Blinkfrequenz SC 620

Mitglied seit
17 Dezember 2019
Beiträge
5
KTM
SC 620
Hallo zusammen,

ich habe leider in der Suche keine genaue Antwort gefunden, ob das Verhalten, was ich bemerkt habe, normal ist.

Ich bin gestern die erste Runde mit meiner SC 620 BJ. 97 gefahren und mir ist aufgefallen, dass die Blinker im Standgas (Licht eingeschaltet) fast doppelt so schnell blinken. Ich dachte erst eine Birne wäre kaputt, aber das ist nicht der Fall. Ich meine das Verhalten ist nicht zu beobachten, wenn das Licht aus ist. Auch bei normaler Fahrt blinkt es ganz normal. Ist das normal bei der SC?

Darüber hinaus funktioniren die Kontrollleuchten neben dem Tacho auch nicht, zumindest nicht für die Blinker und das Fernlicht. Ist auch das normal bei der SC?

Vielen Dank im Voraus!!

Gruß Stefan
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
13.667
Alter
56
Standort
Waldsee
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
man könnte ja mal die Birnchen kontrollieren der Kontrollleuchten, ne
 
Mitglied seit
2 Juli 2019
Beiträge
36
Alter
21
KTM
Lc4 640 Bj. 2007
Hatte ich bei meiner 640er auch, das 2 Kontrolllämpchen nicht gingen, bei mir waren 2 Kabel im kombinierten Tachostecker halb auseinander korodiert.
Weiß nicht wie das bei der Sc ausschaut, bei mir war das ein mehrpoliger Stecker mit geschätzt 14 Pins
 
Mitglied seit
17 Dezember 2019
Beiträge
5
KTM
SC 620
Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Dann werde ich mir mal die Kontrollleuchten vornehmen, ich habe noch nicht danach geschaut. Das war auch eher nebensächlich die Frage. Hauptsächlich ging es mir um die Blinkerfrequenz. Dazu kann keiner etwas sagen?

Gruß Stefan
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.663
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
wenn die Blinker bei Standgas überhaupt schon blinken ist an der Elektrik bereits etwas geändert worden - entweder Batterie eingebaut oder ein anderes, lastunabhängiges Blinkrelais eingebaut worden.
Bei meiner LC4, ohne Batterie ging bei Standgas kein Blinker, erst jetzt nachdem ich auf LED, in Kombination mit erwähntem Blinkrelais, umgebaut habe
 
Mitglied seit
17 Dezember 2019
Beiträge
5
KTM
SC 620
Okay, auch interessant. Also eine Batterie habe ich nicht. Ob ein anderes Relais verbaut ist, weiß ich allerdings nicht. Deine Ausführungen wundern mich allerdings, weil die Maschine so gar keinen TÜV bekommen würde.
Naja, ich habe mittlerweile bestätigt bekommen, dass mein Phänomen mit der Blinkerfrequenz wohl normal sei bei der SC. Stören tut es ja nicht wirklich.

Danke euch nochmal für die Rückmeldungen.
 
Mitglied seit
15 November 2018
Beiträge
684
Standort
Graz, AUT
KTM
620 LC4 RA BJ96
mit der SEM Zündspule (Original) geht bei keiner 620 LC4 der Blinker beim Standgas ausser du hast Standgas auf mind 2200 U/min eingestellt (Vibrationsalarm und die Nachbarn freuen sich). mit einer Batterie eingebaut, was in Österreich RA Ausführung bei der 620 LC4 mit einem 2 poligen hinten zum Luftfilter standardmäßig ausgelegt wurde (dann früher mal Blei Akku rein oder jetzt Lithium Akku) geht auch Standlicht und Blinker bei 1500 U/min und weniger
 
Mitglied seit
23 Juni 2013
Beiträge
526
Standort
Wien
KTM
625 SC SM , 620 SC , 640 SM , und zwei andere..
Auch bei meiner 620SC ob der früheren SEM und späteren Electrex Lima , sowie auch bei meiner 625 SC ( Kokusan )blinkt es bei Standgas nicht !! maximal ein schwaches Dauerleuchten ist zu sehen.
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.755
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Ich hatte in meiner SC damals von motogadget das Digital m flash "Blinkrelais" eingebaut. Damit hatte ich auch bei Standgas mit den damaligen Halogenblinker ein zuverlässiges Blinken. Es war zwar damals mit der SEM im Standgas nicht ganz so hell wie während der Fahrt aber es funktionierte. Nun mit Kokusan und rundum LED sowieso alles top.
 
Mitglied seit
11 April 2007
Beiträge
125
Man kann das etwas optimieren.
Lastunabhängiges Relais und LED Blinker helfen schon, wer etwas tiefer einsteigen will, kann einen Drehstrom-Regler nachrüsten.
Original sind bei den Kicker Modellen die beiden gelben Kabel aus dem linken Bild zusammen geführt und gehen auf einen ein-Phasen-Regler.
Wenn man die gelben Kabel trennt, kann man einen 3-Phasen-Regler verwenden, die Spannung ist dann im Standgas etwas höher.



1579464767455.png1579464552444.png
In Frage kommen eigentlich alle Regler der E-Start-Modelle, Beispiel Regler Gleichrichter KT-001 für KTM Adventure Duke 690 RC8 Supermoto Super Duke | eBay
Im Aktuellen Projekt ist ein superbilliger China-Regler verbaut, vermutlich das selbe Produkt wie bei Ebay. Mal sehen, wie lange der hält :)
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.663
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
das ist ja mal interessant!!
wer weiß vielleicht hat die Werksbeschaltung ja Einfluss auf die Lebensdauer der SEM ...

wo hast das denn her?
 
Mitglied seit
17 Dezember 2019
Beiträge
5
KTM
SC 620
Noch zum Thema Optimierung: Ich habe bei mir die Glühbirne vom Scheinwerfer getauscht, weil das Fernlicht nicht ging. Es war eine H4 Birne verbaut (55W). Ich habe jetzt gelesen, dass dort normalerweise eine HS1 Birne verbaut wird. Gleiche Bauform, aber 35W. Ich denke die 20W sind nicht ganz so trivial und könnten schon einige Probleme lösen. Ich werde diese jetzt auf jeden Fall verbauen.

VG Stefan
 
Mitglied seit
1 August 2013
Beiträge
635
Standort
BW
KTM
04er 660 SMC +++ 13er 690 Enduro
Noch zum Thema Optimierung: Ich habe bei mir die Glühbirne vom Scheinwerfer getauscht, weil das Fernlicht nicht ging. Es war eine H4 Birne verbaut (55W). Ich habe jetzt gelesen, dass dort normalerweise eine HS1 Birne verbaut wird. Gleiche Bauform, aber 35W. Ich denke die 20W sind nicht ganz so trivial und könnten schon einige Probleme lösen. Ich werde diese jetzt auf jeden Fall verbauen.

VG Stefan
zum Thema HS1 Birne - guckst du auch: Bilux Birne im Scheinwerfer
 
Mitglied seit
17 Dezember 2019
Beiträge
5
KTM
SC 620
Ja, du hast wahrscheinlich Recht. Man merkt das auch an den Pins an der Glühbirne. Die der HS1 passen nicht ganz. Ich lasse trotzdem die HS1 drin. Es schadet nicht, die Lichtmaschine etwas zu entlasten und hell genug ist das allemal. Ich fahre ja nur sehr selten im Dunklen.
 

Neueste Themen

Oben