Benzinschlauch gesucht

Mitglied seit
7 November 2017
Beiträge
52
KTM
690 Enduro RR 2008 / 640 Adventure 2000 / 690 Enduro 2010 / KTM 690 Duke 2014
Mahlzeit zusammen.

Ich hatte ein Problem mit der Benzinpumpe der 690 Enduro.

KTM wollte für den Tausch 500 Euro, ging aber mit einer Ersatzpumpe deutlich günstiger.
Allerdings gingen die Schläuche beim Ausbau teilweise drauf wegen der elenden Einmal-Klemmen.

Jetzt hab ich bei meinem Hydraulik-Spezialisten Schläuche geholt, die man bedenkenlos auch im Tank verbauen kann.
Die haben aber deutlich an Weichmacher verloren und sind jetzt fast so hart wie Rohre :fie:

Ich habe mal ein Bild angefügt vom Original.

Jetzt bin ich auf der Suche nach den gerippten Schläuchen.
Vielleicht hat ja jemand einen Shop parat, der sowas führt. Meine Kontakte und Schrauber wissen nicht wo sie das herholen sollen.

Besten Dank schonmal für die Antworten.

690 Schlauch.jpg
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.798
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
benzinschläuche bekommst in allen durchmesser als meterware bei deinem autohändler des vertrauens. z.b. atu, forstinger, etc. was es auch immer bei dir in der gegend gibt
 
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
961
Standort
LDS.de
KTM
KTM 690 RR Quest (2013)
Ja die Kupplungen sind echt tricky...es sind aber keine "Einwegkupplungen".:no:
Wo man diese orginalen Plastikleitungen bekommt, weiß ich nicht. Schau Dir doch mal die hier...Klick...an. Die sind ausschließlich für die Verlegung im Tank gedacht.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
4.840
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Meine Scheisse, was KTM mal wieder spezielles konstruiert hat.
Kann man echt die Benzinpumpe nicht ausserhalb vom Tank verbauen, wenn die schon so ein Schrottteil ist?

Was nehm ich jetzt alles mit:

Kipphebel
Benzinpumpe
Benzinfilter

Sonst noch was, das bei dem Modell schwächelt.

Vielleich machen wir noch eine zusätzliche Reparaturanleitung.

Kipphebel - 20k
Benzinpumpe - 15k (heute im ADVrider Forum gelesen)

.................... to be continued ....................... :-(

Ich hasse sowas. ECHT!
 
Mitglied seit
7 November 2017
Beiträge
52
KTM
690 Enduro RR 2008 / 640 Adventure 2000 / 690 Enduro 2010 / KTM 690 Duke 2014
Die Benzinpumpe ist eigentlich in 20 Minuten gewechselt, wenn man nicht erst wie wir das ganze Heck samt Tank demontiert :fie:

Die Pumpe hat bei rund 10k km die Funktion eingestellt, zuerst nur, wenn sie richtig warm wurde und später dann ganz.


Die Auto-Zubehör-Märkte bei mir in der Gegend ATU und ATZ führen leider keine Schläuche für den Verbau im Tank.
Zumindest wollte mir niemand bestätigen, dass die vorrätigen Schläuche das aushalten würden. :angry:

Ich versuche es mal mit dem Louis-Schlauch.


Der Schlauch sollte sehr flexibel sein, da das ein ziemliches Gepfriemel ist, den ganzen Zauber da wieder reinzudrücken.
Und vor allem vielleicht irgendwann wieder raus. Also je flexibler, desto besser.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
4.840
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Die Pumpe hat bei rund 10k km die Funktion eingestellt, zuerst nur, wenn sie richtig warm wurde und später dann ganz.
Was für ein Bj. ist deine 690er? Die Info würde auch gut in dein Profil passen :yes:
Hab im ADVrider Forum gelesen, dass man den Benzinfilter aussen einbauen sollte, dann kann man den schneller wechseln.
 
Mitglied seit
7 November 2017
Beiträge
52
KTM
690 Enduro RR 2008 / 640 Adventure 2000 / 690 Enduro 2010 / KTM 690 Duke 2014
Was für ein Bj. ist deine 690er? Die Info würde auch gut in dein Profil passen :yes:
Hab im ADVrider Forum gelesen, dass man den Benzinfilter aussen einbauen sollte, dann kann man den schneller wechseln.
Wie gesagt, Filter und Pumpe sind in 20 Minuten aus und wieder eingebaut, sofern man noch bewegliche Schläuche hat.

BJ 2010. Erledigt, alles eingetragen :lesen:
 
Mitglied seit
7 November 2017
Beiträge
52
KTM
690 Enduro RR 2008 / 640 Adventure 2000 / 690 Enduro 2010 / KTM 690 Duke 2014
Nach meiner Erfahrung ist es höchst ungünstig einen Benzinschlauch dort einzubauen, der nicht für den Einsatz in Benzin tauglich ist.
Korrekt. Das sind spezielle Schläuche. Die normalen für außenliegende Leitungen genügen für den Zweck nicht.
 

Neueste Themen

Oben