KTM Ersatzteilsituation

Mitglied seit
8 September 2019
Beiträge
46
KTM
Duke2 und LC4 Gespann
Finale Steuerkettenspannerschiene.:dance3:
nach dem der Drucker auch wieder tut, hier nun die fertigen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Garantie nachkonstruierten CAD Daten.
Wenn noch was geändert werden muss oder soll PN.
In .step , .IGES, Zeichnung als PDF und DXF.
Wer was damit anfangen kann, bitte schön. ansonsten PN.
Vielleicht kann man ja so ne art Bibliothek anlegen wo diese Sachen zu finden sind, Infos über Ersatzteile.
Ich merke gerade die CAD Datei Formate kann man nicht hochladen !!??
 

Anhänge

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
5.897
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Super!! Geht .zip auch nicht hochzuladen?
 
Mitglied seit
19 Dezember 2007
Beiträge
1.192
Standort
Dorno, Italy
KTM
KTM 660 SMC 06, EXC 250 06, SXF 350 14
die PLA teile wirken in unserer firma immer extrem kurzlebig/spröde und nicht ölbeständig, gibt es da was besseres?
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
5.897
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Nun ist das Halteblech für das Getriebeeingangslager amtlich auf der Liste. Meine Bestellung wurde storniert :-(
Obwohl: so ein Trumm kann man selber basteln.

Hätte jemand eine Zeichnung, auf der man sieht, wie hoch der Bund aufsteht?
 
Mitglied seit
13 Juli 2018
Beiträge
113
Standort
In der Mitte
KTM
640 SM 2004
Ja, bestellen konnte ich es hier auch bei einigen Händlern, aber liefern konnte keiner ;)
Deswegen musste ich nach UK ausweichen.

Gelesen hab ich mehrfach 5mm für die Erhöhung aber ich messe gerne nach, wenn meins angekommen ist.
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.048
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Wenn es kommt...
 
Mitglied seit
1 August 2013
Beiträge
680
Standort
BW
KTM
04er 660 SMC +++ 13er 690 Enduro
Nun ist das Halteblech für das Getriebeeingangslager amtlich auf der Liste. Meine Bestellung wurde storniert :-(
Obwohl: so ein Trumm kann man selber basteln.

Hätte jemand eine Zeichnung, auf der man sieht, wie hoch der Bund aufsteht?

Die Nase hat eine Höhe von 0,5mm. Mehr darf es nicht sein, da das BC1 max. 0,5 mm axial zurückgesetzt werden kann.
Dann steht es an der Anschlagschraube auf der Gehäuseinnenseite an.

08-HalteblechAltNeu.jpg
 
Mitglied seit
23 April 2010
Beiträge
1.175
KTM
HYM939
die PLA teile wirken in unserer firma immer extrem kurzlebig/spröde und nicht ölbeständig, gibt es da was besseres?
PEEK kann man auch drucken! Der Drucker der das verarbeiten kann wird aber paar Euro kosten... Allein das Filament kostet schon das ca.10x fache!
Zum fräsen und drehen ist PEEK Klasse und kein Vergleich zu POM!
Was ich noch Material im Kopf zum fräsen habe was im Modellbau oft Verwendung gefunden hat war DELRIN. Eigenschaften davon müsst ihr selber erschnüffeln...

ICH WÜRDE AUF JEDEN FALL KEIN 3D GEDRUCKTES TEIL IN IRGEND EINEN MOTOR EINBAUEN DEN ICH HINTERHER FAHRE UND NICHT MEIN GRÖßTER FEIND!
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
5.897
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
ICH WÜRDE AUF JEDEN FALL KEIN 3D GEDRUCKTES TEIL IN IRGEND EINEN MOTOR EINBAUEN DEN ICH HINTERHER FAHRE UND NICHT MEIN GRÖßTER FEIND!
Ich hätte gehofft, du druckst dir mal so einen Zahnriemen. Kann doch nicht so schwer sein ....... ;-)
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
5.897
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Die Nase hat eine Höhe von 0,5mm. Mehr darf es nicht sein, da das BC1 max. 0,5 mm axial zurückgesetzt werden kann.
Dann steht es an der Anschlagschraube auf der Gehäuseinnenseite an.
Danke für das Maß. Das Lager ist ja als KTM Ersatzteil auch nicht mehr erhältlich. Gibt es da auch Ersatz aus der Standard Lager Kiste?
 
Mitglied seit
23 April 2010
Beiträge
1.175
KTM
HYM939
Ich hätte gehofft, du druckst dir mal so einen Zahnriemen. Kann doch nicht so schwer sein ....... ;-)
Naaaaa. I mag euch Nussen doch!:p
Eure Talks in AT sind herrlich. Dieser Grosz, Klasse! Hätt niemals denkt das der ans andere Ufer geschwommen ist. Aber gut... Reden kanner ganz lustig...
Ob der rechts links oben unten isch interessiert mi it!
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.359
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Danke für das Maß. Das Lager ist ja als KTM Ersatzteil auch nicht mehr erhältlich. Gibt es da auch Ersatz aus der Standard Lager Kiste?
Also wenn selber machen, würde ich die erforderliche Höhe vorher ausmessen!
Sind doch einige hier, bei denen das nicht gepaßt hat.
Wenn die Lager unter Zwang arbeiten müßen ist nich so.......
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
5.897
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Also wenn selber machen, würde ich die erforderliche Höhe vorher ausmessen!
Sind doch einige hier, bei denen das nicht gepaßt hat.
Wenn die Lager unter Zwang arbeiten müßen ist nich so.......
Was meinst du mit Höhe ausmessen? Die Dicke des Bleches?
Hätte gemeint die ist halt so dick, dass das Blech Platz hat und nur die Höhe des Bundes, der bestimmt, wie weit das Lager reingedrückt wird, ist wichtig.
Glaube da Lager muss nie verspannt arbeiten, weil ja nur der Außenring gehalten wird. Ist da irgendwo ein Bund auf der Welle?

Ja, klar. Wenn es das ist. SUPER!!! Danke. Schreib ich in die Liste.
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.359
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Na ja,
Das Blech soll doch das axial spiel der Eingangswelle begrenzen, oder?
Wenn der Bund am Blech jetzt 0,5 mm ist und das Spiel der Welle nur 0,3mm , ist dann was unter Zwang ?
Wenn kein " Bund " an der Welle in Form von Zahnrädern, Scheiben etc wäre könntest du die Welle wohl so rausziehen
 

Neueste Themen

Oben