Choke bleibt nicht gezogen

Mitglied seit
21 Februar 2015
Beiträge
102
KTM
660 SMC
Hi, ich wollte meine 2004er SMC 660 heut mal probehalber starten aber der Choke bleibt nicht gezogen. Hüpft sofort wieder rein und so bekomme ich sie nicht an. Irgendwelche Tipps? Bekanntes Problem?

lg Jolly
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
2.056
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
1.
Der Choke wird durch ein geschlitzte Kunstoffbuchse geklemmt, wenn diese verschlissen ist, oder der Kunstoff Älter wird funktioniert die Arretierung nicht mehr richtig.
Über der Buchse ist ein Gummihut zur Abdichtung, diese entfernen und dann die Kunstoffbuchse wieder etwas Vorspannen, etwa mit Draht der verdreht/verzwirbelt wird oder einen kleinen Dünnen Kabelbinder, danach den Gummihut wieder drüber stülpen und fertig.

2.
Oder bei frankmx eine neue Chokebetätigung bestellen.
 
Mitglied seit
21 Februar 2015
Beiträge
102
KTM
660 SMC
Perfekt danke. Muss man auf irgendwas aufpassen beim rausschrauben von dem Hebel?
 
Mitglied seit
3 Oktober 2007
Beiträge
283
KTM
SMC 660 2006
Nein, du brauchst nur den passenden Gabelschlüssel für das Sechskant des Chokes. Damit kannst Du ihn ganz normal wie eine Schraube rausschrauben.
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
502
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Beim Einschrauben vorsichtig ansetzen, die Kunststoffgewinde sind nicht richtig robust :rolleyes:
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben