Bremsen

Mitglied seit
17 Februar 2022
Beiträge
7
KTM
LC4
Guten Tag,
ich bin mit der Bremsleistung meiner LC4 640 SM von 2002 relativ unzufrieden, welche ich im Frühjahr gekauft hatte. Beläge und Scheiben sind nicht mehr die neusten, allerdings noch gut fahrbar. Bremsscheibe und Bremsbeläge sind Serie. Um die Bremsleistung zu verbessern geht der erste Schritt ja in Richtung Beläge und Scheiben. Da sollen jetzt neue her und bin auch bereit bisschen mehr Geld in die Hand zu nehmen. Ich bin auch bereit sehr aggressive Beläge zu verbauen, welche vielleicht auch schneller verschlissen sind. Da stellen sich mir jetzt mehrere Fragen:
1. Lohnt es sich in eine teure Bremsscheibe, wie z.B. eine MotoMaster zu investieren, welche ca. bei 250-300€ liegt?
Verbessert die teure Scheibe dann die Bremsleistung spürbar?
2. Gibts andere Scheiben, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt?
2. Welche Bremsbeläge sind denn empfehlenswert?
Wie gesagt, sie sollen sehr aggressiv sein, um eben die Bemsleistung deutlich zu verbessern.

Es würde mich wirklich sehr freuen und wäre sehr dankbar, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen könntet.

Vielen Dank für jeden Tipp und Kommentar

Liebe Grüße
Malte
 
Mitglied seit
5 Oktober 2021
Beiträge
430
Standort
Baden
KTM
LC4 640 SM 2001
Mach doch erstmal Sinter Beläge rein, das macht den größten Unterschied. Die Form der Scheibe ist erstmal egal...
Ist halt ne 2 kolben bremse. Wenn du ordentlich entlüftest und mit den Belägen geht das, ist aber alles in allem unterdimensiort
 
Mitglied seit
17 Februar 2022
Beiträge
7
KTM
LC4
Hey Lukas,
hab sie schon 2x entlüftet, ich kann also sichergehen, dass da keine Luft im System ist. Ich werde das mit den Belägen dann mal probieren.
Von welcher Marke würdest du denn Sinter Beläge empfehlen, oder schenken die sich alle nicht wirklich was?
Vielen Dank und liebe Grüße
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
12.987
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 640 Adventure 2006 690 Enduro R Quest 2014
Was ist eine L4 640 SM 2002 genau?
Ich hab eine LC4 640 SM 2003, die hat einen 4-Kolben Brembo Bremssattel mit einer 320er Bremsscheibe vorne, die Kombination bremst wie Sau.
Fahre seit langem EBC Gold Bremsbeläge.

Poste doch mal Details zu deiner Bremsanlage.
 
Mitglied seit
22 November 2006
Beiträge
619
Standort
Rabenau
KTM
SMR 560
Habe bei meiner 02er 625er eine Radialbremspumpe und 4 Kolben Zange der 640er verbaut. Lediglich der Adapter musste bissl angepasst werden. Funktioniert super.
 

Anhänge

  • IMG_20220909_115626.jpg
    IMG_20220909_115626.jpg
    568,1 KB · Aufrufe: 25
  • IMG_20220909_115726.jpg
    IMG_20220909_115726.jpg
    390,8 KB · Aufrufe: 25
Mitglied seit
17 Februar 2022
Beiträge
7
KTM
LC4
Was ist eine L4 640 SM 2002 genau?
Ich hab eine LC4 640 SM 2003, die hat einen 4-Kolben Brembo Bremssattel mit einer 320er Bremsscheibe vorne, die Kombination bremst wie Sau.
Fahre seit langem EBC Gold Bremsbeläge.

Poste doch mal Details zu deiner Bremsanlage.
Hey Yachti,
wie Lukas oben schon erwähnt hatte besitzt die LC4 von 2002 nur einen Zwei-Kolben-Bremssattel. Serienmäßig ist auch ne 320er Scheibe verbaut.

Liebe Grüße
 
Mitglied seit
5 Oktober 2021
Beiträge
430
Standort
Baden
KTM
LC4 640 SM 2001
Von welcher Marke würdest du denn Sinter Beläge empfehlen, oder schenken die sich alle nicht wirklich was?

Ich selbst fahre TRW mit ner EBC wave Scheibe.
Mit Brembo, EBC, TRW, Brenta, Goldfren machst eigentlich nichts falsch, aber denke daran dass die eine E-Nummer brauchen
 
Mitglied seit
17 Februar 2022
Beiträge
7
KTM
LC4
Was ist eine L4 640 SM 2002 genau?
Ich hab eine LC4 640 SM 2003, die hat einen 4-Kolben Brembo Bremssattel mit einer 320er Bremsscheibe vorne, die Kombination bremst wie Sau.
Fahre seit langem EBC Gold Bremsbeläge.

Poste doch mal Details zu deiner Bremsanlage.
Hat die 2003er auch eine 43er WP Gabel verbaut? Wenn ja könnte man ja einfach nen Vier-Kolben-Sattel von der 03 verbauen.
 
Mitglied seit
5 Oktober 2021
Beiträge
430
Standort
Baden
KTM
LC4 640 SM 2001
Nein hat WP48 brauchst nen Bremssatteladapter von HE oder Ähnlichem
Edit: da liegt mir gerade ein Angebot von denen vor weil ich das auch umbauen wollte - kostet ca. 100€
 
Mitglied seit
17 Februar 2022
Beiträge
7
KTM
LC4
Nein hat WP48 brauchst nen Bremssatteladapter von HE oder Ähnlichem
Edit: da liegt mir gerade ein Angebot von denen vor weil ich das auch umbauen wollte - kostet ca. 100€
Ah sehr cool.
Falls du umrüstest erzähl mir doch bitte dann von deine Erfahrungen. Erfahrungen von jemand der den Vorher-Nacher Unterschied spürt, würden mich brennend interessieren.
lG
 
Mitglied seit
5 Oktober 2021
Beiträge
430
Standort
Baden
KTM
LC4 640 SM 2001
Wollte umbauen wegen besserer Dosierung. Wenn du ordentlich zupackst dann geht auch die alte Bremse :) probiers mit Sinterbelägen und wenns net reicht schauen wir nochmal
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
12.987
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 640 Adventure 2006 690 Enduro R Quest 2014
Hat die 2003er auch eine 43er WP Gabel verbaut? Wenn ja könnte man ja einfach nen Vier-Kolben-Sattel von der 03 verbauen.
Die hat eine WP48.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben