KTM 690 SM 2008 Fragen zum Auspuff und Felgen.

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Ihr seid echt der Hit. Da kommt ein Neuer mit einem Problem des Weges, ihr postet Kotz Smileys für sein Motorrad und solche Sachen.
Zumindestens haben wir nun einen FH Smiley gefunden.

Das Problem mit den Auspuff Töpfen, auf das bin ich gespannt, wie das ausgeht.
A bissal a Continuance bitte - das nächste Mal.

Wem sag ich das...... ;-)
 
Mitglied seit
20 Juli 2020
Beiträge
46
KTM
KTM 690/2008 SM TDM 900
Ich habe da kein Problem mit, obwohl ich den Schnabel mittlerweile gar nicht mehr sooooo schlimm finde. Die Pötte stören mich eher.
Aber Grund des Kaufs war, das ich für relativ wenig Budget ein recht wendiges Zweit Mopped bekommen habe. Ich habe den Markt lange durchforstet, für das Geld bekommst Du nicht ein solch zuverlässiges Teil.
Und wenn ich ehrlich bin, den Schnabel sieht man nicht mal, wenn man drauf sitzt. Also halb so wild.
Regel Nummer eins, Was alle toll finden kostet ein Heiden Moos
A bissal a Continuance bitte - das nächste Mal.
Ach was, am besten lacht es sich doch über andere......
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
400
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Geschmäcker sind verschieden, ein Kotzsmilie ist nicht unbedingt etwas böses, der Yachti hat so einen in einem anderen Thema angefordert ;). Die SM sieht ungewöhnlich aus, ist dafür aber kein Einheitsbrei, der Designer hat in den 80er Jahren wohl auch mal Comics gezeichnet (?).

@jausek

Hallo Lars,

ich würde den Auspuff so lassen, letzlich passt er fast zum Motorrad. Die Linie hätte in Bezug auf die Seitendeckel etwas stimmiger sein können, ggf. würde ich das gesammte Moped, je nach Zustand, in Richtung Stealth ändern, d.h. alles Mattschwarz inklusive Endtöpfe. Wäre bei dem kantigen Design eine Möglichkeit. Bei einem Lowbudget Zweitmotorrad wäre der Klang für mich eh die allerletzte Baustelle, da würde ich das Geld in eine gründliche Wartung inklusive Fahrwerksservice usw., eventuell bessere Reifen investieren. Ein Auspuff ist eh unsexy, es sei denn...

Für mich gibt/gab es technische Gründe einen Schalldämpfer zu tauschen: Bei der LC8 habe ich gebrauchte Akras (ohne Aufkleber :p) montiert, denn die Originalteile werden unerträglich warm, da habe ich mir zweimal die Finger angebrannt. die werde ich bei der nächsten Durchsicht auch wieder kontrollieren und ggf. neu stopfen, dumpf ist ok, laut muss nicht sein. An einer anderen Mopete wurde vom Zwischenbesitzer eine SR-Komplettanlage montiert, das Original war stark verrostet (da schwarzverchromt), und seit Jahren nicht mehr als Ersatzteil zu bekommen. Mir sind leise Anlagen lieber, es sind alles Enduros, da möchte man nicht unbedingt auffallen. Zudem wohne ich in einem kleinen Ort durch den am WE viele Motorradfahrer durchfahren: In größeren Gruppen, nicht unbedingt mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit (30km/h) und gerne mit Dröhntüten, ich kenne also die andere Seite und mag sie nicht.
 
Mitglied seit
20 Juli 2020
Beiträge
46
KTM
KTM 690/2008 SM TDM 900
Also, die Tüte von TK ist heute gekommen und mich hat direkt der Ehrgeiz gepackt. Habe die originale Anlage abgebaut und mit der neuen ein wenig getüftelt. Zum Glück passt das Verbindungsrohr genau auf meinen Krümmer den ich noch hatte. Die Sozius Fußrasten Anlage ist dem ESD zum Opfer gefallen aber zu zweit fahre ich dann eher mit meiner TDM.
So habe ich auch ordentlich abgespeckt.
Ergebnis ist für mich recht zufriedenstellend. Sound ist ok, Optik besser als vorher und für ca. 350 Ocken recht gut bezahlbar. ABE habe ich dabei so sollte die Streckenkontrolle auch zufrieden sein.
Hab mal ein vorher nachher Bild gemacht.
Ohne DB Killer brachial laut mit echt okay.
Der originale Plastiksatz ist noch nagelneu, den habe ich zur Schonung mal auf Halde gelegt. Mit dem schwarz matten will ich mal etwas rumprobieren. Will halt nicht so aussehen wie jeder zweite mit so einem Schnabeltier. Weiß aber nicht ob ich es hin bekomme.Vorher.jpegNachher.jpgNachher.jpg
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.560
Alter
56
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Du hast aber jetzt nur einen Topp ?, kann man so nicht erkennen
 
Mitglied seit
20 Juli 2020
Beiträge
46
KTM
KTM 690/2008 SM TDM 900
Der Krümmer der vorne ist ist 1 in 1.
Ich sagte ja der war beim Kauf der Karre dabei.
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.560
Alter
56
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Ok.

Also bei uns muss man den Soziussitz dann austragen lassen, wenn die Rasten demontiert werden.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Schaut besser aus mit dem neuen. Vorher wars ein Auspuffpaar mit nem Moped drangeschraubt ;-)
Wenn du vorne nun noch einen hohen SuMo Koti dranbaust und den Scheinwerfer tauschst, kennt man das Teil nicht mehr.
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.560
Alter
56
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
schau halt, das dir die Abgase nicht den rechten Blinker abschmelzen lassen.
 
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
360
Standort
Berlin Schwabilon (Prenzelberg)
KTM
400 lse military 2x 640 Sumo 2x
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
400
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Dann frage mal gleich, was der Prüfer zum Endtopf sagt. Der Auslass nach oben kann so nicht richtig sein, entsprechend kannst Du auch mit der ABE beim RICHTIGEN in einer Kontrolle eventuell zu Fuß nach Hause gehen. Wenn der Prüfer es bemängelz ist es ggf. ein Argument gegenüber dem Verkäufer.

Obwohl ich prinzipiell die Optik jetzt gar nicht so schlecht finde :tada: ...
 
Mitglied seit
20 Juli 2020
Beiträge
46
KTM
KTM 690/2008 SM TDM 900
Schaut besser aus mit dem neuen. Vorher wars ein Auspuffpaar mit nem Moped drangeschraubt ;-)
Finde ich zu 100 % genau so.

Wenn du vorne nun noch einen hohen SuMo Koti dranbaust und den Scheinwerfer tauschst, kennt man das Teil nicht mehr.
Das sehe ich anders. Von der Optik hast Du natürlich Recht, aber ein Kumpel hat das gleiche Möppi wo bei Kauf ein Kompl. Frontumbau gemacht wurde, er sagte das war bei hohen Geschwindigkeiten unfahrbar. Weil die originalen Teile dabei waren, hat er es wieder zur Ente verwandelt und siehe da die Kiste fährt auch wieder schnell gut. Wie gesagt, ich habe mir jetzt noch andere Spiegel bestellt, bei denen die dran sind sieht man so gut wie nix und über den Lenker denke ich noch nach, könnte für mich etwas weiter vorne sein, hat dann mit Sumo nicht mehr viel zu tun, aber ist schon recht nah bei.
Habe übrigens gerade mal eine ca. 180 Km. Tour gemacht.
Fazit, Ich bin ziemlich zufrieden. ICH finde sie nicht zu laut In den unteren Drehzahlbereichen wenn ich Gas gebe und Druck aufgebaut wird ist sie schön dumpf und Kernig so wie ich es bei KTM mag.
Im Stand klingt sie etwas blechern, kann ich aber mit leben. Man kann nun mal nicht alles haben.

schau halt, das dir die Abgase nicht den rechten Blinker abschmelzen lassen.
Die Blinker sind nach den 180 Km. noch voll in Takt und zeigen keinerlei Spuren von Hitze.
Schon etwas zierlicher, aber die Linie? mein Gedanke dazu= paralell zur Unterkante Sitz ! ?
Es war schon echt nicht einfach aus den Teilen die ich hatte das Ergebnis zu erzielen. Das Verbindungsrohr zwischen Krümmer und ESD ist für meinen Geschmack zu kurz, der Abstand ist auch an der Schwinge hauch dünn. Ich habe hier noch ein Verbindungsrohr was bei dem 1 in 1 Krümmer bei war, das ist auch länger, passt aber nicht in den ESD. Das währe die beste Lösung gewesen. Aber so sehr stört mich die Linie nicht, Mein Kumpel hat die SC Project unter der Sitzbank drauf, da gefällt mir das lange geschnörkelte Rohr auch nicht so doll.
Die würden mir in der Tat sehr gut weiter helfen können. leider ca. 500 Km. weit weg.
Muss mal schauen ob in der Nähe auch sowas ist.
Dann frage mal gleich, was der Prüfer zum Endtopf sagt. Der Auslass nach oben kann so nicht richtig sein, entsprechend kannst Du auch mit der ABE beim RICHTIGEN in einer Kontrolle eventuell zu Fuß nach Hause gehen. Wenn der Prüfer es bemängelz ist es ggf. ein Argument gegenüber dem Verkäufer.
Das werde ich in der Tat die Tage machen. Hab ja einen Kumpel bei der Dekra. Sein Arbeitskollege ist da der Auspuffguru. Mal schauen was er von meinem Möppi hält.
 
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
360
Standort
Berlin Schwabilon (Prenzelberg)
KTM
400 lse military 2x 640 Sumo 2x
Ästetische lienien führung Auspuff-Norton commando 850 (google) nur um anhaltspunkte zuhaben!
Und jetzt deine Vorstellungskraft + Ideen, dein Möppi - one of a kind.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Ästetische lienien führung Auspuff-Norton commando 850 (google) nur um anhaltspunkte zuhaben!
Und jetzt deine Vorstellungskraft + Ideen, dein Möppi - one of a kind.
Na komm mein Lieber. Das Trumm ist gefühlte 100 Jahre alt. Die war in meinen 20ern dafür bekannt, dass man Touren über 50 Kilometer nur mit Schweißgerät durchführen sollte, weil die hat alles abgeworfen. Da ist sogar die LC4 noch ein kleines Kind dagegen. Was empfindest du da so besonders ästhetisch an der Auspuff Führung?
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.100
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Das sehe ich anders. Von der Optik hast Du natürlich Recht, aber ein Kumpel hat das gleiche Möppi wo bei Kauf ein Kompl. Frontumbau gemacht wurde, er sagte das war bei hohen Geschwindigkeiten unfahrbar. Weil die originalen Teile dabei waren, hat er es wieder zur Ente verwandelt und siehe da die Kiste fährt auch wieder schnell gut.
Kann mir kaum vorstellen, dass ein Kotflügel das Fahrverhalten so verändert, dass die Fuhre bei hohen Geschwindigkeiten unfahrbar wird. Physikalisch eigentlich nicht möglich.
So ein Koti hat einen Luftwiderstand, der wird im Gesamtkonzept ungefähr gleich auffallen, wie wenn du dir einen anderen Helm kaufst.
Will dich auch nicht drängen, die Optik zu ändern. Ich habe an einem langen Wochenende mal eine SM eines Mitfahrers in Action gesehen - Super Sache.

Wenn du aber die Optik ändern möchtest, glaube ich, dass der Koti da nix ausmacht am Fahrverhalten.
 
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
360
Standort
Berlin Schwabilon (Prenzelberg)
KTM
400 lse military 2x 640 Sumo 2x
Die war in meinen 20ern dafür bekannt, dass man Touren über 50 Kilometer
nur mit Begleitfahrzeug und Hänger durchfüren sollte. Dacore, Helmut ich hab von der Lineinführung der Auspuffanlage (Ästätik, Ausgewogenheit) gesprochen, als Anschub zum selberdenken, als Inspiration....cerativ was zu machen was Ihm gefällt.......
du woas was i moain!

Paschaff
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben