660er läuft nicht, schießt nur zurück

Mitglied seit
18 April 2021
Beiträge
34
Standort
Waldviertel
KTM
1994er 620 LC4 RA
Schönen Abend!
Meine 660er tut jetzt seit einiger Zeit nicht dass was sie soll. Wenn ich sie ankicken will springt sie nicht an und schießt irgendwann dann heftig zurück.
Begonnen haben die Probleme nach dem Motorzusammenbau - der ganze Zylinder inklusive Kopf wurde ersetzt. Die Steuerzeiten sollten passen, haben zwei mal laut Anleitung eingestellt und es gibt sich keine Besserung.
Vergaser hab ich auch schon zwei probiert.
Kann es sein dass die Zündung was weg hat? Immerhin ist das Moped fünf Jahre gestanden, an der Zündung hab ich aber nichts verändert.
Der Block ist ein 2004er 660er SMC, inklusive originaler Zündung, der Zylinder ein Schwarzer 660er Rallye, Nockenwellen waren jedoch in beiden die gleichen Verbaut.
LG Fabian
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.327
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Ist das die 1994er 620 LC4 RA aus deinem Profil?
 
Mitglied seit
18 April 2021
Beiträge
34
Standort
Waldviertel
KTM
1994er 620 LC4 RA
Ups, muss das Profil noch aktualisieren.
Nein, eine 2004er 660 SMC, da mein Rahmen ja so beleidigt war.
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
972
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
Moin,

wenn es der Vergaser ist, schiesst sie nicht zurück.
Steuerzeiten "sollten passen"
Hatte ähnliches und habe dann nach unzähligen kicken festgestellt sie passen nicht...
Kontrollier sie nochmal genau

Gruss

Norbert
 
Mitglied seit
14 März 2021
Beiträge
191
KTM
660 SMC
Schönen Abend!
Meine 660er tut jetzt seit einiger Zeit nicht dass was sie soll. Wenn ich sie ankicken will springt sie nicht an und schießt irgendwann dann heftig zurück.
Begonnen haben die Probleme nach dem Motorzusammenbau - der ganze Zylinder inklusive Kopf wurde ersetzt.
Ventile hattest du vorher neu eingeschliffen?

Die Steuerzeiten sollten passen, haben zwei mal laut Anleitung eingestellt und es gibt sich keine Besserung.
Und jedes Mal Ventilspiel wieder eingestellt?


Die Kokusan-Zündung zündet auch beim Ausstoßen. Wenn das Motorrad schwer abgesoffen ist, kann's schonmal passieren, dass dann erst ein zündfähiges Gemisch gebildet wird, wenn der Brennraum zum Auspuff hin entlüftet wird... Erging mir auch schon so nach einem Neuaufbau, wenn man zu dolle am Choke rumfummelt. Zündkerze neu und erstmal stehen lassen, dass der Kram verdampft.. Kickstarter only - in guten und schlechten Zeiten:p
 
Mitglied seit
18 April 2021
Beiträge
34
Standort
Waldviertel
KTM
1994er 620 LC4 RA
Der Kopf ist von einen Laufenden Moped runter und war nicht auseinander, die Ventile hab ich also nicht eingeschliffen.

Sie zündet übrigens nicht in den Auspuff, sonder in die Absaugung rein, mein Luftfilter hat schon gebrannt :D

Die Steuerzeiten passen wirklich, hab nochmal nach Werkstatthandbuch kontrolliert.
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
972
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
Steuerkette etwas auf Spannung gebracht bei kontrollieren der Stellung der Nockenwelle ?


Gruss

Norbert

Bildschirmfoto 2021-11-03 um 20.09.22.png
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.601
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Dann tippe ich nochmal auf die Steuerzeiten. Falscher OT?
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.601
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Stimmt. Da gibt's nur eine Bohrung in der KW Wange. Deine Übersetzung von Kurbelwelle zu Nockenwelle ist 2:1. Kleines Rad zu großem Rad. Deine Kurbelwelle dreht also eine Umdrehung, deine Nockenwelle 0,5. Somit ist der Kolben einmal oben, die Nocken sind noch nicht wo sie hingehören. Dann beim zweiten Male passt's. Du kannst also in deiner Bohrung zwei "Kolben oben" arretieren.
Die Steuerzeiten sind dann passend. Zünden sollte er auch bei beiden.


Aber welchen hast Du genommen zum Ventile einstellen?

Wenn die Ventile auch passen bin ich fast ratlos. Geänderte Nockenwelle und nicht passend eingestellte Zündung? Doch Zähne übersprungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
2.001
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Hast du auch die Position vom oberen Nockenwellenrad zur Nockenwelle überprüft ?
Sieht man erst nach lösen der M10 Schraube.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.601
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Zu Beginn meiner arbeiten an Zweirädern hatte ich meine erste 750er gsxr srad 98er Einspritzer. Motor zerlegt, neu gelagert, neue gleitschienen Steuerkette, Steuerzeiten eingestellt. Alles nach WHB mit Ruhe... Top funktioniert.

Dann kam jemand dazu... Es wurde viel Palaver gehalten, Rest zusammengebaut. Und beim Probestart hatte ich kranken V4 Sound und Feuer an der Einspritzbrücke. Dann hat's dir Einspritzbrücke runtergesprengt.

Ich hatte die Stecker der Zündspulen 2 und 3 vertauscht.

Das geht beim Einzylinder halt nicht so einfach. Da kanns doch nur über die Steuerzeiten oder den Zündzeitpunkt kommen?
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
2.001
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Ich hatte die Stecker der Zündspulen 2 und 3 vertauscht.

Das geht beim Einzylinder halt nicht so einfach. Da kanns doch nur über die Steuerzeiten oder den Zündzeitpunkt kommen?

Da werden Erinnerungen wach.

Waren damals günstig an einen Luftgekühlten GS Motor gekommen.
Den haben wir ins Cross Gespann eingebaut und vorher geprüft, ob und wie er läuft.
Hatten auch die Zündkabel vertauscht.
Das ganze stand dann lichterloh in Flammen weil ich von hinten mit der Sprüh Kanne Benzin in die Vergaser gespritzt habe und der Motor zurückschlug.
Zum Glück stand der Motor auf dem Rollbrett, so das er nach einem Tritt draußen gelöscht werden konnte.

Tippe auch auf Steuerzeiten.
Wenn möglich auch mal eine andere CDI ausprobieren
 
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
39
Standort
Ludwigshafen
KTM
KTM 660 SMC 2004, heck Umbau auf 2005
Du müsstest den selben Motor haben wie ich, hast du rechts diesen Sekunde Luft, bei mir hat der gehangen und ging eben so an und wieder aus, knallen war eben so, hab den blind gelegt seit dem ruhem
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.327
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Du müsstest den selben Motor haben wie ich, hast du rechts diesen Sekunde Luft, bei mir hat der gehangen und ging eben so an und wieder aus, knallen war eben so, hab den blind gelegt seit dem ruhem
Kann mir das bitte jemand übersetzen?
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben