Kati ist "läufig"...

Mitglied seit
19 September 2009
Beiträge
42
Standort
Leipzig
KTM
KTM LC4 SUMO (05)
Hallo

Folgendes Problem ist heute aufgetreten, meine Maschine hatte immer mal beim Abstellen getropft bzw ist Benzin ausgelaufen. Heute wollten wir ne Runde drehen und schon beim losfahren (standen noch) , tropfte Sie. Ich musste noch Tanken, also Kati voll gemacht, Benzinhahn auf und es lief aus dem Überlauf schlauch, wie als würde man die Flutungs Schraube öffnen. Sie fuhr aber ganz normal! Also Rund abgebrochen, Heim. Flutungsschraube war /ist fest drin. Vergaser unten die zwei Schrauben gelöst, alles nachgeschaut. Aber nix zusehen , wieder zusammen gebaut und es läuft und läuft, das ganze Spiel 5x gemacht. Jetzt habe ich gesehen das im Plaste ,wo der Schwimmer hängt ob ein Loch mit dichtung und unten eins ist. Macht man Wasser rein, kommt nix raus. Muss da eine Verbindung sein? Was konnte der Fehler bei mir sein ?
 

Anhänge

Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.099
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Bevor ich jetzt deinen roman lese, gebe ich dir den tip das schwimmernadelventil zu reinigen gegebenenfalls zu erneuern.

Edit: keine ahnung welchen vergaser du verbaut hast...
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.409
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
So wie es aussieht, ist es ein Mukuni.
Der O Ring ist Wurscht , kümmert sich nur um den Choke.

Wenn da das Absperrventil nicht mehr drann hängt, würde ich es suchen.

Gibt hier sicher eine Explosionszeichnung vom Vergaser.
Machst du ein Bild vom vergaser , können dir hier welche sagen, was das für einer ist, wenn du selber nicht drauf kommst
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.409
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Auf dem wenigen was man sieht könnte es Mikuni Tm irgendwas sein.
Unterhalb des Bildrandes sitzt das Absperrventil, das vor dem Einbau mit einem winzigen Drahtbügel am Ventil , richtig rum , auf eine Messingblechzunge geschoben wird.
Schwimmer samt Ventil werden dann zusammen / am besten kopfüber / montiert.

Wenn du nicht weißt wie das Absperrventil aussieht, such weiter, auch auf dem Boden
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.409
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
So wie im zweiten Bild ist schon richtig.

Ganz wichtig ist aber ein neuer O Ring an deiner abgebildeten Messingbuchse .
Bei vielen Mikunis ist der der Grund für Undichtigkeiten
 
Mitglied seit
19 September 2009
Beiträge
42
Standort
Leipzig
KTM
KTM LC4 SUMO (05)
Okay

wo bekommt man ihn er ?
bzw kann jemand was empfehlen?
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.409
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Du könntest mir den Gaser schicken, ich könnte nach der Nummer schauen.
Sollte der Vorbesitzer die rausgeschliffen haben, könnte ich dir gescheite Bilder schicken mit denen du hier den genauen Typ erfragen könntest.

Natürlich könntest du den Gaser dann nach Terminvereinbarung wieder bei mir abholen.
Klingt einfach , oder???
 
Mitglied seit
19 September 2009
Beiträge
42
Standort
Leipzig
KTM
KTM LC4 SUMO (05)
Hi, danke für das Angebot, werde ihn zeitnah erstmal komplett ausbauen und dann weiter Sehen.
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.099
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Vergaser ausbauen für ein schwimmernadelventil?
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.099
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Soll er halt mal ein ordentliches foto machen wo der vergaser weitestgehend als ganzes ersichtlich ist.
Ein detailfoto wo nur mikuni steht ist nicht aussagekräftig
 
Mitglied seit
19 September 2009
Beiträge
42
Standort
Leipzig
KTM
KTM LC4 SUMO (05)
So Vergaser ist raus. Wenn man die Große Buchse rein macht, merkt man ,das der Gummi nicht mehr dicht macht. Könne das Problem schon sein. Das steht noch am Vergaser. Siehe Bilder
 

Anhänge

Mitglied seit
19 September 2009
Beiträge
42
Standort
Leipzig
KTM
KTM LC4 SUMO (05)
Danke für die Hilfe.

Hatte letzte Woche den Vergaser aus gebaut und fest gestelit das die Buckse mit dem O-Ring klappert. Also Netz und Händler , wollten für den Rep. Satz 45€ . Habe dann bei Meinem Händler des Vertrauens deinen O Ring in 7x1,5 geholt eingebaut und alles ist wieder Top:). Der O Ring kam 0,06€ , besser als 45€:D
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.036
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Die rote Pampe hätte ich da nicht dran geschmiert. Eher die Dichtung ausgetauscht.
Mit dem Video hast dir ja ganz schön Arbeit angetan. Auch mit dem verpixeln der sichtbaren 10% deines Gesichtes ;-)
 

Neueste Themen

Oben