640-Einlassventil Spiel wird schnell größer

Fusselhirnchen

alter Sack
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
1.811
Standort
45731
KTM
LC4 640 SM 02/05/07
Was meinst du mit Körnern? Und welche Achsen?
Nicht dein Ernst?

Du hast doch die Einlassrolle gewechselt. Wie hast du denn dafür gesorgt, dass die Achse nicht aus dem Kipphebel rauswandern kann?

Die wird halt auf beiden Seiten mit ein paar Körnerpunkten versehen.
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
2.313
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Hat bestimmt den kompletten Kipphebel genommen.
 
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
61
KTM
640 LC4 Prestige 05
Nicht dein Ernst?

Du hast doch die Einlassrolle gewechselt. Wie hast du denn dafür gesorgt, dass die Achse nicht aus dem Kipphebel rauswandern kann?

Die wird halt auf beiden Seiten mit ein paar Körnerpunkten versehen.
Da war an dem Platz des Bolzens ein Plastik, ich habe die Rolle zwischen die Halterungen der Rolle gehalten und mit dem Bolzen das Plastik raus gedrückt so dass die Zylinder Rollen im Aussenring bleiben.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
9.534
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
5596CBEA-46A7-498D-B5CB-9A96CB869419.jpeg

So sollte das aussehen.
 
Mitglied seit
2 November 2020
Beiträge
204
Standort
Bamberg
KTM
LC4 620 Adventure BMW GSA 1200
Wie hat denn der Bolzen bis jetzt gehalten? Oder war der nur gesteckt?

Wird von beiden Seiten gekörnt
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
9.534
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Auf beiden Seiten körnen. Bitte vorher NICHT MEHR starten.
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
1.223
Alter
31
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Halt uns mit Bildern auf dem laufenden :aua: Im schlimmsten Fall, Ersatzteile hätte ich zu verkaufen…
 
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
61
KTM
640 LC4 Prestige 05
Also zum Vergleich die beiden Rollen: habe keine Körnung oder sonstiges bei der alten gesehen daswegen habe ich nichts gemacht.
Das Problem habe ich jetzt gefunden: Das ventilspiel passt jetzt noch immer, aber der Bolzen der Rolle ist wohl oft wie man auf dem anderen Bild sieht gegen das Gehäuse gekommen. Neue Teile brauche ich zum Glück nicht :D also körnen und wieder zusammen.
 

Anhänge

  • IMG_20210717_165657.jpg
    IMG_20210717_165657.jpg
    331,4 KB · Aufrufe: 58
  • IMG_20210717_165810.jpg
    IMG_20210717_165810.jpg
    170,8 KB · Aufrufe: 61
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.924
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Die alten haben eine Ringförmige "Körnung"
Hattest du keinen Widerstand beim auspressen der alten Achsen?
 

Fusselhirnchen

alter Sack
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
1.811
Standort
45731
KTM
LC4 640 SM 02/05/07
...und als Nächstes kriegen wir dann zu Lesen: mein Körner ist verbeult und die Achse hat nicht den kleinsten Kratzer.

Ach Schätzelein, so'n Wechsel der Kipphebelrollen ist jetzt wirklich keine riesige Sache. Doch wenn man nicht genau weiß, was Sache ist, kümmert man sich vorher und liest in Foren oder guggt Juhtjub.

Bist du dir sicher, dass die neue Einlassrolle bzw. Achse nicht schon im Eimer ist durch deine Aktion?
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.789
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Warte mal…
Ist das auf Bild zwei der Sitz des kleinen Nockenwellenlagers, also diese Nadelhülse (BK2012) ?
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben