenig gemein, der Vorderreifen ist auch nochmal breiter, das schleifen ansich bei der Kombination mit dieser Gabel und einem 120er-Reifen ist "normal", bei meiner schleift es auch leicht aber lange nicht so stark, die Reifen würde ich runtermachen
- und ja ist eine 40er Gabel
- hinten eine Kettenführung verbauen, dann schleift nix mehr
 
Mitglied seit
21 März 2014
Beiträge
393
Standort
Nähe Trier
KTM
640Adventure Bj.03, 620 EGS Bj.95
Das Teil hätte ich in dem Zustand NIEMALS gekauft. Sowas vermurkstes. Wenn ich schon den Kabelbinder sehe, oder den Überlackierten Kettenschutz, oder die Nieten am Kettenschutz, oder die Lichtmaske, sorry, aber da ist ja alles vermurkst und dazu noch mega versifft. Also wenn du das Teil nur für ein paar kröten gekauft hast,.. okay, aber die braucht auf jedenfall ne kernsanierung
 
Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
156
Standort
Nähe Bischofshofen
KTM
1996 LC4 620 SC (Supermoto)/ LC4 ER 600 1990
Fußrasten kommen am wochenende runter
Und wie im eesten post kommt dann eine neue Verkleidung ranhinten geht es sich mit kettenführung auch nicht aus wie gesagt muss der reifen schräg stehen
Also würde es mich interessieren was ein 130 statt des140 reifen bringen würde
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.617
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
- selbst wenn die Rasten wieder runter kommen, die Streben des Aluhecks haben nun je 2 materialschwächende Löcher ...., da sollte man weiter darüber nachdenken ob das Sinn macht :fie:
- die Tankverkleidungen einfach zu tauschen wird nichts bringen, die Kühler sind für die EGS-Verkleidungen, der Tank für die SC-Verkleidungen, also entweder zusätzlich die Kühler oder den Tank tauschen, ansonsten wird das nie was vernünftiges ...
- hinten gehört normalerweise ein 160er bzw 150er Reifen mit Straßenprofil drauf, das würde dann auch passen. Die Dinger die da aktuell drauf sind fallen ggf wegen des Profils so breit aus, da wird auch eher keiner Erfahrung mit haben, mit Supermoto hat das jedenfalls nix zu tun ...
- und nochmal Kettenführung montieren, denn auch das Hinterrad gehört absichtlich gerade eingebaut!!

gib uns doch mal die aktuellen Felgen- und Reifengrößen durch. Ist da tatsächlich ein 140er montiert, und vor allem auch eingetragen!?

das arme Ding ist schon arg verbastelt, hoffentlich war sie zumindest günstig ... :blink:
 
Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
156
Standort
Nähe Bischofshofen
KTM
1996 LC4 620 SC (Supermoto)/ LC4 ER 600 1990
Ob in den Löchern Torbandschrauben durchgeteckt sind oder nicht wird nicht viel Unterschied machen
Felgenmaße kann ich erst am abend schreiben da ich momentan nicht zuhause bin
Die normale sc verkleidung müsste doch passen (jzt ausgenommen kühler aber da ist sicher platz für eine halterung für das 1 halterungsloch der Sc
Ja glaube schon dass sie günstig war
700 mit lieferung zu mir
Felgen sind nicht typisiert (typenschein 1x 21 und 1 x 18
Zoll =enduroreifen ?
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
13.441
Alter
55
Standort
Waldsee
KTM
R 1200 GS Adventure
Jepp, die Größe ist für Enduro-Felgen.
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.617
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
- Es geht nicht darum ob nun Schrauben durch die Löcher gehen oder nicht, es geht um die Löcher ansich, original sind da keine Löcher!
- Die originale SC-Verkleidung passt eben nicht an diese Kühler (Befestigungspunkte-Verkleidung und Breite passen nicht), ebensowenig wie die aktuelle EGS-verkleidung an den Tank passt (wie man anhand der Kabelbinder unschwer erkennen kann) ...
- Felgen und Reifen nicht eingetragen, viel Spaß, mit diesen Reifen wird das schonmal nichts

immerhin war sie günstig:blink:
 
Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
156
Standort
Nähe Bischofshofen
KTM
1996 LC4 620 SC (Supermoto)/ LC4 ER 600 1990
Ist der Kühler zu breit für die sc Verkleidung ?
Weil jzt sind Distanzstücke verbaut die ca 3 cm lang sind
Solange die verkleidung am Tank angeschraubt und nicht am kühler ansteht kann ich das problem lösen (hoffe ich)
Die Löcher kann ich eventuell zuschweißen (aber erst in 6 wochen) habs aber auch nicht eilig da ich erst nächstes jahr fahren darf
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.617
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
wenn Du Glück hast passen die SC-Verkleidungen, ich bin davon ausgegangen, daß die Kühler der SC nicht nur schmäler sind sondern auch nur eine Verkleidungsbefestigung haben (so wie auch die Verkleidungen eben keine 2 sondern nur eine Befestigung an den Kühler haben). Diese Distanzstücke lassen mich jetzt etwas an meiner Vermutung zweifeln ...
Der Link den Du in #4 gesetzt hast zeigt EGS-Verkleidungen, also die der SC mit einem Loch auswählen wenn der Tank bleiben soll! Obs dann an die Kühler passt wird sich zeigen.

Wenn Du Möglichkeiten hast das Alu(!?) des Heck-Rahmens zu schweißen, wäre das eine sinnvolle Alternative zu den Löchern ;-)
 
Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
156
Standort
Nähe Bischofshofen
KTM
1996 LC4 620 SC (Supermoto)/ LC4 ER 600 1990
Ich besuche eine schule mit dem schwerpunkt maschinenbau
Daher haben wir einen schutzgaser der alu schweißen kann
Wie gesagt bastelarbeiten sind das kleinste problem
Da ich zuhause eine drehmaschine und eine kleine fräse habeb (mein dad xD)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
156
Standort
Nähe Bischofshofen
KTM
1996 LC4 620 SC (Supermoto)/ LC4 ER 600 1990
Naja bei meinem moped gings immer nur darum
ob sie läuft
Ob die reifen in Ordnung sind
Ob die Bremsen passen
Alle leuchten (Blinker etc)
Und ob sie fährt
Das sollte man wohl hinbekommen ^^
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
13.441
Alter
55
Standort
Waldsee
KTM
R 1200 GS Adventure
Naja bei meinem moped gings immer nur darum
ob sie läuft
Ob die reifen in Ordnung sind
Ob die Bremsen passen
Alle leuchten (Blinker etc)
Und ob sie fährt
Das sollte man wohl hinbekommen ^^
Kann ich bei der Bremszange einfach ein Distanzstück einbauen dass Sie mit dem Reifen weiter in die Mitte wandert
Und könnte ich eventuell ca 1mm Rand vom Reifen abschneiden(schleifen?)
Das klingt schon sehr nach Roller-Tuning :mrgreen:

Man kann viel machen, ob man dann mit den " Modifikation " aber das Pickerl bekommt ?
Keine Ahnung, wie schmerzbefreit die Prüfstellen sind, du bist es auf alle Fälle :wink:
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.736
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Die SC Kühler sind 1. schmaler und 2. Haben sie die untere Befestigung der Tankspoiler. Aber dafür kannst Du sicherlich was basteln!
 

Neueste Themen

Oben