Kein Zündfunke mehr. bzw kaum sichtbar

Mitglied seit
28 Januar 2018
Beiträge
6
Standort
Schweinfurt
KTM
640 LC4 SM 2005
Hallo,

Ich habe folgendes Problem. Ich bin vor einer Woche ein kleine runde mit meiner lc4 gefahren und plötzlich geht sie schlagartig aus. Habe dann vor Ort festgestellt dass ich keinen Zündfunken habe.
Zuhause in meine Werkstatt hab ich dann nach langem suchen, messen usw zufällig gesehen das sie ganz leicht (kaum sichtbar) funkt, wenn ich eine Litze des Zündkabels kurz vors gehäuse(Masse) halte.
Folgendes hab ich bereits gemacht.
Neuer Stator
neue Kerze
neuer Kerzenstecker
neue Zündspule
Wiederstände die ich gemessen habe passen alle.
Fühlt sich für mich so an als würde das zündsignal zu schwach sein ? Aber warum ?
Wird der Funke über die Bordspannung erzeugt oder über den Stator? (vor der Zündspule natürlich)
Wenn ich am Stator Spannung gegeneinader messe komme ich auf ca 6 Volt Wechselspn. beim kicken und e-starter bringt 5,5 Volt. Ist das normal?
Demzurfolge kommen aus dem Gleichrichter auch nur 7V Gleichspannung raus denke ich?
Hoffe es kann mir einer helfen bevor ich noch weiter Geld in Ersatzteile verpulver.

MfG Felix
 

Neueste Themen

Oben