KTM 690 Enduro R braucht nach neuem Mapping plötzlich doppelt so viel Sprit

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.542
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Mags ja gar nicht schreiben, aber ich habe mit der 690er massive Probleme, seit sie am Prüfstand abgestimmt wurde.
Erstens brauchte sie vorher 4,5 - 5 Liter, jetzt bis zu 9 Liter. Habe deshalb auch das AutoTune Modul wieder drangebaut und einen POD300 und hoffe, das wieder in den Griff zu kriegen.
Oben raus zieht sie ab einer bestimmten Drehzahl nicht mehr gut, z.B. an langen, nicht besonders steilen, Anstiegen.
Wenn man dann einen Gang hochschaltet, zieht sie wieder. Sowas kann eigentlich nicht sein.

Wie gesagt, hoffe das wieder einzufangen. Hab ja auch einen guten stand by Fachmann, dem ich dann mit den Einzelheiten auf die Nerven gehe ;-)
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.666
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Hört sich nach viel zu fett an.
Müßte man ja an der Kerze sehen.
Hast du eine Ersatz Lambdasonde zum ausprobieren ?
 
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
543
Standort
82140
KTM
KTM 690 LC4 Quest, Cagiva Elefant 1000DS, 660 LC4 Rallye 00, XT 500
Mags ja gar nicht schreiben, aber ich habe mit der 690er massive Probleme, seit sie am Prüfstand abgestimmt wurde.
Erstens brauchte sie vorher 4,5 - 5 Liter, jetzt bis zu 9 Liter. Habe deshalb auch das AutoTune Modul wieder drangebaut und einen POD300 und hoffe, das wieder in den Griff zu kriegen.
Oben raus zieht sie ab einer bestimmten Drehzahl nicht mehr gut, z.B. an langen, nicht besonders steilen, Anstiegen.
Wenn man dann einen Gang hochschaltet, zieht sie wieder. Sowas kann eigentlich nicht sein.

Wie gesagt, hoffe das wieder einzufangen. Hab ja auch einen guten stand by Fachmann, dem ich dann mit den Einzelheiten auf die Nerven gehe ;-)
Servus Helmuth,

du hast doch eigentlich wieder 690ccm und Standardnockenwellen, oder? Der Pirat hat doch alles wieder auf Serie zurückgerüstet und auf Haltbarkeit getrimmt, oder?

Wenn ja, fahr versuch doch einfach mit Serienkennfeld oder Akrapo-map.

Griaß,
Peter
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.542
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Servus Peter,

ich fahre alles Standard. Halt den Wössner Kolben, aber der ist auch nix besonderes.
Meine Nockenwelle und den Zylinder/Kolben habe ich ins Nachbarforum verkauft.

Muss erstmal rausfinden, welches Mapping ich drauf habe - wurde mir trotz Nachfrage nicht gesagt.
Außerdem ist mir das eh wurscht, weil der PCV wird alles was da nicht passt, hoffentlich ausbügeln.
Hoffe ich zumindest.
 
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
543
Standort
82140
KTM
KTM 690 LC4 Quest, Cagiva Elefant 1000DS, 660 LC4 Rallye 00, XT 500
Servus Peter,

ich fahre alles Standard. Halt den Wössner Kolben, aber der ist auch nix besonderes.
Meine Nockenwelle und den Zylinder/Kolben habe ich ins Nachbarforum verkauft.

Muss erstmal rausfinden, welches Mapping ich drauf habe - wurde mir trotz Nachfrage nicht gesagt.
Außerdem ist mir das eh wurscht, weil der PCV wird alles was da nicht passt, hoffentlich ausbügeln.
Hoffe ich zumindest.
Servus Helmuth,

dann ist nur der Akrapovic drauf und der Kat draußn, oder?

Wenn ja, warum probierst nicht erstmal das Serienmap und stellst im PCV-map alles auf Null? Dann würde ich auf der Dynojet-Seite schaun, obs ein Akrapovic-Map für den PCV gibt.

Das was der Pirat gemacht hat, kannst ja vorher speichern und jederzeit wieder hochladen.

Griaß,
Peter
 
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
543
Standort
82140
KTM
KTM 690 LC4 Quest, Cagiva Elefant 1000DS, 660 LC4 Rallye 00, XT 500
Grad nachgeschaut. Fürs 14er Modell gibt es ein Map für Voll Akrapovic. Das könntest mal austesten:

 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.666
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Mags ja gar nicht schreiben, aber ich habe mit der 690er massive Probleme, seit sie am Prüfstand abgestimmt wurde.
Erstens brauchte sie vorher 4,5 - 5 Liter, jetzt bis zu 9 Liter. Habe deshalb auch das AutoTune Modul wieder drangebaut und einen POD300 und hoffe, das wieder in den Griff zu kriegen.
Oben raus zieht sie ab einer bestimmten Drehzahl nicht mehr gut, z.B. an langen, nicht besonders steilen, Anstiegen.
Wenn man dann einen Gang hochschaltet, zieht sie wieder. Sowas kann eigentlich nicht sein.

Wie gesagt, hoffe das wieder einzufangen. Hab ja auch einen guten stand by Fachmann, dem ich dann mit den Einzelheiten auf die Nerven gehe ;-)
Macht man nicht bei so einem Problem nicht einen eigenen Ted Ding auf?
Lambdasonde ok?
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.542
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Ich hab bald kein Problem mehr, wenn der Schnee weg ist, gehts los.
Danke alle für euren Input.
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
577
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
Servus Helmuth,

dann ist nur der Akrapovic drauf und der Kat draußn, oder?

Wenn ja, warum probierst nicht erstmal das Serienmap und stellst im PCV-map alles auf Null? Dann würde ich auf der Dynojet-Seite schaun, obs ein Akrapovic-Map für den PCV gibt.

Das was der Pirat gemacht hat, kannst ja vorher speichern und jederzeit wieder hochladen.

Griaß,
Peter
Hallo,

passt zwar hier nicht wirklich rein, aber das ist der falsche Ansatz.

Original Mapping ist gut!
Alle anderen Mappings haben immer Probleme gemacht in Verbindung mit dem Autotune oder der Abstimmung auf dem Prüfstand.
Da laufen teilweise die Anreicherungen extrem aus dem Ruder.
Ist nur in kleinen Bereichen, aber kann soweit gehen mit dem Autotune das der Motor nicht mehr läuft.
Also beim Autotune immer mit dem Standartmapping arbeiten, alles andere macht das Autotune.
Nicht vergessen auf max 20% Regelung zu stellen und die Daten aus dem Autotune in den PowerCommander übertragen.

Die Mappings aus den USA, da weiss nie einer was da wirklich gemacht wurde und sie sind für eine andere Oktanzahl

Gruss

Norbert
 
Mitglied seit
28 Januar 2011
Beiträge
4.613
Standort
Bischberg
KTM
KTM 640 Adventure, Husqvarna 701
Vielleicht macht der Yachti einen neuen Fred auf und schiebt die Beiträge zusammen ;)
Würde das auch gerne weiter verfolgen :wheelie:
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.542
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Das Mapping vom PCV, das ich nach dem Prüfstandslauf vom PCV runtergezogen hatte, AutoTune war da nicht mehr angebaut:

1610571942255.png
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
577
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
Hallo,

ein Mapping zu analysieren anhand der Tabelle ist fast unmöglich.
Es sind auf jeden fall keine ausreisser drin, Autotune und Prüfstand verträgt sich nicht, da das immer gegeneinander regeln würde.
Es macht auch keinen Sinn ein Prüfstandsmapping mit Autotune zu "optimieren"
Egal ob Prüfstand oder Autotune, man fängt immer bei 0 an.

Bis 5% und 2000U/min eine Abstimmung zu fahren macht auch keinen Sinn, da der Bereich auf dem Prüfstand nur mit Gewalt angefahren werden kann und auf der Strasse so gut wie gar nicht benutzt wird.
Wichtig ist auch den Lambdaeliminator eingesteckt zu haben und die Lambdasonde im Stuergerät aktiv gesetzt.

Aber bei allem Werkzeug gilt halt der Grundsatz "das Werkezeug haben nutzt nichts, wenn man nicht weiss wie man es benutzt"

Gruss

Norbert
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
577
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
mal nen Mapping von einer SMC-R mit offenem Luftfilter K&N und Remus Komplett

Bildschirmfoto 2021-01-13 um 23.03.17.png


rot ist nach der Abstimmung

Eingang-vs-Ausgang.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
577
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
Bildschirmfoto 2021-01-13 um 23.06.29.png

mal von eine Freeride 350 mit offenem Luftfilter und Serienauspuff

die Rote Linie ist nach der Abstimmung, nur der Luftfilter wurde geändert und dann abgestimmt
ktm-map-serien-lufi-vs-dt-1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
577
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
Duke 690 R ab 2012

Bildschirmfoto 2021-01-13 um 23.08.11.png

Luftfilter und Auspuff waren geändert
Rot ist nach der Abstimmung

eingang-vs-ausgang-trichter.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
577
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
so könnt ihr mal sehen, ein gefühl für kriegen, wie die Tabellen aussehen können nach einem Prüfstandslauf
Alle Abstimmungen wurden von mir auf dem selben Prüfstand erstellt

Gruss

Norbert
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.542
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Hallo,

ein Mapping zu analysieren anhand der Tabelle ist fast unmöglich.
Es sind auf jeden fall keine ausreisser drin, Autotune und Prüfstand verträgt sich nicht, da das immer gegeneinander regeln würde.
Es macht auch keinen Sinn ein Prüfstandsmapping mit Autotune zu "optimieren"
Egal ob Prüfstand oder Autotune, man fängt immer bei 0 an.

Bis 5% und 2000U/min eine Abstimmung zu fahren macht auch keinen Sinn, da der Bereich auf dem Prüfstand nur mit Gewalt angefahren werden kann und auf der Strasse so gut wie gar nicht benutzt wird.
Wichtig ist auch den Lambdaeliminator eingesteckt zu haben und die Lambdasonde im Stuergerät aktiv gesetzt.

Aber bei allem Werkzeug gilt halt der Grundsatz "das Werkzeug haben nutzt nichts, wenn man nicht weiss wie man es benutzt"

Gruss

Norbert

Hahaha, bin schon ganz erschrocken, mit all den Tabellen.
Das mit dem "nicht weiß wie man" ... stimmt schon. Aber das wird sich ändern. Habe da auch sehr potenten Support ;-)
Du meinst also, ich soll alles über Bord werfen, die ECU mit Standard flashen lassen und von dort weg starten?
Der, der das, wie es nun ist, gemacht hat, wäre eigentlich ein sehr angesehener Mensch.
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
577
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
Hallo,

ja ich weiss wer es gemacht hat, hab es zwischen den Zeilen gelesen.
Da du nicht zufrieden bist, würde ich(!) alles auf Null setzen und neu anfangen
Das wäre halt mein Weg

Gruss

Norbert
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.542
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Alles klar. Guter Input!! Danke.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Beiträge

Neueste Themen

Oben