660SMC nach 15 Jahren und 30t km

BoSox

Waldheitzer
Mitglied seit
25 Dezember 2011
Beiträge
73
KTM
KTM EXC 300 & BMW G650X
Servus,

ein Bekannter verkauft seine 660SMC 2005 aus Zeitmangel.

Die Gute hat jetzt knapp 30.000km drauf.

Motorhistorie ist nicht nachvollziehbar, also wirds bei der Laufleistung wohl mal Zeit, was dran zu machen.

Tüv seit 2 Jahren abgelaufen, Standzeit ca 4 Jahre.

Wurde von ihn 2 Jahre mit Drossel (A2 Schein) gefahren, danach nur noch 400km offen. Seit dem steht sie.

Bekannte Mängel:

- Gabelservice nötig
- Tüv abgelaufen
- Vergaser ist übergelaufen in der Garage
- Kettensatz runter
- Reifen alt (PiPo 2CT)
- Ventilspiel einstellen (evtl NW eingelaufen?)

Es ist eine 2005er, welche auch 2 Akras montiert hat. Optischer Zustand ist dem Alter entsprechend, aber nicht kritisch. Hier und da mal bisschen was aufpolieren und sauber machen sollte reichen.

Sie war auch mal offen eingetragen, allerdings sind vom Gutachten nur noch eine Seite da (wird ja meine ich auch beim umtragen eingezogen von der Zulassungsstelle). Da müsste ich mal nachforschen, ob man da iwie über ne Historie im System des Tüvs das wieder eingetragen bekommt.

Nun zu meiner Frage: Was darf so ein Spaßgerät noch kosten?

Und wie viel sollte ich für ne Motorrevision einplanen?

660er war schon immer ein Traum von mir und jetzt könnt ichs mir leisten als Zweitmotorrad neben einer Hypermotard 821.


Ich danke für eure Einschätzungen.

Gruß
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
1.125
Alter
30
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Nabend, war die 660 die letzten Tage im Netz inseriert, mit einem nicht richtig montierten Tank? Gruß
 

BoSox

Waldheitzer
Mitglied seit
25 Dezember 2011
Beiträge
73
KTM
KTM EXC 300 & BMW G650X
Nabend, war die 660 die letzten Tage im Netz inseriert, mit einem nicht richtig montierten Tank? Gruß

Ja, war inseriert.

Das mitm Tank ist mir nicht aufgefallen :p

Möcht mir die Woche mal Gedanken über das Moped machen und sie dann mal ansehen. Ist ne Weile her (ca 5 Jahre), als ich sie in echt fahren sehen habe ;)
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
1.125
Alter
30
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Hatte Interesse an der Ktm, aber der aufgerufene Preis war viel zu hoch. Pflegezustand sehr schlecht, keinerlei Dokumentationen über das Moped usw usw.... In meinen Augen eine sogenannte „Bastelbude“...
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.485
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Mehr als 'ne mittlere 3,XX würde ich dafür nicht geben.
Im Prinzip musst du hier, so wie es sich anhört, überall Hand anlegen und weißt dann noch immer nicht, wie lang der Motor hält.
Akrapötte hin oder her, hört sich ziemlich unattraktiv an - sodass die Attraktivität nur über den Preis kommen kann.
So wie Pumba schon sagt.
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
1.125
Alter
30
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Und das wäre mir Noch Zuviel.... Auf den Bildern konnte ich schon teils erkennen wie das Moped behandelt wurde ;) Kupplungskorb wurde mal in Eigenregie getauscht, wieso weshalb warum, konnte mir keiner sagen :agree:
 
Mitglied seit
8 März 2009
Beiträge
893
Standort
Graz/Lienz
KTM
625 SMC´05 @ 654ccm, Yamaha DT125
Nur als Hinweis am Rande: Sollte noch nie ein Fahrwerksservice gemacht worden sein, kann alleine das gleich mal 700-1000€ kosten.

Abgesehen davon ist „dem Alter entsprechend“ immer relativ, es geht auch anders. Meine 2005er 625er SMC steht da wie neu und hat auch über 30.000km oben.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
8.787
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Sollte die zwischendrin bei KTM gewesen sein, kannst mit der VIN zu einem Händler gehen und den mal fragen, was er so in der Datenbank darüber hat.
Im dealer.net steht jedes Detail des Motorrades, soweit KTM das eben mitgekriegt hat.
Da wäre halt gut, wenn man sowas wie eine "befreundete Werkstätte" hätte.
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
734
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
Nur als Hinweis am Rande: Sollte noch nie ein Fahrwerksservice gemacht worden sein, kann alleine das gleich mal 700-1000€ kosten.

Abgesehen davon ist „dem Alter entsprechend“ immer relativ, es geht auch anders. Meine 2005er 625er SMC steht da wie neu und hat auch über 30.000km oben.
wie kommste denn da drauf ?
Solche Preise habe ich noch nie für ein kompltten Fahrwerksservice bezahlt!
Maximal, wenn auch die Federn getauscht werden mussten, waren es 600 Euro
Im dealer.net steht jedes Detail des Motorrades, soweit KTM das eben mitgekriegt hat.
das ist aber erst eit den Einspritzern so

Gruss

Norbert
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
8.787
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
das ist aber erst eit den Einspritzern so
Nein, ich habe die Einträge meiner 450/2002 und meiner 640/2003 voll inhaltlich hier.
Mag sie nur nicht posten, weil da alle Vorbesitzer drin sind.
 
Mitglied seit
22 August 2016
Beiträge
507
Standort
Oberbayern
KTM
1998 Duke Last Edition Sumo Umbau
Nur als Hinweis am Rande: Sollte noch nie ein Fahrwerksservice gemacht worden sein, kann alleine das gleich mal 700-1000€ kosten.
Für einen kompletten Fahrwerksservice ist das durchaus angesagt.

Freundin von mir hatte das Glück, das bei der Gabel die Tauchrohre ( gibt da ja nen Typ, welche dafür bekannt ist) beschädigt waren. Rechnung inklusive Service 900 Euro.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
734
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
Nein, ich habe die Einträge meiner 450/2002 und meiner 640/2003 voll inhaltlich hier.
Mag sie nur nicht posten, weil da alle Vorbesitzer drin sind.
das ist mir neu, mein Kenntnisstand ist das die das dealer net erst mit den Einspritzern eingeführt haben.
Bei meiner 200er Duke 2 gab es das noch nicht

Freundin von mir hatte das Glück, das bei der Gabel die Tauchrohre ( gibt da ja nen Typ, welche dafür bekannt ist) beschädigt waren. Rechnung inklusive Service 900 Euro.
Begrifflichkeiten nicht vertauschen, das ist kein Fahrwerksservice sondern eine Instandsetzung dabei.
Wäre genauso als wenn ich sagen würde ein Oelwechsel kostet 2000 euro, weil KW Lager und Zylinder neu mussten

Wenn bei irgendwelchen Servicearbeiten Fehler mit instandgesetzt werden, ist es logisch das der Preis sich erhöht

Gruss

Norbert
 
Mitglied seit
8 März 2009
Beiträge
893
Standort
Graz/Lienz
KTM
625 SMC´05 @ 654ccm, Yamaha DT125
wie kommste denn da drauf ?
Solche Preise habe ich noch nie für ein kompltten Fahrwerksservice bezahlt!
Maximal, wenn auch die Federn getauscht werden mussten, waren es 600 Euro

das ist aber erst eit den Einspritzern so

Gruss

Norbert
Bei 30.000km und der langen Zeit kannst haben, dass die Tauchrohre vom Abrieb innerhalb der Gabel selbst beschädigt werden. Wenn Pech hast, sind die zu tauschen und dann bist gleich beim besprochenen Betrag.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
8.787
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Man kanns aber auch übertreiben mit der Schwarzmalerei. Mein 640er Fahrwerk hat nun über 80.000 km drauf. Fahrwerk Service bei ca. 50.000 hat so ca. 250.- gekostet.
Meine wurde nie geschont.
 
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
533
Standort
Südhessen
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
Rhein-Main Gebiet:
Gabelservice , Verschleissteile, Abstimmung von Enduro auf Strasse incl Federwechsel : 300
wisst ja bei wem. Wenn nicht pn
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben