Akrapovic Krümmer aufarbeiten

Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
Ein Ansatz fällt mir grad noch ein bzgl Krümmerrohre Edelstahl oder Titan: Evt macht´s nen Unterschied zwischen einem Endtopf oder zwei?

In meinem Falle ist es der Doppelpott.
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
Also die Krümmerbögen fühlen sich schon etwas schwerer an. Allerdings sehen die Anlauffarben an den Schweißnähten nach Titan aus.
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
1.150
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Glasperlenstrahlen funktioniert zumindest beim VA-Krümmer auch sehr gut, insbesondere in den Ecken gibt es ein sauberes Bild.
 
Mitglied seit
8 Januar 2006
Beiträge
1.312
KTM
Husqvarna 701 aus 2018 KTM 690 Enduro R aus 2019
Das geht auch bei Titan. Cuba hatte das mal gemacht.
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
Erst Schleifflies (Baumarkt, grün, Körnung keine Ahnung) dann Polierbock mit Autosol. Die Flecken sind mega hartnäckig und sehr schwer zu entfernen... Evt hat noch jemand nen Tip?

Bzw ist Strahlen nicht zu abrasiv und hinterlässt ne raue Oberfläche die den Dreck förmlich anzieht?
 

Anhänge

  • C91FE081-0D07-4FD1-AB2D-ECF09EF3AD82.jpeg
    C91FE081-0D07-4FD1-AB2D-ECF09EF3AD82.jpeg
    292,6 KB · Aufrufe: 81
  • AD070373-F487-405A-A495-577C118D26DE.jpeg
    AD070373-F487-405A-A495-577C118D26DE.jpeg
    234,5 KB · Aufrufe: 80

Fusselhirnchen

alter Sack
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
1.930
Standort
45731
KTM
LC4 640 SM 02/05/07
Ich würde ja noch das Anti- Blau zur Diskussion stellen. Frage ist aber, wie das mit Titan reagiert, weil's ja eigentlich nur für Edelstahl gedacht ist.
Auf Chrom wirkt's trotzdem absolut geil.
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
Vorher in WD40 tränken und Autosol auf des Vlies hilft ungemein!
 

Anhänge

  • 50F71D49-DF80-450E-83A3-EC22E47B228F.jpeg
    50F71D49-DF80-450E-83A3-EC22E47B228F.jpeg
    673,6 KB · Aufrufe: 91

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.091
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Wie war das?

1.) Frauenversteher
2.) Krümmerpolierer
3.) Blümchenpflücker
.
.
.
:devilish:
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
Ich mags halt scheeen! Nicht zu sehr bling-bling, aber schmuck! Weißt schon: für die Eisdiele und so. Deshalb auch der Krümmer. Gibt mindestens 3 Poserpunkte! Wenn poliert 5! :ROFLMAO:
 
Mitglied seit
23 Oktober 2009
Beiträge
726
Standort
Rostock
KTM
KTM 660 Rallye '96 / KTM 690 Rallye '09
Ich würde ja noch das Anti- Blau zur Diskussion stellen. Frage ist aber, wie das mit Titan reagiert, weil's ja eigentlich nur für Edelstahl gedacht ist.
Auf Chrom wirkt's trotzdem absolut geil.

Damit habe ich auch beste Erfahrungen gemacht. Zum "Reinigen" hat es bei mir das Autosol abgelöst.
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
So Leute,

Also zumindest dieser Krümmer besteht nicht komplett aus Titan. Zwei Gründe hier für:

Die Bögen sind leicht magnetisch. Komischerweise an verschieden Schweisselementen verschieden stark.
Und der Titanteil lässt sich bedeutend einfacher reinigen.
Am Stahlteil kann man mit ner weichen Messingbürste am Polierbock rumschrubbeln bis der Arzt kommt. Da passiert nichts. Gleiche Bearbeitung am Titanteil wirkt abrasiv! Das Titan scheint deutlich empfindlicher zu sein!
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.091
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
SEHR fesch!!! So hat der sicher nicht mal neu ausgesehen. (y)
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
Falls es jemand interessiert:

Titanteil mit Anti Blau und ner Schwabbelscheibe bei 2500u/min auf den Polierbock bearbeitet. Dann mit ScotchBrite sehr fein in Querreichtung satiniert.

Edelstahlteil mit Anti Blau, WD 40 und Vlies geschrubbelt bis die Flecken weg waren. Dann mit Anti Blau auf dem Polierbock poliert. Anschliessend wie das Titan satiniert.

Einzig der Edelstahlteil ist etwas "heller" und der Titanteil leicht golden. Ansonsten ist es m.M. sehr gut gewurden.
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.892
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Gut gemacht, chapeau !
Ich bin gespannt, ob er auch wieder so anläuft und bunt wird, wie vorher.
Der Cuba hat‘s ja mal mit Strahlgut gemacht und ihn nie wieder zum Anlaufen bekommen..
Das würde mir dann irgendwie fehlen.
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
Ich gehe fest davon aus, das er wieder anläuft.

Ich mach heute die Tüten ab und bearbeite die auch noch. Da gibts so nen häßlichen Kleberand vom Aufkleber der einfach nicht weg will. Hatte damals schiss mit den Polierbock ans Titan zu gehen. Jetzt kriegen die das gleiche Makeover wie der Krümmer.

Generell denk ich drüber nach, das Titan vorzufärben. Sprich ne Anlassfarbe mit dem Brenner zu verpassen. 200-240 Grad reichen da schon. Ma gucken...
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
Zum Problem mit dem FCR 41:
Ich hab nen Helicoil ins vergasergehäuse eingesetzt. Die obere M4 Bohrung aufgerieben und die Schraube andersrum montiert.
 

Anhänge

  • C0683D5B-92CF-4646-BE92-4EBF5C558A81.jpeg
    C0683D5B-92CF-4646-BE92-4EBF5C558A81.jpeg
    518,3 KB · Aufrufe: 89
  • DD20987D-F871-4DBE-ADC1-CBCD03850F3F.jpeg
    DD20987D-F871-4DBE-ADC1-CBCD03850F3F.jpeg
    405 KB · Aufrufe: 88
  • 62D67306-EB31-46BC-874E-462031D2B53A.jpeg
    62D67306-EB31-46BC-874E-462031D2B53A.jpeg
    369,5 KB · Aufrufe: 83
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
244
KTM
660 SMC
Töpfe sind auch fertig. Die Scheuerstellen der Halterung schleif ich nicht raus. Nur nicht gegen den Strich schleifen!
 

Anhänge

  • 1B549CE0-A8EC-41E3-AD30-400CF721CDD6.jpeg
    1B549CE0-A8EC-41E3-AD30-400CF721CDD6.jpeg
    329,8 KB · Aufrufe: 66
  • 1B6CB1D8-1A47-4BD2-892D-B23B521EA3F6.jpeg
    1B6CB1D8-1A47-4BD2-892D-B23B521EA3F6.jpeg
    406,7 KB · Aufrufe: 66
  • 574D08EE-E916-4552-A195-D43E35F8D661.jpeg
    574D08EE-E916-4552-A195-D43E35F8D661.jpeg
    352,1 KB · Aufrufe: 66
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben