Exc 525 oder smcr 2019?

Mitglied seit
12 Mai 2014
Beiträge
178
KTM
KTM SMC 690 BJ: 2008
Hallo,

Ich fahre im Moment eine Ktm Adventure 1190. Hatte zuvor eine smc bj2008.

Habe mir die adventure gekauft, fürs touren fahren. Nun vermisse ich aber das leichte handliche und das sumo fahren.

Steh im Moment vor der qual der Wahl und bitte um eure Meinung.

Was habe ich vor?

Ich möchte Touren fahren.
Kurven Räubern
Spaß haben (die adv macht auf längeren touren Spaß da der arsch nicht brennt)
Die Wartung der exc ist mir bekannt. Aber 200-300km Tages tour sollten aber drin sein oder? Evnt. Auch mal auf Arbeit c.a 20km?


Auswahl:

Ktm Adventure 1190
Ktm exc 525

Auswahl 2:

Ktm smcr 690 2019


Freue mich auf eure Meinung
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
13.478
Alter
56
Standort
Waldsee
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
ICH würde das neueste, jüngste Modell anschaffen.

So, das Problem der EXC ist die eingetragene Leistung.

Das Problem der 690er ist der Ventiltrieb.

ICH würde zur 701 greifen.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
5.177
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
690er Ventiltrieb sollte eigentlich keine Probleme mehr machen.
Allerdings körne ich die Achsen an und werde die Kipphebel alle 20 - 25.000km wechseln.

Eine EXC zum 20km Arbeiten fahren würde ich mir nicht kaufen.
 
Mitglied seit
12 Mai 2014
Beiträge
178
KTM
KTM SMC 690 BJ: 2008
Es geht um die 2019 Modelle. Das Problem mit den Kipphebel kenne ich von 08-17
 
Mitglied seit
9 März 2019
Beiträge
8
KTM
SMC-R 19
Wenn es nicht dein einziges Motorrad wird, definitiv die EXC.
Aber warum die 525 und nicht eine neue? Ich habe mir im März die aktuelle SMC als reines Spaßbike geholt und sie nach nur 3 Monaten wieder verkauft weil sie mir irgendwie doch nicht das gebracht hat was ich von einem kleinen wendigen und leichten Bike erhofft hatte.
Jetzt habe ich mir eine 2020er EXC 500 Sixdays in die Garage gestellt. Wenn es um Spaß geht, und man sie nicht als Hauptmotorrad nutzen will, geht nichts über die EXC. Extrem leicht, extrem wendig, wunderschön einfach aufgebaut, für Kurvige Strecken definitiv genug Leistung und man kann damit natürlich auch die 200 bis 300 Km. Touren machen. Und natürlich kannst du sie auch für den Arbeitsweg nehmen. Wenn Dir der Punkt mit der Wartung nichts ausmacht, findet man meiner Meinung nach aktuell nichts was den Spaßfaktor einer EXC auf kurvigen Strecken erreicht.

Ich habe meine neue 500er Sixdays ziemlich günstig bekommen (9500,-) aber dann kommen natürlich noch mindestens die Kosten für Felgen, Bremsen und die Fahrwerksabstimmung dazu. Also nochmal um die 3500 Euro wenn man es vernünftig haben möchte.
 

lukm

Puffpolsterer
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
1.709
Standort
Worpswede
KTM
KTM 350 EXC Sixdays, Freeride 250R
Als Zweitmoped definitiv eine eine EXC mit zwei Radsätzen. Sommer und Winter Spaß.
Genau der Weg zur Arbeit mach mit so einem Gerät mehr Spaß.
Gruß
Jan
 

Neueste Themen

Oben