Kokusan 4K3 liefert zu wenig Strom

Mitglied seit
13 Juni 2013
Beiträge
3
KTM
LC4 620 RD
Hallo Gemeinde,
ich finde den Fehler einfach nicht :-(
Habe meine 620er '95 auf die 4K3 umgebaut - springt jetzt auch viel besser an.
Nur die Elektrik funzt nicht !
Habe jetzt mal einen fabrikneuen Stator eingebaut - aber auch mit dem bekomme ich nur 3-6V am Ausgang !?

Hat jemand eine Idee was das sein könnte ?

Danke für eure Meldungen !
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.610
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
hast Du auch den Kabelbaum-Umbau gemacht!?
bei der 95er wird original alles mit Gleichspannung versorgt, bei den 4K3-Mopeds wird das Licht mit Wechselspannung versorgt!
Ging mir bei meinem Umbau genauso, hatte dazumals den Regler in Verdacht, der war es aber nicht, erst nach dem Umbau hats wieder gefunzt
 
Mitglied seit
13 Juni 2013
Beiträge
3
KTM
LC4 620 RD
Hi Andy,

du hattest mir ja lzt. Jahr einige Infos zur Verfügung gestellt... U.a. das Thema mit der Brücke - die gibt es unter dem Tacho.
Aber auch das hat alles nichts gebracht. Ich bekomme die Elektrik einfach nicht mehr hin - das nervt total.
Lzt. Woche hatte ich sie kurz zum Zweiradspezialisten gebracht - der hat den Kondensator abgeklemmt, ne Batterie dran aber auch das ging nicht so richtig.
Dann hat er die Lima bei laufendem Motor ohne Verbraucher gemessen und hatte auch nur 3-6V drauf. Also hat er diagnostiziert, dass die Lima hinüber ist...
Aus der Lima sollen doch normal 50-90V Wechselstrom kommen...
Jetzt bin ich so schlau wie vorher.
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.610
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
dann bin ich auch erstmal ratlos,
da muss man nun direkt am Objekt nach dem Fehler suchen und alles nachkontrollieren ...
 

Neueste Themen

Oben