Enduro 690 Startproblem

Mitglied seit
29 Mai 2018
Beiträge
7
KTM
LC$ 640
Hallo zusammen,
bei meiner Enduro 690 habe ich folgendes Startproblem:
In unregelmäßigen Abständen tut sich beim Drücken des Starterknopfes gar nichts. Nach Wackeln der Sicherungen und des Starterrellais springt sie dann irgendwann an. Bei Überbrückung des Starterrellais (Plus-Pol der Batterie an den Plus des Anlassermotors) springt sie sofort an. Rellais habe ich schon neues eingebaut.
Weierhin leuchtet machmal die rote Batt-lampe im Stand bei niedrigen Drehzahlen. Der Motor geht dann beim Losfahren auch schon mal aus. Batterie habe ich auch eine neue drin.
Hat jemand einen Rat?

VG phoenix5
 
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
15
KTM
sxc
Ich würde zuerst mal
die Masseverbindungen (Befestigungsschrauben von Anlasser - Motor - Rahmen - Heckrahmen - Batterie) auf lose Schrauben überprüfen/nachziehen.

Dann die Anschlüsse am Starter Relais (nicht nur die dicken, auch die dünnen) (und die Kontakte der Sicherung so fern es an der 690er am Starterrelais auch die Sicherung gibt),
darüber läuft der Ladestrom von deiner LiMa zur Batterie.

Als nächstes die Verbindungen zum Gleichrichter/Spannungsregler, sowohl Plus als auch Masse.
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.204
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Du solltest den Fehler bei dem Dünnen Kabel suchen, das vom Starterrelais weggeht.
Schalet der Starterknopf sauber durch / Kontaktflächen sauber?
Wenn du nicht so einfach hin kommst mit kontaktspäy einsprühen
 

Neueste Themen

Oben