Fehlzündungen und stottern bei hoher Drehzahl

Mitglied seit
26 April 2011
Beiträge
69
Standort
Bayern
KTM
660 SMC Bj. 04
Nach dem ich jetzt die Probleme mit der Kupplung beseitigt habe, klopft schon das nächste an. Und zwar fängt meine 660 SMC beim gas geben bei hoher Drehzahl aus dem Auspuff an zu knallen (Fehlzündungen) und zu stottern an. Sobald ich in wieder im niedrigen Drehzahlbereich bin, hört es auf. Ich tippe mal das im Vergaser was nicht stimmt. Vielleicht hat sich über den Winter was abgelagert. Wundert mich aber, dass sich das nur im hohen Drehzahlbereich bemerkbar macht. An was könnte das liegen meint ihr? Beschleunigerpumpe, an einer der Düsen oder doch an was ganz anderem wie Kerze z.b.?
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.034
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Zu mager eventuell durch undichten stützen vor oder hinter dem Vergaser? Ist der Krümmer dicht?

Aber Vergaser wäre auch meine erste Vermutung.
 
Mitglied seit
26 April 2011
Beiträge
69
Standort
Bayern
KTM
660 SMC Bj. 04
die Stützen werde ich gleich mal kontrollieren. Aber die Falschluft würde ja auch Auswirkungen im niedriegen Drehzahlbereich haben, nehmem ich an.
Den Krümmer schaue ich mir auch an, da war aber in der Vergangenheit auch nichts. Vielleicht die Dichtung zwischen Motor und Krümmer.
 
  • Like
Wertungen: klx
Mitglied seit
25 Mai 2018
Beiträge
92
KTM
LC4 660 SMC 2004; 1090 Adventure
Standard Frage, wie alt iss der Sprit?
Meine 660 springt mit altem Sprit gut an läuft im stand einigermaßen, aber sobald ich Gas gebe, knallts.
 
Mitglied seit
26 April 2011
Beiträge
69
Standort
Bayern
KTM
660 SMC Bj. 04
War bereits 2 mal tanken. Am Sprit kann es somit nicht liegen
 

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
3.570
KTM
KTM LC4 640 BJ 1999 (693cc)
Mal eine neue Zündkerze verbauen.
 
Mitglied seit
26 April 2011
Beiträge
69
Standort
Bayern
KTM
660 SMC Bj. 04
Wie lange haltet so eine Zündkerze? Habe meine vor nicht so langer Zeit bereits gewechselt. Naja kostet ja nicht die Welt, wird gleich bestellt.
 
Mitglied seit
14 März 2021
Beiträge
78
KTM
660 SMC
Das kann man, so wie eigentlich immer, nicht verallgemeinern.
wenn keine anderen Verschleißfaktoren auftreten, ist die Lebensdauer nur durch die Materialwanderung (Elektronen schlagen aus den Elektroden Material aus) und den dadurch verursachten Materialverlust an den Elektroden begrenzt.

Dann kann aber auch der Isolator altern usw. usw.
kann man bestimmt eine Doktorarbeit drüber schreiben, oder man tauscht in der Zeit die Kerze ;)
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
8.871
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
.... und den Kerzenstecker gleich mit. Wenn der einen Sprung hat und es wird ein wenig feucht. Geht gar nix mehr.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.034
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Dann auch bitte das Zündkabel tauschen und gut verlegen. :) Und dann noch entweder mit WBG oder im stockfinsteren nach Überschlagen gucken. Man will ja nicht unnötig Ozon produzieren? Oder Röntgenstrahlung!?

Spaß beiseite .. wenn man den Stecker tauscht, auch bitte das Kabel bissl kürzen und Mal gucken die der Leiter noch aussieht. Wenn der nach dem kürzen abbröselt, auch neues Kabel verbauen. Das Kabel dann mit etwas Abstand zum Motorgehäuse legen.
 
Mitglied seit
26 April 2011
Beiträge
69
Standort
Bayern
KTM
660 SMC Bj. 04
Ok vielen Dank mal für das Feedback, hoffe es liegt an der Kerze/Stecker/Kabel. Werde bescheid geben wenn ich es ausprobiert habe.
 
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
458
KTM
625SC SM 02
Kerze, Kabel und Zündspule mal nacheinander austauschen.
 
Mitglied seit
26 April 2011
Beiträge
69
Standort
Bayern
KTM
660 SMC Bj. 04
erstmal die Kerze checken...aber ganz verstehe ich es nicht, warum das Porlbem bei der Kerze, Kabel oder Zündspule liegen sollte. Die Kerze funktioniert ja, ansonsten könnte ich das Bike ja garnicht antretten.
 
Mitglied seit
10 Mai 2020
Beiträge
91
Standort
Wien
KTM
1er Dukes, Superduke 990
Probleme mit Kerzenstecker, Kabel usw. treten oft erst bei höheren Drehzahlen auf.
 
Mitglied seit
1 August 2013
Beiträge
745
Standort
BW
KTM
04er 660 SMC +++ 13er 690 Enduro
Der Seitenständer kann durch Vibrationen die Zündung unterbrechen, daher zum Test den Seitenständerschaltkreis überbrücken.

Bei der 660er ist das noch viel einfacher gemacht.

Es wird einfach das PickUp-Signal unterbrochen ... könnte man wohlwollend als Seitenständerschaltkreis bezeichnen ;)
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben