Getriebeeingangslager

Mitglied seit
5 Juni 2018
Beiträge
4
KTM
Duke 2
Hallo zusammen,

muss bei meiner Duke das Lager wechseln.
Hat evt. einer von euch Bilder von Abziehern Marke "Eigenbau" ???
Bedanke mich jetzt schon mal.
 
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
202
Standort
Obersfeld
KTM
99er 660 Rally
Ne das Teil meine ich nicht. Beim alten Getriebeeingangslager , das Kugellager, steckt das Lager gleichzeitig im Gehäuse und auf der Welle.
Die einzige Möglichkeit ist das Lager raus zu bekommen indem du den Lagerkäfig mit einem Schraubenzieher aufbiegst, mit einem Seitenschneider durchtrennst, und mit den Kugeleinsätzen vom Abzieher zwischen die beiden Lagerringe gehst und vorsichtig herausziehst. Gehäuse um das Lager mit Heißluftföhn erwärmen.
 
Mitglied seit
23 April 2010
Beiträge
1.229
KTM
HYM939
Ne das Teil meine ich nicht. Beim alten Getriebeeingangslager , das Kugellager, steckt das Lager gleichzeitig im Gehäuse und auf der Welle.
Die einzige Möglichkeit ist das Lager raus zu bekommen indem du den Lagerkäfig mit einem Schraubenzieher aufbiegst, mit einem Seitenschneider durchtrennst, und mit den Kugeleinsätzen vom Abzieher zwischen die beiden Lagerringe gehst und vorsichtig herausziehst. Gehäuse um das Lager mit Heißluftföhn erwärmen.

Jetzt kapier ich das! Danke für die Erklärung...
 
Mitglied seit
3 Juni 2017
Beiträge
38
KTM
LC4 620 SC
Ich habe diesen Abzieher, der zwischen den Innen und dem Aussenring angesetzt, wird hier liegen und hab ihn nur einmal benutzt. Hat wunderbar geklappt und wird nun wahrscheinlich nie wieder benutzt... würde das Ding wohl veräussern.

Bei Interesse: PN!

mfG
 

MadVector

Kurvenliebhaber
Mitglied seit
11 August 2014
Beiträge
1.267
Standort
Luzern
KTM
640 Duke II BJ 02
Hab das auch getauscht das Lager, Aufbiegen des Lagerkäfigs ist unabdinglich. Aber warm gemacht habe ich da nichts, weder beim Eus- noch Einbau. Ok es war ein warmer April als ich es tauschte. Auch beim Einbau alles mit frischem Öl eingeschlonzt und ohne Gewalt sauber eingetrieben.

So sieht übrigens ein kaputtes aus, falls die Frage mal aufkommt:
Der Motor lief damit nur wenige Minuten, will mir nicht ausdenken wie es gerumpelt hätte wenn man sowas einfach ignoriert..
 
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
466
KTM
Seit 01.06.2012 Lc 4 SM 2002 Prestige, Yamaha XS 650 Bj 1976, Suzuki GS 750 Bj 1978
Lagersitz sollte beim Ein- und Ausbau erwärmt werden.

Mfg.Rüdiger
 
Mitglied seit
11 Februar 2016
Beiträge
618
Standort
Geldern
KTM
625er Supercomp Sumo Bj. 02
IMG_1576.JPG
IMG_1577.JPG

Heißluftföhn und Eisspray nicht vergessen, sonstnützt der beste Abzieher nichts.
;-)
 

MadVector

Kurvenliebhaber
Mitglied seit
11 August 2014
Beiträge
1.267
Standort
Luzern
KTM
640 Duke II BJ 02
Wie gesagt, raus und rein ging bei mir ohne jegliche Anstrengung. Aber es gibt ja Fertigungstoleranzen die legitim schwanken, welche diese zusätzlichen Schritte gewiss nötig machen könnten.

Abzieher.jpg
 
Mitglied seit
11 Februar 2016
Beiträge
618
Standort
Geldern
KTM
625er Supercomp Sumo Bj. 02
Hab mir damals tierisch ein abgewürgt und dachte erst das ich irgendwas falsch mache, weil sich das Lager keinen mm bewegt hat.
Hab dann das Gehäuse um das Lager rum mit einem Heißluftföhn erwärmt und das Lager mit Eisspray eingesprüht.
Danach ging es fast von selbst.
 

MadVector

Kurvenliebhaber
Mitglied seit
11 August 2014
Beiträge
1.267
Standort
Luzern
KTM
640 Duke II BJ 02
Ok jo das wird dann sicherlich eben auf Toleranzen zurück zu führen sein. Es schadet also sicher nicht alles parat zu haben falls man's dann braucht :)
Eis-Spray ist ja auch ganz toll bei verklemmten Fingern oder Insektenstichen :lol:
 
Mitglied seit
11 Februar 2016
Beiträge
618
Standort
Geldern
KTM
625er Supercomp Sumo Bj. 02
Ich meine industrielles Eisspray.
Nichts das aus dem Erste hilfe Set für Fussballer.
Kannst dir das Zeug ja mal auf die Finger sprühen, mach dann aber bitte unbedingt ein Video davon.:lol:
 
Mitglied seit
5 Juni 2018
Beiträge
4
KTM
Duke 2
Hi und Danke für die ganzen Hilfen hier.:)
Hatte mir schon das Abzieher-Set bei Amazon für ca. 22€ bestellt (welches ULI A gepostet hatte)
Lager war innerhalb 1 Minute draussen… hat super geklappt.
jetzt nur noch einbauen, und dann kann die Duke so langsam wieder auf die Straße.
 
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
202
Standort
Obersfeld
KTM
99er 660 Rally
Um den Lagerinnenring muss man sich beim Ausbau keine Sorgen machen, Innenring auf Getriebewelle hat Spiel. Nur der Außenring ist mittels Presspassung im Gehäuse fixiert. Ein bisschen Öl auf der Welle sollte reichen :)
 
Mitglied seit
11 Februar 2016
Beiträge
618
Standort
Geldern
KTM
625er Supercomp Sumo Bj. 02
Und schön bündig eintreiben sonst hast du das nächste Problem. ;-)
 

Fusselhirnchen

alter Sack
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
1.585
Standort
45731
KTM
LC4 640 SM 02/05/07
Ääääääääähmmm............................schön bündig ist gefährlich. Falls das Lager zu fest anliegt, hast du eine schwer laufende Welle. ;)

Ist mir damals beim Wechsel auch passiert. Ich musste dann das Lager zusammen mit der Welle wieder minimal rausziehen.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben