625 SMC Motortausch auf 660

Mitglied seit
13 März 2019
Beiträge
8
KTM
LC4 640
Da werden wir Dir hier mit der ein oder anderen Adresse zu Bearbeitern mit Sicherheit weiterhelfen können. (y)
Für Kw/Pleul hab ich an Lanzaroad gedacht klingt ganz vernünftig deren Angebot (ca. 300 Euro).
Für Kolben/Zylinder hatte ich auch irgendwo ein Angebot gefunden. Das waren Kolben, -ringe, - bolzen und Zylinderhonen für 450 Euro. Hab allerdings schon wieder den Anbieter vergessen...
 
Mitglied seit
13 März 2019
Beiträge
8
KTM
LC4 640
Ergänzung: Zylinder honen und Wössnerkolben mit Ringen Clips und Bolzen für 450 war bei Metallmanufaktur Weber

Ich bin natürlich offen für Geheimtipps ;-)
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.197
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Ist eine Glaubensfrage, ich habe mich für einen CP-Kolben entschieden, weil die Amerikaner in meinen Augen in der Hinsicht mehr Engineering betreiben als andere Unternehmen.
Kolben, Bolzen, Ringe und Clips wiegen im Vergleich zum originalen 660er Kolben immerhin ~90gr. weniger.
Zusätzlich laufen die Ölbohrungen an den Ölabstreifern direkt zum Kolbenbolzen für zusätzliche Schmierung der Lagerbuchse - sind alles Punkte die mich überzeugt haben.

Habe alles über Lanzaroad bezogen und die überarbeitete KW direkt auf das Kolbengewicht anpassen lassen.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
639
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Habe bei Lanza direkt auch Zylinder honen lassen und den Kolben geholt. Tip-top. Preis-Leistung top!

Bei Weber habe ich Mal neu beschichten lassen. Hat lange gedauert, war aber auch tip-top.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben