Brauche dringend Hilfe...

Mitglied seit
15 November 2018
Beiträge
540
Standort
Graz, AUT
KTM
620 LC4 RA BJ96
Wenn man auf die Bremse tritt dann sollte sich der Korb ja nicht drehen und man kann es aufschrauben oder? Sowie beim kleinen ritzel Tausch! Bessert mich aus wenn ich mich irre
 
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
76
Standort
nahe Karlsruhe
KTM
LC4 @v 1999
Wenn man auf die Bremse tritt dann sollte sich der Korb ja nicht drehen und man kann es aufschrauben oder? Sowie beim kleinen ritzel Tausch!
Ja, der innere Teil vom Kupplungskorb. Der äußere ist über die Primärverzahnung mit der Kurbelwelle gekoppelt.

Beim Öffnen der Mutter für den inneren Kupplungskorb muß natürlich noch ein Gang drin sein, und man sollte bei der Kraftanwendung zum Öffnen bedenken, daß an mehreren Stellen bis zur Hinterradbremse Spiel ist, also nicht "draufdreschen".
 
Mitglied seit
15 November 2018
Beiträge
540
Standort
Graz, AUT
KTM
620 LC4 RA BJ96
Aber am sichersten ist man mit dem EBC werkzeug. Muss das nämlich nächste Woche selbst öffnen
 
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
61
Standort
Zufikon (Schweiz)
KTM
99' 640 LC4
Viiielen Dank an alle "Cracks" ich lös jetzt noch den Vorfall auf ...hab ein flacheisen mit 2 schrauben an 2 der Bolzen geschraubt um das drehen zu vermeiden...und "tackck" ab war der eine stifft..‍♂ thja Rob, selber schuld... danke euch allen für die ratschläge...wider mal top leute...
Gruss
Rob
 
Mitglied seit
24 Februar 2015
Beiträge
13
KTM
KTM LC4 620 SC Bj. 1998 und 2000
Das Spezialwerkzeig kann man sich auch mit einer einzelnen Stahl Kupplungsscheibe mit angeschweisstem oder angeschraubtem Hebel selbst basteln. Gruss Michael
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
84
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Oder man nutzt nen gut dazwischen gestopften Lappen zum verkeilen und löst dann mit dem Schlagschrauber. Zur Montage empfiehlt sich dann aber doch wieder das selbstgebaute Werkzeug. Mit Gang und Bremse dann das Drehmoment anzuziehen ist ein Vollkrampf.
 

Neueste Themen

Oben