Frage Werks Zylinder 105mm

Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.837
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
Hallo,

ich bekomme direkt von der Gießereimanufaktur wo die KTM werksteam LC4 105mm Zylinder gegossen worden sind, den Restbestand.
Die Zylinderlaufbuchse ist komplett ident von den Aussenabmaße eines LC4 625 Zylinders, sodass ich den "plug&play" an meiner 640 lc4 schrauben werde
Einziger unterschied ist dass der Zylinder geschätzte 2 mm höher ist, sprich die Werksmoppets mit mehr hub betrieben wurden.
Da ich erst 15tkm runter habe, bin ich noch nicht gewillt die kw auszubauen und einen Lagerbolzen mit versatz einzubauen, also lass ich den hub mal so wies ist. die geringere Verdichtung nehm ich jetzt mal so in kauf, bzw. ist mir ganz recht, damit das Pleuelauge nicht so massiv belastet wird, was ja sowieso der Schwachpunkt des Motors ist
Meine Frage ist jetzt aber, bekomm ich da ein Problem mit dem Kettenspanner, bzw muss die Steuerkette verlängert werden?
Ansonsten kann ich die 2mm ja runterschleiffen lassen.

Thx
 

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
3.037
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
Hallo,

ich bekomme direkt von der Gießereimanufaktur wo die KTM werksteam LC4 105mm Zylinder gegossen worden sind, den Restbestand.
Die Zylinderlaufbuchse ist komplett ident von den Aussenabmaße eines LC4 625 Zylinders, sodass ich den "plug&play" an meiner 640 lc4 schrauben werde
Einziger unterschied ist dass der Zylinder geschätzte 2 mm höher ist, sprich die Werksmoppets mit mehr hub betrieben wurden.
Da ich erst 15tkm runter habe, bin ich noch nicht gewillt die kw auszubauen und einen Lagerbolzen mit versatz einzubauen, also lass ich den hub mal so wies ist. die geringere Verdichtung nehm ich jetzt mal so in kauf, bzw. ist mir ganz recht, damit das Pleuelauge nicht so massiv belastet wird, was ja sowieso der Schwachpunkt des Motors ist
Meine Frage ist jetzt aber, bekomm ich da ein Problem mit dem Kettenspanner, bzw muss die Steuerkette verlängert werden?
Ansonsten kann ich die 2mm ja runterschleiffen lassen.

Thx
Ich würd die 2 mm plan weg schleifen lassen.

LG
 
Mitglied seit
17 August 2011
Beiträge
474
Standort
Gladbeck
KTM
03er 640 LC4 Sumo, ´94er GS620RD
ich würde den zylinder so lassen, für den fall das du mal die gelegenheit hast, eine 660er kw mit pleuel zu bekommen.
dann hast du alles was du brauchst!! kannst dann alles bei einem motorschaden oder wenn du in einer laaangen winterpause mal langeweile haben solltest , tauschen.

grütze
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.837
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
kw 660 ist schon mal geplant. möchte desshalb auch nicht schleiffen. aber geht sich das mit dersteuerkette aus? oder muss ich diese verlängern?
 
Mitglied seit
17 August 2011
Beiträge
474
Standort
Gladbeck
KTM
03er 640 LC4 Sumo, ´94er GS620RD
ich habe beide motoren und kann dir sagen,im moment ist der 660er zylinder auf dem 640er rumpf und es funtioniert.
um ehrlich zu sein habe ich mir darüber keine gedanken gemacht und wie gesagt, es funktioniert!!
 

Budze

in Behandlung
Mitglied seit
3 Januar 2010
Beiträge
3.827
Standort
Berlinerrand
KTM
660 SMC/06 Leistung-Lufi-Akra-alles offen+ABP-Kopf / 10er 690 SMC auch Akra und anderet Jedöns
hm . . .
geschätzt oder genau gemessen ! ?
wer mißt oder schätzt denn da ?
man baut doch keinen motor auf grundlage von schätzangaben . . .

ansonsten hört sich das projekt interessant an.
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.837
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
hab heute einen werkszylinder zu kurz on der hand gehalten, bzw hab ich nur nachgemessen, ob das gehäuse gespindelt werden muss, was nicht der fall ist... wenn ich meinen habe, vermesse ich mal und mach ein paar fotos
 
Mitglied seit
3 Februar 2010
Beiträge
1.166
Standort
Røyse
KTM
KTM 690 SMC-R ´13 & ´15
also ich hab auf meiner 620er nen 102mm zylinder und 2mm mehr hub und konnte die originale steuerkette weiterverwenden...
 
Mitglied seit
17 August 2011
Beiträge
474
Standort
Gladbeck
KTM
03er 640 LC4 Sumo, ´94er GS620RD
ich denke, wenn es nicht gepasst hätte, dann hätte ich die kette und das nockenwellenzahnrad auch garnicht drauf bekommen.
meine laufleistung seitdem. 7000km
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.837
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
korrekt :) war meine befürchtung. hast sie aber ausgeräumt
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.102
KTM
SMC 660
Steuerkette/Kettenspanner sollte kein Problem sein. Allerdings ändern sich die Steuerzeiten der NW wenn du die originalen Markierungen nimmst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.837
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
stimmt. gibts da unterschiede der nockenwellenräder der 660 und der 640 motoren?
anonsten würd ichs als mariginal einstufen
 
Mitglied seit
12 April 2008
Beiträge
1.598
KTM
Supermoto Bj. 2000,
..gibt es da einen Unterschied zum normalen "105er Big Bore Zylinder" den es bei Großwächter und JF gibt?
Da muss doch immer noch das Motorgehäuse angepasst werden, oder liege ich da falsch?
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.837
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
hab nicht zu viel versprochen, messen muss ich ihn noch :D









 

Neueste Themen

Oben