Handdeko ohne Funktion

Mitglied seit
9 Juli 2020
Beiträge
1
KTM
LC4 640 SM 2003
Hi Leute,
ich bin neu hier und zu meinem Thema keinen richtigen Thread gefunden. Also vorab die KTM 640 LC4 2003 wurde mit diversen Tuning- Maßnahmen gekauft, unter anderem wurde eine MSP3 NW verbaut. Da ich aber nun möglichst den originalen Zustand wieder herstellen möchte, habe ich die originale NW wieder verbaut. Das Problem ist jetzt, dass der Handdeko-Nocken viel zu viel Spiel hat und sich ohne jegliche Berührung des Kipphebels drehen lässt (Ventile sind eingestellt, Motor im Zünd-OT!). Nun meine Frage: werden bei NW- Wechsel diese Handdeko-Nocken oder andere Bauteile ebenfalls angepasst?
 
Mitglied seit
13 Juli 2018
Beiträge
184
Standort
In der Mitte
KTM
640 SM 2004
Hallo Marco,
ohne deine Fähigkeiten in Frage stellen zu wollen, würde ich noch mal schauen ob Ventile korrekt eingestellt sind (Stichwort falscher OT) bzw. ob die Auslassventile wirklich geschlossen sind, wenn du den Hebel ziehst.
Je nach Einstellung des Dekohebels lässt sich das betreffende Ventil ein ganzes Stück öffnen (ist dann falsch eingestellt, nur zur Verdeutlichung).
Wenn du die MSP3 NW loswerden möchtest, kannst du mir gerne mal eine PN schreiben ;)

Grüße
lennsen
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.453
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Welche Nockenwelle verbaut ist ist egal.
Der Deko soll ja geschlossene Auslaßventile öffnen.

Wenn ,wie oben beschrieben , das Ventilspiel zu groß ist reicht der Weg des Deko Hebels nicht mehr aus.
Hier war aber auch schon der Fall, das einer die Handdekowelle um 180 verdreht eingesetzt hatte
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben