Der Verzweiflung nah ! Sie geht "einfach" aus....

Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
118
Standort
Hamm
KTM
98' 620 SC & 09' 690 Enduro R
So jetzt darf das Konkurrenzprodukt mal zeigen was es kann...

Mann & Hummel WK32 gleiche Spezifikation wie Mahle KL15

IMG_5902.jpg
 
Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
118
Standort
Hamm
KTM
98' 620 SC & 09' 690 Enduro R
@Weity1980
Ich bin grundsätzlich jemand der die Sachen tauscht bevor Sie versagen.
Da ich mich auch gerne in entlegenere Gebiete traue, bin ich damit immer gut "gefahren".

Pumpe & Filter hatte ich getauscht bevor ich überhaupt richtig mit dem Moped gefahren bin.
Gelaufen ist Sie mit dem EVO Mapping auch, nur hat Sie mir da 2 - 3 mal den Ansaugstutzen runtergeschossen...

Der Klappenfehler wird schon da gewesen sein als ich Sie gekauft habe... oder das Schräubchen hat sich jetzt erst langsam los vibriert.

Wie auch immer, bin sehr gespannt wie Sie läuft wenn Sie wieder zusammen ist !

Danke Dir für deine kompetente Hilfe !! Vielleicht sieht man sich mal irgendwo dann geb ich einen aus !
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
9.940
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Liebend gerne leihe ich mir das aus!! (y)
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
264
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
So jetzt darf das Konkurrenzprodukt mal zeigen was es kann...

Mann & Hummel WK32 gleiche Spezifikation wie Mahle KL15

Anhang anzeigen 89490

Ich hab auch erst vor 3 Tagen einen neuen KL15 verbaut (Winter-Service), mal schaun wie lange der nächste Saison dann hält...

20210911_164443.jpg

20210911_164135.jpg

Der letzte hatte jetzt problemslos 2 Jahre/15tkm gehalten, also bin ich guter Dinge dass der jetzt auch hält. Trotzdem wär's vielleicht kein Fehler wenn ich mir einen auf Reserve legen würde...


Wie auch immer, bin sehr gespannt wie Sie läuft wenn Sie wieder zusammen ist !

Danke Dir für deine kompetente Hilfe !! Vielleicht sieht man sich mal irgendwo dann geb ich einen aus !

Kein Thema! Hoffentlich läuft sie jetzt dann wieder einwandfrei. Sonst müssen wir weitersuchen :aua:

@Yachti
Schick ich dir :yes:
Deine Adresse müsste ich eh noch haben (y)
 
Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
118
Standort
Hamm
KTM
98' 620 SC & 09' 690 Enduro R
So heute den neuen Filter eingebaut und vorm zumachen nochmal mit Druck getestet...
Alles wieder zusammen getüdelt und siehe da läuft ohne Mucken !

Bin dann deinem Rat gefolgt hab Sie "zurück gesetzt" den Gasgriff kalibriert und
anschließend INI Lauf durchgeführt... ist 15min brav vor sich hin getuckert.

Probefahrt morgen, heute hatte ich keinen Bock mehr, hab von 9 bis 17 Uhr durchgeschraubt...

Grüße Marcus :aua:


@Weity1980
Sag mal kann ich mit TuneECU das Mapping was jetzt drauf
ist auf dem Tablet speichern und auch auf unsere zweite 690 spielen ?
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.970
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Da war jetzt aber nicht nur der Spritfilter defekt sondern nebenbei war auch noch die Drosselklappe verstellt, und das wahrscheinlich nicht erst seit gestern.

Wundert mich dass das Moped überhaupt noch gelaufen ist
Respekt Weity !
Super profesionelle Unterstützung mit exakten Anleitungen hier im Forum , wo sicher noch mehrere User von profitieren können.

3x Anerkennung !!!

Auch für Duke 775 der sich wohl auch seht gut helfen kann
 
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
598
Standort
Berlin Schwabilon (Prenzelberg)
KTM
400 lse military 2x 640 Sumo 2x
Respekt Weity !
Super profesionelle Unterstützung mit exakten Anleitungen hier im Forum , wo sicher noch mehrere User von profitieren können.

3x Anerkennung !!!
Auch dem Helmut sei Dank, mit seinem Fingerzeig, halt wir haben hier doch die Koriphäe @Weity1980
Top Job.
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
264
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Danke für die Blumen Leuts.
Soviel Lob macht mich direkt etwas verlegen :wub:


@Weity1980
Sag mal kann ich mit TuneECU das Mapping was jetzt drauf
ist auf dem Tablet speichern und auch auf unsere zweite 690 spielen ?

Jep, natürlich geht das :yes:
Voraussetzung ist aber natürlich dass es sich um dasselbe Modell/Bj. handelt, sonst kann es zu Problemen kommen (654ccm vs. 690ccm bzw. alte Drsklp. Potis vs. neue Drsklp. Potis).
Lies aber vorsichtshalber zuerst auch das aktuelle Mapping der zweiten 690iger aus und speicher es ebenfalls, falls du es dann doch nochmal brauchst.

Wenn du willst kannst du jetzt auch das Evo Mapping nochmal testen nachdem deine Drsklp. wieder korrekt eingestellt ist. Vielleicht funzt es jetzt besser.
Die Mappings findest du hier: Link

Wenn Fragen sind, nur raus damit
 
Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
118
Standort
Hamm
KTM
98' 620 SC & 09' 690 Enduro R
Guten Morgen zusammen,

meine ist Mj.09 die zweite Mj.10 die Steuergeräte haben identische Nummern !

Auf der 10er soll laut Verkäufer auch das EVO Mapping drauf sein,
mein Frauchen ist absolute Anfängerin die Kiste hat schon mehr als genug Leistung für Sie.

Ganz generell muss ich sagen macht das Arbeiten mit TuneECU Spaß !
Zwar hab ich erstmal geschimpft wie ein Rohrspatz "scheiß Elektronikkisten"
aber die Möglichkeiten damit sind schon geil !


P.S.
Weiss jemand wieviel Mikron so ein Spritfilter hat,
bzw. wieviel die Düse der 690 braucht ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
264
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Moin, moin

Wenn deine Bj. 09 und die zweite Bj.10 ist, dann sollte das schon passen und dann haben die beiden dieselben Mappings.

Die Mappings selbst haben aber keinen/kaum Einfluss auf die Leistung sondern die sollen nur dafür sorgen dass das Moped mit den verbauten Komponenten ordnungsgemäß läuft.
Übern Daumen gepeilt kann man sagen: wenn du einen Kat drinnen hast, dann fährst du das Standard Mapping und ohne Kat fährst du das Evo1 Mapping.
Du kannst den Map-Select Schalter bei der Enduro deiner Freundin auf Stufe 1 drehen, dann hat sie eine weichere Gasanahme und das Moped hängt dann nicht so aggressiv am Gas.

Wieviel Mikron der Spritfilter hat, weiß ich nicht.
Es kann hier aber durchaus zu Problemen kommen wenn man irgendein billiges Klumpert vom Chinesen verbaut...


Aber grundsätzlich liefert die Spritpumpe ja sowieso mehr Druck (5-6bar) als notwendig ist und erst nach dem Spritfilter wird der Druck dann über das Druckregelventil auf 3,5bar runtergeregelt.
 
Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
118
Standort
Hamm
KTM
98' 620 SC & 09' 690 Enduro R
Meine Überlegung war einfach diesen "billig" Spritfilter gegen etwas solides auszutauschen !

Diese Art Filter gibt es in zahlreichen Baugrößen und auch unterschiedlichen Filtrationsgraden.
Die sind absolut druckstabil und was mir ausserdem gut gefällt kein Wegwerfprodukt mehr !

Benzinfilter_Dash_6_8_auswechselbarer_Siebfilter.jpg
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
264
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
An so etwas habe ich auch schon mal gedacht aber die Idee bisher nicht weiter verfolgt/umgesetzt.
Die Idee wäre gewesen den Filter gleich außerhalb des Tanks zu platzieren um ihn einfacher warten zu können.
Was man dabei jedoch beachten muss ist, dass der Benzindruckregler im Tank sitzt, der Filter aber immer vor dem Benzindruckregler montiert werden muss.
Also müsste man auch einen (ggf. einstellbaren) Benzindruckregler außerhalb des Tanks montieren.

Letztendlich war mir das Ganze dann einfach zu aufwendig und deshalb hab ich die Idee bisher noch nicht weiter verfolgt.
Aber wenn du da irgendetwas in dieser Richtung umsetzt, dann lass es uns wissen (y)
 
Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
118
Standort
Hamm
KTM
98' 620 SC & 09' 690 Enduro R
Runterladen und speichern hat geklappt. Ich nehme an das EP ist Zündung und FI Einspritzung ?
IMG_5914.jpg

Und das hier sind dann nehme ich an die Maps die beim umstellen der Zündkurve zum Tragen kommen ?
Aber was hat es mit F , L und I auf sich ? Hab ich die jetzt alle komplett runter gezogen oder muss das alles einzeln passieren ?
IMG_5916.jpg
 
Mitglied seit
23 Oktober 2009
Beiträge
714
Standort
Rostock
KTM
KTM 660 Rallye '96 / KTM 690 Rallye '09
FI Maps sind die für Einspritzmenge und Zündung
EP Maps sind die für den Gasgriff

Wenn du die Maps herunter lädst hast du alle Kennfelder gesichert.

F0-F3: die Haupt Einspritztabellen für die Settings sind über Drehzahl und Öffnung der Drosselklappen (%) aufgespannt.
L0-L3: Kraftstoff Tabellen für kleine Drosselklappenstellungen (Drehzahl & Motorlast)
I0- I3: (I (N))- Tabellen (Zündzeitpunkt Tabellen)
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
264
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Runterladen und speichern hat geklappt. Ich nehme an das EP ist Zündung und FI Einspritzung ?

IMG_5914.jpg

Mir ist gerade aufgefallen du hast zwar als EFI Map das Standard Mapping der Enduro drauf, aber als EP Map das Akra Map der SMC :rolleyes:

Grundsätzlich wird es zwar egal sein, aber ich finde es immer wieder erstaunlich wenn Werkstätten es nicht schaffen die ECU korrekt zu flashen.
Zu jedem EFI Map gibt es auch das passende EP Map und die beiden Maps sollten immer paarweise aufgespielt werden.
Wenn du also das Standard KM765EU0800215FI Map drauf hast, solltest auch das KM765EU0800215EP Map drauf haben
 
Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
118
Standort
Hamm
KTM
98' 620 SC & 09' 690 Enduro R
Guten Morgen,

Ich hab mich schon über die unterschiedlichen Nummern gewundert,
da die bei TuneECU ja auch immer paarweise zum Download stehen.
Hab mir aber nichts weiter dabei gedacht... :rolleyes:

Wiedereinmal DANKE DIR !
 
Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
118
Standort
Hamm
KTM
98' 620 SC & 09' 690 Enduro R
Hab gestern noch die passende EP Map aufgespielt,
das geht ja einfacher und vor allem deutlich schneller wie gedacht !

@Weity1980
Macht es jetzt Sinn nochmal die Werte zurückzusetzen und noch einen INI Lauf durchzuführen ?
Oder sollte das jetzt so passen ?

Probefahrt dann endlich heute, die letzten Tage sind etwas stressig...
Werde berichten :blink:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
264
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Ne, du musst jetzt keinen Ini Lauf mehr machen.
Die Werte zurückzusetzen und einen Ini-Lauf zu machen war nur notwendig/angebracht, weil deine Drsklp. Sensoren zuvor verstellt waren und die ECU dadurch ggf. falsche Lernwerte gespeichert hatte.
Ich hab diese Saison meine ECU ca. 15mal neu geflashed und keinen einzigen Ini Lauf dabei gemacht.
Ja, das EP Map aufzuspielen dauert nur ca. 12sec.
 
Mitglied seit
4 Oktober 2006
Beiträge
118
Standort
Hamm
KTM
98' 620 SC & 09' 690 Enduro R
So der Hobel läuft, und zwar ausgesprochen gut !
Kein verschlucken, bocken, sprotzen oder wie man es auch immer nennen will.

Auch die Kupplung funzt deutlich besser wie vorher, aber insgesamt bin ich mit der Schaltung
noch nicht so richtig glücklich...

Egal jetzt erstmal Urlaub :drift:

Vielen Dank nochmal allen Beteiligten vor allem Dir Weity !

Grüße Duke
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
264
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Kein Thema! Schön dass ich helfen konnte und dass deinem Urlaub nun nichts mehr im Wege steht (y)
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben