ktm 660 engine rebuild

Mitglied seit
26 August 2019
Beiträge
10
KTM
lc4 660
Ciao a tutti, ho un motore 660 smontato e sto pensando di ricostruirlo, sto lentamente accumulando parti, soldi permettendo. Possiedo già alberi a camme msp1 / msp3, guarnizioni in metallo sms ktm, cambio con 1 marcia estesa, stavo pensando di installare biella e pistone Wossner ma qui ho letto pareri contrastanti soprattutto sulla biella. In Italia molti hanno componenti Wossner e non trovo recensioni negative, quindi mi chiedevo se sono casi limitati o se le bielle Wossner durano davvero poco. il consiglio è benvenuto. Grazie e saluti
 

Anhänge

  • 89549539_212471059833751_7318322082780020736_o.jpg
    89549539_212471059833751_7318322082780020736_o.jpg
    285,8 KB · Aufrufe: 65

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.770
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
So, den Text mal auf Deutsch:

" Hallo zusammen, ich habe einen zerlegten 660er Motor und überlege, ihn wieder aufzubauen, ich sammle langsam Teile, wenn es das Geld erlaubt. Ich besitze bereits msp1 / msp3 Nockenwellen, sms ktm Metalldichtungen, Getriebe mit 1 verlängertem Gang, ich dachte daran, Wossner Pleuel und Kolben einzubauen, aber ich habe hier widersprüchliche Meinungen gelesen, besonders über das Pleuel. In Italien haben viele Wossner-Komponenten und ich kann keine negativen Bewertungen finden, so dass ich mich frage, ob es sich um begrenzte Fälle handelt oder ob Wossner-Pleuel wirklich wenig halten. Ratschläge sind willkommen. Dank und Grüße "

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 
Mitglied seit
18 September 2014
Beiträge
49
Standort
Hartberg
KTM
lc4 400 sc mit 660 motor
Nimm ein original pleuel und einen cp carillo Kolben dann Verdichtung messen Steuerzeiten und Zündung anpassen und dann läuft das top. Habe bei meiner 660er das gleiche mit einer 243 Nockenwelle und bin nur auf Drehmoment gegangen. Läuft top und ist haltbar. Bestes Mal bei muss der Motor mit 20000 km auf zum Lagertausch hab auch die großen Magneten verbaut sowie spezielle Düsen für die Kolbenbodenkühlung hatte 59 PS bei 6200u/min und 69 nm bei 5200 U/min. Aber nur mit einem keihin FCR 39.

Mfg Translation to Italian by yourself ;)
 
Mitglied seit
20 August 2019
Beiträge
188
KTM
620SC
Ist der 39iger Keihin wegen einem Plus an Drehmoment verbaut wie bei der 660 Rally oder einfach weil vorhanden?
 
Mitglied seit
26 August 2019
Beiträge
10
KTM
lc4 660
Nimm ein original pleuel und einen cp carillo Kolben dann Verdichtung messen Steuerzeiten und Zündung anpassen und dann läuft das top. Habe bei meiner 660er das gleiche mit einer 243 Nockenwelle und bin nur auf Drehmoment gegangen. Läuft top und ist haltbar. Bestes Mal bei muss der Motor mit 20000 km auf zum Lagertausch hab auch die großen Magneten verbaut sowie spezielle Düsen für die Kolbenbodenkühlung hatte 59 PS bei 6200u/min und 69 nm bei 5200 U/min. Aber nur mit einem keihin FCR 39.

Mfg Translation to Italian by yourself ;)


Danke für die Antwort, Also muss das Timing auf eine bestimmte Weise oder mit den Standardzeiten angepasst werden?
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.295
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Nimm ein original pleuel und einen cp carillo Kolben dann Verdichtung messen Steuerzeiten und Zündung anpassen und dann läuft das top. Habe bei meiner 660er das gleiche mit einer 243 Nockenwelle und bin nur auf Drehmoment gegangen. Läuft top und ist haltbar. Bestes Mal bei muss der Motor mit 20000 km auf zum Lagertausch hab auch die großen Magneten verbaut sowie spezielle Düsen für die Kolbenbodenkühlung hatte 59 PS bei 6200u/min und 69 nm bei 5200 U/min. Aber nur mit einem keihin FCR 39.

Mfg Translation to Italian by yourself ;)

Ist hier die 249/1-Nockenwelle gemeint ?
Die Leistungskurve würde mich bei diesem Setup mal interessieren !
 
Mitglied seit
18 September 2014
Beiträge
49
Standort
Hartberg
KTM
lc4 400 sc mit 660 motor
Ja sorry meinte 249/1. Den 39er aus beiden gründen hatte den an der 400er sc schon dran und für Stollen und nur mit Kicker nehm ich alles an Drehmoment ;) werde die Leistungskurve vom Frauenschuh Posten. War auf Bridgestone ax41 50/50 reifen ;)SAVE_20210202_192303.jpg
 
Mitglied seit
22 August 2016
Beiträge
395
Standort
Oberbayern
KTM
1998 Duke Last Edition Sumo Umbau
So ein Diagramm habe ich auch. Nur mit anderen Werten :wheelie:
Der gute Sepp.
 
Mitglied seit
18 September 2014
Beiträge
49
Standort
Hartberg
KTM
lc4 400 sc mit 660 motor
Bin ganz zufrieden Auspuff schnürt den leider nur ein bisschen zu aber akra Komplett is für die Enduro zu schade und teuer.... Aber Drehmoment ist gut oder?
 
Mitglied seit
22 August 2016
Beiträge
395
Standort
Oberbayern
KTM
1998 Duke Last Edition Sumo Umbau
Drehmoment ist mega.
 
Mitglied seit
18 September 2014
Beiträge
49
Standort
Hartberg
KTM
lc4 400 sc mit 660 motor
Ja bin auch sehr zufrieden aso den Bock abwürgen mit 16:42 bzw 15:45 fast unmöglich^^ Kollege mit seiner 690 Enduro r ist nur im topspeed schneller.
 
Mitglied seit
22 August 2016
Beiträge
395
Standort
Oberbayern
KTM
1998 Duke Last Edition Sumo Umbau
Ich habe 75Nm und fahre ne 16 : 40. 16 : 42 ist über Land zu kurz übersetzt. Aber macht richtig Laune wenn die Fuhre aus jedem Kreisverkehr und aus jeder kehre raus steigt :cool:
 
Mitglied seit
18 September 2014
Beiträge
49
Standort
Hartberg
KTM
lc4 400 sc mit 660 motor
Das eh klar aber länger bringt mir nix sonst geht mir das Fahrwerk flöten weil sie zwischen 120-130 zu pendeln beginnt und dann ab 150 is einfach nur mehr Angst mit dem Enduro Fahrwerk ;)
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
8.093
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Das eh klar aber länger bringt mir nix sonst geht mir das Fahrwerk flöten weil sie zwischen 120-130 zu pendeln beginnt und dann ab 150 is einfach nur mehr Angst mit dem Enduro Fahrwerk ;)

Da musst aber irgendwo ein Problem haben mit dem Fahrwerk. Pendeln darf die nie.
 
Mitglied seit
22 August 2016
Beiträge
395
Standort
Oberbayern
KTM
1998 Duke Last Edition Sumo Umbau
Durch eine Änderung der Übersetzung sollte sich das Fahrverhalten normalerweise nicht ändern. Du änderst ja nich die Geometrie. Und das du die Kette ggf verlängern oder ersetzen musst, sollte keine Rolle spielen. Wie yachti schon geschrieben hat.
120-130 glaub so schnell bin ich mit meiner noch nie gefahren. Max 110.
 
Mitglied seit
22 August 2016
Beiträge
395
Standort
Oberbayern
KTM
1998 Duke Last Edition Sumo Umbau
Nicht schlecht.

Ich habe leider nur 70 PS und 75 Nm

Mein Spezi mit seiner ehemals 660er hat jetzt auch um die 75 PS und um die 80 Nm.

Finde nicht das meine mit der Leistung schlimm steigt. Könnte schon mehr sein. Ich sitzte allerdings auch während der Fahrt nicht auf dem Gepäckträger ;-) sondern da wo man hingehört schon vorne mit Tankschluss. (Ist eine 1998er Duke, darum habe ich vorne am Lenker Tankschluss)
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben