Elektrik funktioniert nur teilweise

Mitglied seit
20 Februar 2021
Beiträge
12
KTM
KTM 660 SMC / 2006
Servus Leute,

Ich habe eine 2006 KTM 660 SMC.

Hier das Problem:
Es wurden vor kurzem LED Blinker verbaut und paar Wochen später ist die Beleuchtung ausgefallen.

1. Es funktioniert das Abblend- & Fernlicht, jedoch glimmt es im Standgas sehr sehr schwach und wird mit Drehzahlzunahme heller. Der Funke ist da und sie läuft nach wie vor.
2. Es funktioniert nicht: Blinker, Standlicht, Rücklicht und somit Bremslichter und der Lüfter.
Ich habe alle Stecker geprüft und mit Kontakspray gereinigt. An den Steckern zu den Lichtern und Blinkern kommt kein Strom.
Ich habe mir den Stator angeschaut und eine Spule ist grau, als wäre sie durchgebrannt (Foto anbei).
Meine Frage: Ist der Stator wirklich durchgebrannt und ist das die Ursache für den Lichtausfall? Wenn ja, waren die LEDs daran Schuld?

Vielen vielen Dank für alle Antworten und für jegliche Hilfe.
 

Anhänge

  • 0C4B5777-5CD2-475C-BCAA-934ABE84B683.jpeg
    0C4B5777-5CD2-475C-BCAA-934ABE84B683.jpeg
    410,6 KB · Aufrufe: 27
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
358
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
das "Louis-Blink-Relais" muss bei Modellen ohne Batterie bei LED-Umstieg nicht eingebaut werden ?
 
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
358
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
deshalb die Frage, obs nur bei Batterie Modellen nötig ist, ich mussten nämlich wechseln
 
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
358
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
Die paar Wochen die die leds drinnen waren haben normal funktioniert. Also nein, aber vielleicht ist das der Grund, warum mein Stator abgebrannt ist!
Ist schon zu lange her, irgendwie war das Intervall zu schnell, langsam oder dauerleuchten
Jedenfalls das rein Spezial Blinkgeber für LED-Blinker kaufen | Louis Motorrad - Bekleidung und Technik
Und gut wars.
Obs Ursache fuer deine geschmorrte Lima ist, gibt paar "Elektriker" hier, die das evtl. sagen können
 
Mitglied seit
29 Oktober 2010
Beiträge
273
Standort
Görlitz
KTM
Adventure 640 / SMC 660 / GRC-KTM 720 Supermono
Falls wirklich der Stator defekt ist. Hier hatten wir vor kurzem ein ähnliches Problem. Mit Alternative zum nicht mehr verfügbaren Original Teil. Elektrik Problem
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.977
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Nachgerüstete LED Blinker sind eigentlich nie ein Problem für die Elektrik. Vor allem, wenn sie schon mal funktioniert haben.
Generell braucht LED Technik weniger Leistung wie Halogen Technik. Außerdem ist die Einschaltdauer eines Blinkerlämpchens, über den Tag gerechnet, wirklich nicht hoch.
Wenn da was durchgebrannt ist, dann war der Grund wohl ein anderer.
 
Mitglied seit
20 Februar 2021
Beiträge
12
KTM
KTM 660 SMC / 2006
Nachgerüstete LED Blinker sind eigentlich nie ein Problem für die Elektrik. Vor allem, wenn sie schon mal funktioniert haben.
Generell braucht LED Technik weniger Leistung wie Halogen Technik. Außerdem ist die Einschaltdauer eines Blinkerlämpchens, über den Tag gerechnet, wirklich nicht hoch.
Wenn da was durchgebrannt ist, dann war der Grund wohl ein anderer.Klingt
Klingt logisch, nur was könnte einen Stator zum abfakeln bringen...Kurzer?Regler?Einfach das Alter?
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.977
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Naja, das ist eine gute Frage. Da könnte ein Kabel durch sein, oder die Wicklungs Isolierung - in dem Gelände ist nix abgesichert.
Das wird man vermutlich nicht so leicht rausfinden.
Bei dir scheint das ja "nur" eine Wicklung zu sein. Ob die ein Motorenwickler neu wickeln könnte? Wird halt keiner mehr zu finden sein heutzutage.
 
Mitglied seit
20 Februar 2021
Beiträge
12
KTM
KTM 660 SMC / 2006
Naja, das ist eine gute Frage. Da könnte ein Kabel durch sein, oder die Wicklungs Isolierung - in dem Gelände ist nix abgesichert.
Das wird man vermutlich nicht so leicht rausfinden.
Bei dir scheint das ja "nur" eine Wicklung zu sein. Ob die ein Motorenwickler neu wickeln könnte? Wird halt keiner mehr zu finden sein heutzutage.
Besteht die Möglichkeit, die Kabel vom alten, kaputten Stator abzulöten und mal an eine Batterie anzuschließen um zu schauen, ob das allein der Grund für den Elektronik-Ausfall ist? Wenn ja, hat jemand ein Diagramm bzw. weiß wo eines zu finden ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.977
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Ablöten brauchst da nix. Das wird auch nicht funktionieren.

Du möchtest den Teil des Motorrades, der momentan mit Wechselspannung betrieben wird, mal mit Gleichspannung durchtesten, wenn ich das recht verstehe.
Das kannst du natürlich machen. Wechselspannungsseite abklemmen und eine Batterie stattdessen anhängen.
Habe bei meiner 450er die gesamte Wechselspannungsseite auf Gleichspannung umgehängt. Geht auch.
Musste das wegen der LED Lichter machen.
 
Mitglied seit
20 Februar 2021
Beiträge
12
KTM
KTM 660 SMC / 2006
Ablöten brauchst da nix. Das wird auch nicht funktionieren.

Du möchtest den Teil des Motorrades, der momentan mit Wechselspannung betrieben wird, mal mit Gleichspannung durchtesten, wenn ich das recht verstehe.
Das kannst du natürlich machen. Wechselspannungsseite abklemmen und eine Batterie stattdessen anhängen.
Habe bei meiner 450er die gesamte Wechselspannungsseite auf Gleichspannung umgehängt. Geht auch.
Musste das wegen der LED Lichter machen.
Verstehe. Wo gehe ich da dazwischen mit der Batterie und was an meinem Motorrad lässt sich dann testen? Vielen Dank für deine Antworten und Zeit by the way, finde toll was du hier machst!
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.977
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Prinzipiell (ich spreche hier von meiner 450er!!!) sind an

Wechselspannung:
Licht vorne
Licht hinten
Bremslicht

Gleichspannung:
Blinker
Hupe

Mehr haben die Kisten eh nicht.

Du musst den Draht finden, der aus deiner LiMa in den Gleichrichter geht. Dort zweigen die Wechselspannungs Verbraucher ab.
Siehst eh gleich. Aber bitte aufpassen. Wirklich vorher die Einspeisung abklemmen.

1613859165027.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
358
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
wo kommsten her? , hab einiges an Elektro-Ersatz Teilen rumliegen - alles in Ordnung.
Verkauf aber bis Sommer nix, höchstens mal kurz leihen.
 
Mitglied seit
20 Februar 2021
Beiträge
12
KTM
KTM 660 SMC / 2006
Prinzipiell (ich spreche hier von meiner 450er!!!) sind an

Wechselspannung:
Licht vorne
Licht hinten
Bremslicht

Gleichspannung:
Blinker
Hupe

Mehr haben die Kisten eh nicht.

Du musst den Draht finden, der aus deiner LiMa in den Gleichrichter geht. Dort zweigen die Wechselspannungs Verbraucher ab.
Siehst eh gleich. Aber bitte aufpassen. Wirklich vorher die Einspeisung abklemmen.

Anhang anzeigen 85657
Vielen Dank!
 
Mitglied seit
20 Februar 2021
Beiträge
12
KTM
KTM 660 SMC / 2006
wo kommsten her? , hab einiges an Elektro-Ersatz Teilen rumliegen - alles in Ordnung.
Verkauf aber bis Sommer nix, höchstens mal kurz leihen.
Servus! Bin aus Wien. Meine Kati steht in unserem Ferienhaus im Bezirk Baden.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben