640 lc4 Lauter bekommen

Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
23
KTM
640 lc4 bj2000
Servus zämme,

Jetzt mal wieder ne frage von mir die wahrscheinlich schon tausend mal beantwortet wurde (falls ja gerne einen link zum beitrag schicken ich habe leider nichts passendes gefunden) Aaaalsooo und zwar würde ich gerne meine 640er bj2001 (enduro) einen schönen kernigen (von mir aus auch brüllenden) sound verleihen jetzt ist die sache die das ich erstens nicht viel geld investieren möchte max 250€ und ich möchte nichts flexen, schweißen o.ä falls mich mal meine lieben freunde anhalten und ich die mopete vorführen muss möchte ich das ganze zurück bauen können. So mein erster gedanke war und ich hoffe mir kann der ein oder andere was dazu sagen, diesen vorschalldämpfer vorm endtopf durch eine "straightpipe" zu ersetzen falls das möglich ist und es dafür günstige teile gibt, meine zweite idee die ich zusätzlich oder nurbso machen möchte (je nachdembwas mehr knallt) wäre einen gebrauchten sportendschalldämpfer kaufen der allerdings eine ABE haben sollte. Ja das waren im großen und ganzen alle meine ideen jetzt bin ich auf eure Tipps gespannt.

Ps: ich wohne in einem 500 menschen dorf wenn hier mal ein gesetzer hüter durch fährt ist es der Nachbar meines onkels von dem her

Gruß Matze
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.865
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Wenn es günstig, gut und am besten aus dem KTM-Regal sein soll, dann greifst du am besten zu den Krümmeranlagen von den 2003/04er Modellen sowie zu den serienmäßigen Endschalldämpfern eben jener Modelle (der Endschalldämpfer heißt SXC 2).
Diese Anlagen sind Original, haben eine ABE, haben einen kernigen Sound, und bringen im vergleich zu deiner jetzigen Anlage sogar Leistung.
Und zu allem Überfluss bekommt man das ganze Set mit ein bisschen Suchen im Netz für deine angestrebten ~250€ (Krümmer ca 150€ / Endschalldämpfer ~120€).

Gibt nur einen Haken an der Sache, dieselbe Idee wie du haben etliche andere auch - daher musst du wahrscheinlich was länger danach suchen müssen.
 
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
16
Standort
Düsseldorf
KTM
640 LC4 Supermoto '02
Hallo Matze,

Wenn es dir nur um Lautstärke geht, kann ich dir Endschalldämpfer der Firma GPR ans Herz legen. Die haben eine ABE und sind preislich wohl da einzuordnen.
Alternativ gäbs wohl noch HXC, SXC und Leo Vince, wobei ich bei denen nicht weiß, ob die ne E Nummer haben.
Die ABE für dein Fahrzeug erlischt allerdings soweit ich weiß, wenn du die Straight Pipe verbaust. Deshalb würd ich es erst mit dem Endtopf und dann mit der Straight Pipe probieren.
Denk dran, du lebst nicht allein auf diesem Planeten ;)

LG
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
23
KTM
640 lc4 bj2000
Ich danke euch für die schnelle antwort
Also die HXC endtöpfe kenne ich das sind doch aber auch "orginale" oder ? Und was würde bei rum kommen wenn ich nur eine straight pipe dran haue dass erkennt ja erstmal kein polizist wenn der ori topf drauf bleibt.

Zum thema passgenauigkeit nach was muss ich den suchen um passende krümmer / endtöpfe zu finden bzw welche anlagen passen denn auf die 2001er 640er ? Gehen da alle baujahre von den 640er , 620er, 625er und 660er drauf?

Gruß Matze
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.629
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Ich schau mir das nun noch einige Zeit an, vermute @oldman auch, und beizeiten, wenn das so weitergeht, ......... wir werden sehen.
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.296
Alter
56
Standort
tralien
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Ps: ich wohne in einem 500 menschen dorf wenn hier mal ein gesetzer hüter durch fährt ist es der Nachbar meines onkels von dem her

Gruß Matze
Somit ist geklärt, du bist nicht allein. Und nicht jedem gefällt ein Motorradfahrer, den man auf 2 KM hören kann.

BTW: Das Vorschalldämpfer ( VSD )-Ersatzrohr ( Straight Pipe ) kannst ruhig montieren, bringt 0 Lautstärke, ist auch nicht Bestandteil der BE.
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
23
KTM
640 lc4 bj2000
Ich verstehe ja das nicht jeder einen ohrenbetäubenden klang so gerne hat wie ich aber das war ja auch nicht die frage ich bin auch mit einem etwas kernigeren aber zulässigen sound einverstanden ich finde allerdings das das moped so serienmäßig von der Lautstärke schon recht laut ist der klang aber voll banane ist ich finde es klingt so monoton wie ein 4 takt roller

Also falls mir jemand einen slip on mit abe empfehlen kann der gebraucht oder neu nicht mehr wie 250 euro kostet immer her damit, noch eine frage zu den HXC und SXC anlagen , kann ich die einfach plug and play drauf machen? Passt das alles von den verschraubungen und bringen die wirklich einen kernigeren klang ?

Gruß Matze
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
23
KTM
640 lc4 bj2000
ab 2003 oder 2004 soweit ich weis kann mich natürlich auch irren allerdings habe ich eine von 2001
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
829
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Wenn du einen SXC oder so Topf bei deiner alten KTM verbaut hast, dann hast du doch auch keine 36kW eingetragen im Ausweis. Der Lärm wird mittels Drossel gebändigt ;-)
 
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
21
Standort
Schweiz
KTM
GS 620 LC4 Six Days
Ja, aber soweit ich weis kam das erst in den 2000ern auf. Meine 94er hätte Luftansaugdrosseln im Luftfilterkasten. Das sind einfach so Verengungen von den bei den Röhrchen die nach hinten zeigen. Zusätzlich wurde noch eine kleinere HD verbaut damit die Motoren nicht zu Fett liefen.
 
Mitglied seit
4 Mai 2018
Beiträge
90
KTM
625 SMC und 990 SD
Bringt ein offener Luftfilterkasten nicht auch schon was?
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben