ABS Fehler

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Hallo Leute,

hab da ein unschönes Problem:

Die ABS Leuchte geht nicht aus. Man kann auch an der ABS Taste rumdrücken, geht trotzdem nicht aus. Habe dann einen Offroad ABS Dongle gefunden und den abgesteckt.
Hatte das Motorrad beim KTM Händler, der diese Fehlermeldung ausgelesen hat:



Fehler wurde gelöscht, war aber sofort wieder da.
Jetzt steh ich da, mit meinem Problem.
 

Anhänge

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.961
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Im günstigsten Falle fehlt der ABS Einheit nur an einem Pin die Spannung. Das würde für mich Sinn ergeben, da ja Pumpe und Ventil abgelegt ist, beides funktioniert nicht ohne Saft.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Leider hab ich keinerlei Ahnung, welches die ABS Einheit ist. Gehe gerne suchen, wenn jemand Details hat.
Die 2 Relais mit den Sicherungen oben drauf hab ich schon gefunden, die Sicherungen sind OK.
Hab auch Sicherung 9 gecheckt, die ist für ABS zuständig, ist auch OK.
Bin momentan grad so angefressen, hab ein - für mich - neues Motorrad rumstehen, die Papiere sind beim TÜV, die bekomme ich mit ner positiven §57 Bestätigung (Pickerl), kriege ich aber nicht weil das ABS nicht funktioniert, wird auch nicht repariert, weil mir KTM mitteilt, dass das kein Standard Motorrad ist..........

Der Fehler ist sicherlich ein kleiner, das Motorrad hat 3.200km drauf. Da hat auch noch nie jemand dran rumgebastelt.
 
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
1.179
Standort
LDS.de
KTM
KTM 690 RR Quest (2013)
Was sagt den der Verkäufer zu dem ganzen?
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Der ist eh ok. Hat mir mitgeteilt, dass alle Umbauten vom KTM Basel gemacht wurden. Der kann auch nix für das Problem. Sitzt in Mexico und ist schon ewig nicht gefahren mit dem Teil.
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.961
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Verfolge die Bremsleitungen die gehen zum Hydraulik Block, da sitzt die Pumpe angeflanscht dran. Vermutlich geschützt im Rahmen. Hast Du Stromlaufpläne? Ansonsten auftreiben. Stell den Plan online und wir schauen Mal wo was Anliegen sollte.
Denke mal wird nix wildes sein.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
SOOOOOO LEUTE - freu mich gerade wie seit Jahren nicht mehr :) :)

Problem höchstwahrscheinlich gefunden - und so einfach, wenn man das Motorrad kennt.
Habe mal alle Sicherungen nochmal durchgemessen und alle Relais hochgezogen um nachzusehen, ob das nicht unten ein Stecker abgegangen sei.
Dann noch den + Pol an einer Seite der 3 involvierten Sicherungen nachgemessen. #9 hat Plus an einer Seite, die 2 anderen nicht - kann ja sein, dass die erst + bekommen, wenn man bremst - wasweißich?

Dann hab ich mit Kabel wieder verräumen das gefunden:

Originalansicht:



Ansicht nach "Graberei" im "Keller":



Hab das Kabel mal angeschlossen und dann die Hübsche mal aufgebockt und beide Räder zu gleich gedreht, damit das ABS nicht nen Vogel bekommt und sieh da:



Ich bin momentan echt grad so happy!!!!!!!!!!!!! Danke an alle, die sich her eingebracht haben - auch per PM. Man hat dann gleich mal ein besseres Gefühl.
Bin mir am Nachmittag echt vorgekommen, wie der letzte Depp, dem niemand helfen kann/will.

:dance3: :dance3: :dance3: :dance3: :dance3: :dance3: :dance3: :dance3: :dance3: :dance3:
 

Anhänge

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.961
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Sauber[emoji1303]. Das war es zu 100%
Viel Spaß nun.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Hätt ich auch nicht gehabt - bloß der TÜV ist da eigenartig.
Wollte denen am Morgen noch erklären, ich hätte den Offroad ABS Dongle von KTM drin (hab ich auch) und das gehört so: SCHEISSE, der Prüfer ist auch ein KTM Fahrer gewesen, der hat sich recht gut ausgekannt.
 
Mitglied seit
9 Januar 2010
Beiträge
1.800
Standort
Oberfranken
KTM
1090 Adventure R 2018
Super gut, freut mich ! Und probiere das ABS mal schön im Gelände aus. Ist nicht so verkehrt.........wie es viele verschreien.

Grüße
Badmick
 
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
1.179
Standort
LDS.de
KTM
KTM 690 RR Quest (2013)
Super Helmuth:1400:da freu ich mich aber echt für Dich...jetzt kann’s ja los gehen!!:drift:
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Super gut, freut mich ! Und probiere das ABS mal schön im Gelände aus. Ist nicht so verkehrt.........wie es viele verschreien.
Ja, ist eh geplant. Ich frag mich bloß, warum KTM um 90 Euro nen ABS Dongle verkauft, damit man das abschalten kann ..... ähhh ???? :)

Du hast ja in Kürze ein ABS, das man auf Gott und die Welt einstellen kann - hab die 1090 einen Tag gefahren. Sicher ein traumhaftes Touren Motorrad - bloß war ich Offroad - gezwungenermaßen.
Da war mir das Teil ein wenig zu schwer, aber man wird das sicher gewohnt.
Ausserdem hatte ich mit der 1090 ein Problem mit der Länge meiner Beine. Aber was kann das Teil dafür, wenn sich ein Zwerg draufsetzt.... :)
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Super Helmuth:1400:da freu ich mich aber echt für Dich...jetzt kann’s ja los gehen!!:drift:
:1400: :1400: :1400: :1400:

rat mal, wer sich für morgen, am freien Tag, den Wecker stellt um das Gutachten abzuholen :)
 
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
1.179
Standort
LDS.de
KTM
KTM 690 RR Quest (2013)
...Ist nicht so verkehrt.........wie es viele verschreien...
Naja...im Gelände stört das schon ordentlich. Hab mich bei der GS-Tropy mit meiner 1200er fast ne Böschung runter gehauen weil ich vergessen hatte das ABS aus zu machen. Iss doof wenn man ein blockiertes Hinterrad erwartet und es blockiert nicht...:fie:
 
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
1.179
Standort
LDS.de
KTM
KTM 690 RR Quest (2013)
...Ich frag mich bloß, warum KTM um 90 Euro nen ABS Dongle verkauft, damit man das abschalten kann ..... ähhh ????...
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, deaktivierst Du damit nur das ABS vom Hinterrad...eben fürs Gelände.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Ist ne interessante Sache. KTM verkauft nen Dongle, bei dem "scheinbar" die Betriebsanleitung kompletter Mist ist, das sind 3 Modi beschrieben, es gibt aber nur 2.
Die ganze Welt, die das Teil hat, orientiert sich an einem privaten Youtube Video. Sehr professionell.

Um ein wenig den negativen Aspekt des ganzen für mich zu erklären:

KTM Mechaniker erklärt mir es gäbe keine 690 Enduro R in Österreich.
KTM Mechaniker erklärt mir ein Quest Umbau sei keine Standard KTM Maschine mehr ...... bei einem Elektronik Problem.
Ein *gekauftes* - ja hab ich gemacht - Werkstatthandbuch hat NULL Treffer mit der Fehlermeldung vom KTM Diagnosetool.
Das gesamte Internet hat NULL Treffer mit der Fehlermeldung und Teilen davon.

Aber nun geht's ja. Hoffentlich lange ;-)
 
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
1.179
Standort
LDS.de
KTM
KTM 690 RR Quest (2013)
Iss schon ziemlich schräg...vor allem die Weigerung eine Reparatur durchzuführen. KTM wird immer bekloppter!
 
Mitglied seit
9 Januar 2010
Beiträge
1.800
Standort
Oberfranken
KTM
1090 Adventure R 2018
ABS im Gelände hinten aus.......das ist klar. Dachte, das ist die Ausgangsbasis.

Komplett aus, ist nicht so doll. Schon gar nicht bei einem Trum wie die 1090 oder schlimmer 1200 GS.

Grüße
Badmick
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
ABS im Gelände hinten aus.......das ist klar. Dachte, das ist die Ausgangsbasis.
Komplett aus, ist nicht so doll. Schon gar nicht bei einem Trum wie die 1090 oder schlimmer 1200 GS.
Grüße
Badmick
Hab nun mal probiert, was das Zeug kann.
Kill Schalter aus - Zündung ein - Hinterrad blockiert bei einer Vollbremsung
Kill Schalter ein - Zündung ein - Hinterrad blockiert bei einer Vollbremsung

Finde da keinen Unterschied.
Interessanterweise lässt sich das nicht mal so richtig in Google finden - misteriös das ganze.

Herr Badmick: wer hat ne 1090 oder ne GS hier? Hahahahaha
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben