EXC 125 99' extremes "Überfetten"/Stottern

Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
90
Standort
Niederösterreich
KTM
LC4 600 ER 87 / LC4 620 RA 94 / EGS 125 99 / EXC 525 06
Endlich!

Problem ist gelöst!

Nach Tagen der Warterei ist gestern der Vergaser gekommen. Wie schon weiter oben beschrieben kein original Keihin sondern ein kopierter 38er AirStriker.
Kein Stottern und kein Sabbern mehr! Noch dazu spürbar mehr Leistung obwohl nur Kopie Vergaser! Ich kann die Maschine jetzt endlich sauber hochdrehen!

Original war ja ein 39er PWK verbaut der laut Bedüsungsplan so bedüst gehört:

HD: 190
LLD: 48
NOZG: 3. Clip
LLSchraube: 1 1/2 Umdrehungen draußen

Jetzt ist natürlich ein anderer Vergaser oben dem entsprechend gehört auch die Bedüsung für den PWK 38 AirStriker:

HD:178
LLD: 50
NOZH: 3. Clip
LLschraube: 1 1/4 draußen

Was genau im Vergaser jetzt kaputt bzw. verschlissen war weiß ich nicht jedoch werde ich bei Gelegenheit mal schauen ob jetzt wirklich der Düsenstock ausgeschlagen war oder obs doch was anderes war jedoch empfehle ich jedem der das selbe Problem hat zuerst die Düsenstockdichtung zu tauschen! Ist am billigsten und trifft genau so auf meine Symptome zu! Bei Gelegenheit schick ich mal Bilder vom vergaser falls es jemanden interessiert. Gekostet hat das Teil 36€ inkl. Versand!
Danke nochmal an alle dir mir geholfen haben!
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben