693 LC4 Projekt

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
2.979
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
Ich mach hier Mal einen Thread auf da ich wahrscheinlich doch die ein oder andere Frage haben werde.


Was ich bis jetzt an teile so habe ist:

- neue 660 Rally Kurbelwelle mit 80 mm Hub ( hatte Team West noch auf Lager)
- Einen schwarzen Werkszylinder mit 105 mm Durchmesser
- Zylinderkopf
- Nockenwelle 249/1
- 640er Motorgehäuse
- kupplungskorb usw...

Und nun Mal die erste fragen.

Und zwar möchte ich die zweite öleinspritzdüse nachrüsten.

Dafür brauche ich noch ein paar Maße .

Evtl hat ja jemand einen 660/640/625 Motor Grad offen und könnte für mich messen evtl auch ein paar Fotos.

Wie tief geht den die Bohrung von außen in den Motorblock?

Wie groß ist der Durchmesser der Bohrung?
Das Maß der Hohlschraube habe ich aber ist die Bohrung in der Stärke der Hohlschraube durchgehend oder wird sie nach der Hohlschraube wieder kleiner?

Und die nächste Frage ist wo genau die öleinspritzdüse sitzt, die wird bestimmt etwas schräg sitzen.

Gruß und danke
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.804
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
schick den zylinder zu lanzaroad und lass ihn aufs maß honen fur einen cp piston kolben.

2 ölspritzdüse brauchst eigentlich nicht. ev. bohrts dir der bongen oder der jf um ein kleines vermögen ;)
ich denke dass der olkanal nicht grösser als 2mm im durxhmesser hat.

soweit ich mich erinnern kann, spritzt bei meinem 660 motor eine aufs vordere, die andere aufs hintere kolbenhemd

ich hab gestern gerade bei meinem 640 motor den zylinder aufgesetzt... hätte dir gerne weiter geholfen
 

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
2.979
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
schick den zylinder zu lanzaroad und lass ihn aufs maß honen fur einen cp piston kolben.

2 ölspritzdüse brauchst eigentlich nicht. ev. bohrts dir der bongen oder der jf um ein kleines vermögen ;)
ich denke dass der olkanal nicht grösser als 2mm im durxhmesser hat.

soweit ich mich erinnern kann, spritzt bei meinem 660 motor eine aufs vordere, die andere aufs hintere kolbenhemd

ich hab gestern gerade bei meinem 640 motor den zylinder aufgesetzt... hätte dir gerne weiter geholfen
Danke für deine Antwort ja den schicke ich auf jedenfall zu Lanzaroad Zylinder muss eh neu beschichtet werden.

Will es eigentlich schon selbst bohren, wenn ich so den anderen Ölkanal anschaue ist der schon etwas größer.

Ne zum JF will ich sie nicht geben der will offenbar nichts verkaufen.[emoji849]

Evtl medelt sich noch Mal jemand mit den genauen Maßen.

Ahhh hätte ich früher fragen müssen [emoji23]
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.804
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
auch dir sag ichs, da ich gerade mit einem weiteren tuning versierten mich austausche.

Vergiss NICHT AUF DAS STOSSSPIEL der Kolbenringe... die Kolgenringe werden zu groß geliefert dehnen sich unter temperatur. das stoßspiel geht auf 0 und dein schöner werkszylinder geht massiv über den jordan. Diese müssen extra auf deinen Anwendungsfall (Race, Street, Offroad) eingestellt werden.
Ich war so frei und habs dir rausgekramt:
https://www.cp-carrillo.com/file/6852-Piston+&+Ring+Installation.pdf

Ist für deinen Motor überlebenswichtig

Ah, der JF will dir auch nichts verkaufen? ;) Mit selberschrauber hat er keine freude, nur er weiß wies richtig geht :D

Edit: hat dein kopf größere Ventile?
 

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
2.979
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
auch dir sag ichs, da ich gerade mit einem weiteren tuning versierten mich austausche.

Vergiss NICHT AUF DAS STOSSSPIEL der Kolbenringe... die Kolgenringe werden zu groß geliefert dehnen sich unter temperatur. das stoßspiel geht auf 0 und dein schöner werkszylinder geht massiv über den jordan. Diese müssen extra auf deinen Anwendungsfall (Race, Street, Offroad) eingestellt werden.
Ich war so frei und habs dir rausgekramt:
https://www.cp-carrillo.com/file/6852-Piston+&+Ring+Installation.pdf

Ist für deinen Motor überlebenswichtig

Ah, der JF will dir auch nichts verkaufen? ;) Mit selberschrauber hat er keine freude, nur er weiß wies richtig geht :D

Edit: hat dein kopf größere Ventile?
Das hätte ich jetzt nicht gewusst.

Dachte das ist gleich passend.

Ich danke dir [emoji106] da wühle ich mich gleich Mal durch.

Der JF hat im Abverkauf eine Rally Welle und die wollte ich ihm abkaufen.

Er hat nur gefragt was ich damit vorhabe und von wem der Zylinder ist.
Danach hab ich keine Antwort mehr bekommen.

Dann soll er hält auf den Teilen sitzen bleiben mir auch egal [emoji847]
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.804
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
:lol:
zu mir hat er gesagt ich soll ihm alles vorbei bringen. er kümmert sich darüber

ja, ich hatte durch diesen fehler die erste nikasilbeschichtung gehimmelt.
lanzaroad hats nach beschichtet und das sehr gut

es möge dir erpart bleiben.
 

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
2.979
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
[emoji38]
zu mir hat er gesagt ich soll ihm alles vorbei bringen. er kümmert sich darüber

ja, ich hatte durch diesen fehler die erste nikasilbeschichtung gehimmelt.
lanzaroad hats nach beschichtet und das sehr gut

es möge dir erpart bleiben.
[emoji16][emoji16]


Der Text ist ja Englisch [emoji848] bin nicht der beste darin .

Grad mit einer Feile nacharbeiten an den Stößen bis ich das gewünschte stoßspiel laut Tabelle habe oder wie kann ich mir das vorstellen?
 
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
450
Standort
Kreis Olpe
KTM
SM640 LC4 Prestige 2006
Zu spät, oder eben zu früh. Ich spalte die nächsten Tage diesen Motor, soll ein Reservemotor und eben ein Winterbeschäftigungsprojekt werden. Wie ich den Winkel ausmessen kann, muss ich mir noch überlegen...Vorschläge?

 

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
2.979
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
Zu spät, oder eben zu früh. Ich spalte die nächsten Tage diesen Motor, soll ein Reservemotor und eben ein Winterbeschäftigungsprojekt werden. Wie ich den Winkel ausmessen kann, muss ich mir noch überlegen...Vorschläge?

Es geht aber um die zweite öldüse die dein Motor nicht hat .
Mit dem Winkel hätte ich schon eine Idee
Trotzdem danke
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.804
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
ja, exakt. jags durchn google translator.

die zweite öldüse ist gespiegelt und zeigt in die andere richtung
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
84
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Als weitere Erfahrung zum Bohren, Beschichten und Honen; Weber Metallmanufaktur hats bei meinem ehemaligen 612er Zylinder auch sehr gut gemacht. Kolben beilegen dann passts. Nur ein wenig mehr Zeit muss man den guten Menschen da zugestehen.
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.804
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
aber mein onkel fährt eine 620 ebenfalls aufgeblasen auf 693 mit higflow und ebenso nur einer ölspritzdüse... funktioniert prächtig
 

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
2.979
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
aber mein onkel fährt eine 620 ebenfalls aufgeblasen auf 693 mit higflow und ebenso nur einer ölspritzdüse... funktioniert prächtig
Okay evtl überlege ich es mir noch mal ,mal schauen.
Im Prinzip wäre es ja kein großer Aufwand das nach zu rüsten.
Als weitere Erfahrung zum Bohren, Beschichten und Honen; Weber Metallmanufaktur hats bei meinem ehemaligen 612er Zylinder auch sehr gut gemacht. Kolben beilegen dann passts. Nur ein wenig mehr Zeit muss man den guten Menschen da zugestehen.
Mit Lanzaroad hab ich halt schon gute Erfahrungen gemacht [emoji106]
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.804
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
die zweite öldüse dient eignetlich nur der kühlung des kolbenbodens.
baust dir einen Ölkühler drann, ist alles in butter... mir wärs zu riskant ... ausser du hast eine Fräsmaschine
 

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
2.979
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
die zweite öldüse dient eignetlich nur der kühlung des kolbenbodens.
baust dir einen Ölkühler drann, ist alles in butter... mir wärs zu riskant ... ausser du hast eine Fräsmaschine
Hmm wenn das nur für die Kühlung ist kann man anstatt der ölsüße wirklich einen Ölkühler verbauen
 
Mitglied seit
7 Mai 2015
Beiträge
354
Standort
Bruchsal
KTM
821 HYM ´15
Helft mir kurz, was genau hat die thermische Kühlung des Kolbens mit der Kühlumg des sich im Umlaufbefindenden Öls zu tun?
Die Ölspritzdüse auf den Kolbenboden soll den Kolben kühlen der bei jeder Zündung oben eine draufbekommt.
Je heisser das Ding wird desto mehr dehnt er sich aus und desto geforderter ist der Ölfilm an der Zylinderwand, da dieser im mikro bereich durch die Kolbenausdehnung "dünner" wird.
Oder seh ich das falsch? :)

Auf nummer sicher wärst du mit beidem und da der Umbau eh nicht gerade 0815 ist bau doch die Düse und den Kühler ein/an?
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.804
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
der kolben hat so ca 1-2 hundert grad mehr als das öl. je mehr öl da dagegen spritzt um so mehr wärme wird aufgenommen und zurück in den Motor transportiert. das öl spritzt von unten auf den kolben und nimmt somit die wäre auf. im Motor wird es dann vom umgebenden alu des Motorblocks gekühlt.

die zylinderwände werden durch den ölnebel geschmiert, der automatisch durch einen kolben und Kurbelwelle erzeugt wird (kw und kolben fahren z.b. 100 mal in der sekunde auf und bei 6krpm) .

die zylinderwand wird aussen vom wasser gekühlt.

du kannst die kühlung aber verbessern, in dem du mit kälterem öl gegen den kolben spritzt -> Ölkühler
 
Mitglied seit
7 Mai 2015
Beiträge
354
Standort
Bruchsal
KTM
821 HYM ´15
Ja soweit bin ich dabei, danke. :)
Das meinte ich ja mit bau beides ein, kühlerers Öl -> Zusatz Ölkühler auf den Kolben spritzen -> Zusatz Düse.
Schaden kanns ja nit.
Wegen zu viel Kühlung is mir - bis auf ne Palme letzten Winter - bisher nix eingegangen. :D
 

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
2.979
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
Ja wenn mir jemand die genauen Maße Gib werde ich es evtl probieren
 

Neueste Themen

Oben