Koso DB EX Umbau

Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
635
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Auch wenn es immer wieder die selbe Frage ist: Enduro oder Supermoto? Die Lichtmasken und Frontkotflügel unterscheiden sich doch schon um einiges.

@Paul LC4 640

Die Laberecke findest Du in der Forenübersicht ziemlich weit unten, bzw. hier: KLICK Gibt jetzt keine Ausrede mehr :devilish:
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
635
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
@MichiScholz

Nach den Ersatzteillisten schon, real kenne ich auch nur Enduro bis 2005, SXC bis 2007 (mit Excelfelgen!).

Allerdings geben die wenigsten Leute das Modelljahr, sondern das Jahr des Erstzulassung an. Hier im Forum gehen die meisten eh davon aus, das es Sumo sind, hat das einen Grund?

Edit:

2006klein.jpg

Darüber kommen dann im Anschluss die Ersatzteillisten mit der Kennzeichnung 2006 :unsure:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 November 2020
Beiträge
16
KTM
KTM LC4 640 Bj. 2006
Ich habe meines Wissens nach eine Enduro die aber zu einer Supermoto umgerüstet wurde. Die Lichtmaske ist aber aufjedenfall momentan noch von einer Enduro (mit viereckigem Scheinwerrrfer)
 
Mitglied seit
7 Oktober 2019
Beiträge
37
KTM
KTM LC4 640 03
Also bei mir funktioniert soweit erstmal alles mit dem neuen Tacho, der Umbau hat auch so weit reibungslos funktioniert.
Ich beschreibe mal grob, was ich alles gemacht habe:
Als erstes habe ich das alte Tacho und die Tachohalterung demontiert. Dann habe ich mir zwei Befestigungspunkte für die neue Tachohalterung gesucht und mit einem Stück Pappe die Form zurechtgeschnitten.
Mit der Pappvorlage konnte ich ganz einfach aus einem Alublech, einer Flex, einem Bohrer und einer Feile eine Tachohalterung bauen (ist nicht die schönste, eventuell mach ich die nochmal neu).
IMG_2183.JPEG

Danach habe ich mich ans kappen der alten Tachokabel gemacht und im Zuge dessen die neuen Verbindungen verlötet. Die Montageanleitung hat wohl nach @Zehlaus seinem Tipp einen Fehler, undzwar verbindet man das rote Kabel aus dem Tacho nur! mit Zündplus und nicht mit Zünd- und Dauerplus.
Die anderen Verbindungen herzustellen ist kein Hexenwerk und mit Hilfe der Montageanleitung und einem Schaltplan ist das alles gut ersichtlich.
Zum Thema Geschwindigkeitssensor: Ich habe einfach den KTM-Sensor verwendet. Das Kosotacho hat für den Geschwindigkeitssensor 3 Kabel, die per Stecker mit dem Sensor verbunden sind. Die Kabelfarben sind blau-weiß, schwarz-weiß und blau. Das Problem ist, dass der KTM-Sensor nur 2 Kabel (orange-schwarz und schwarz-braun) hat, die direkt ins Tacho führen. Also habe ich einfach probiert, welche von den 2 Kabeln des Sensor zu den 3 Kabeln aus dem Tacho passen. Bei mir hat folgende Kombination funktioniert: orange-schwarz auf blau-weiß und schwarz-braun auf schwarz-weiß, natürlich muss der Stecker dafür abgeschnitten werden.
Nicht gebrauchte Kabelenden habe ich einfach 1 cm umgeknickt und mit einem Schrumpfschlauch isoliert (Danke @Zehlaus für den Tipp).
So sah dann meine Kabellage am Ende aus (wird im Zuge der Montage der Lichtmaske noch aufgeräumt).
InkedIMG_2187_LI.jpg

Wenn alles funktioniert, muss man noch den Reifenumfang (habe glaube ich 1882 für 17 Zoll Felgen eingegeben) und die Anzahl der Sensorpunkte auf 6 ändern. Das ist aber alles gut in der Montageanleitung beschrieben.

Und so sieht es dann von oben aus.
IMG_2190.JPEG
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
397
Standort
Südhessen
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
Gratulation, Tachohalterung nicht eventuell, sondern auf alle Fälle neu machen. Mit dem scharfen Ding schlitzt Du dir Alles auf.
Evtl. Plastik-Halter aus dem 3d-Druck ...
 
Mitglied seit
28 November 2020
Beiträge
16
KTM
KTM LC4 640 Bj. 2006
Perfekt danke aufjedenfall für die Anleitung!
Das mit dem 3D-Druck werde ich mit aufjedenfall überlegen. Kann man seinen Arbeitgeber ja auch mal ausnutzen

@NiklasGOLD Und wo hast du jetzt die Blinker befestigt? Auch einfach an einem weiteren Alublech?
 
Mitglied seit
28 November 2020
Beiträge
16
KTM
KTM LC4 640 Bj. 2006
@NiklasGOLD Morgen hätte ich an der Arbeit Zeit mich mal an den 3D drucket zu setzen, allerdings sind meine Teile noch nicht da.
Wenn du mir heute noch die Maße von der Halterung schicken kannst könnte ich es morgen mal drucken.
Bei Interesse würde ich es auch doppelt ausdrucken.
Müsstest mir nur auch die maximale Dicke schicken, damit ich es so stabil wie möglich drucken kann.
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
635
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Ich bin ja mal auf das Endergebnis gespannt, insbesondere was sich beim 3D-Druck umsetzen lässt.

Zu Eurer Konstruktion vielleicht noch ein paar Tipps:

Der Raum hinter der Maske wird als Installationsraum für die Elektrik benötigt, je nach Modell unterschiedlich. Die LC4 Masken haben ja nicht ohne Grund die Seitenteile, auch zur Blinkermontage.

Man sollte auch bedenken, wie die die Bewegung bei der Montage ist, z.B. das Aufstecken auf den Kotflügel usw.. In dem Zusammenhang auch überlegen ob es sinnvoll ist die Elektrik mit Steckverbindern zu montieren.

Der Tacho wird meist mit Gummibuchsen montiert um eine Entkopplung gegen Vibrationen zu erreichen.

Das Innenteil der Maske sollte den Scheinwerfer auf der Rückseite mit abdecken um eine Eigenblendung zu verhindern.

Ich baue in dem Zusammenhang gerne eine 12V Steckdose mit ein, fürs Navi und zum Laden.

Die EXC-Masken bauen oft sehr flach, prüfen ob der Platz dahinter reicht. Wenn man sie zu steil einbaut, dann lässt sich der Scheinwerfen nicht mehr einstellen, oder steht doof über die Kanten heraus.

usw.

Das soll alles kein Klugscheissen sein, ich mache den Kram nur schon etwas länger, altersbedingt :cool: liegt da schon ein Faktor dazwischen. Spannend sind die neuen Möglichkeiten, eben nicht aus einer Abwicklung aus Alublech oder mit Wärme geformten PVC-Teile die zusammengeklebt werden.
 
Mitglied seit
28 November 2020
Beiträge
16
KTM
KTM LC4 640 Bj. 2006
Mit dem 3D Druck: ich hatte vor einfach quasi das gleiche wie NiklasGOLD zu konstruieren, weil ich 1. nicht soo viel Zeit an der Arbeit dafür habe und 2. Keine bessere Idee, weil die Teile noch nicht da sind.
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
635
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Das ist jedoch dann nur ein Halteblech/-plastik für den Tacho.

Wenn man sich das Originalteil ansieht (Enduromaske), dann ist die Halterung für den Originaltacho schon recht komplex.

Maske 1.jpg


Eine Möglichkeit wäre es beispielsweise dafür eine Abdeckung anzufertigen und einen entsprechenden Ausschnitt für den Koso zu machen, die Befestigung des Tachos dementsprechend ausführen:

Maske 2.jpg

Aber schau erst einmal wie die bestellten Teile passen.
 
Mitglied seit
7 Oktober 2019
Beiträge
37
KTM
KTM LC4 640 03
Das ist jedoch dann nur ein Halteblech/-plastik für den Tacho.

Wenn man sich das Originalteil ansieht (Enduromaske), dann ist die Halterung für den Originaltacho schon recht komplex.

Anhang anzeigen 84140


Eine Möglichkeit wäre es beispielsweise dafür eine Abdeckung anzufertigen und einen entsprechenden Ausschnitt für den Koso zu machen, die Befestigung des Tachos dementsprechend ausführen:

Anhang anzeigen 84141

Aber schau erst einmal wie die bestellten Teile passen.

Den Umbau macht man ja, damit die EXC-Maske näher an der Gabel liegt wie bei der EXC eben. Die Kabelführung ist bei der EXC-Maske vorne dran und die Blinkerhalterung kann man meines Erachtens auch an der Lichtmaske unterbringen (genaueres kann ich erst sagen, wenn sie da ist). Somit hat die Halterung eigentlich nur die Funktion, das Tacho zu halten :)
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
635
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Das stimmt, aber die Gabelbrücke sieht dann ja auch anders aus, zudem sind Zünd- und Lenkradschloss getrennt, so ist es ja auch bei der SXC verbaut.

Die Tachohalterung, die ja zusätzlich die Kontrolleuchten aufnimmt, dient über Gummipuffer als Abstandshalter für die EXC-Maske. Bei der SXC ist das alles nochmal um einiges kleiner.


SXC 1.jpg

SXC 2.jpg

Wie schon geschrieben, soll nur bei den Überlegungen helfen. Und wenn bei dem Projekt eine neue Lösung als 3D-Druck rauskommt, dann krieg ich auch so ein Teil :cool: .
 
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
397
Standort
Südhessen
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
Die Kabelführung ist bei der EXC-Maske vorne dran und die Blinkerhalterung kann man meines Erachtens auch an der Lichtmaske unterbringen (genaueres kann ich erst sagen, wenn sie da ist). Somit hat die Halterung eigentlich nur die Funktion, das Tacho zu halten :)

kenn zwar nicht alle EXC-Masken, aber bei der einzig wahren (rechteckigen) EXC-Maske definitiv nicht und bei den anderen kann ich mir das auch nicht vorstellen.
ergo Nicht nur Tachohalterung sondern auch Binkerhalterung
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
8.093
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Oben Tachohalter, unten Blinkerhalter. Beides von einer 2003er EXC.

28F07B00-F181-4B9E-9C8B-5F774C16F054.jpeg
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben