KTM Ersatzteilsituation

Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.328
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Keine ahnung obs schon angemerkt wurde, es gibt keine pleuelrepsätze mehr.
 

Fusselhirnchen

alter Sack
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
1.585
Standort
45731
KTM
LC4 640 SM 02/05/07
Na so eins hab ich bis jetzt noch nicht gesehen. :tada:

Frage ist jetzt, welchem Lager man mehr Vertrauen schenkt: SKF oder Taiwan.

Also bau ein, fahr 30 - 40.000km auf die Schnelle und berichte. :3100:
 
G

Gelöschtes Mitglied 24621

Guest
Welche Eigenschaften hat denn ein TMB?


Es ist auf jeden Fall ein verstärktes.
NTN 6004 LLU
Aber es ist kein C3 Lager. Das originale TMB ist ein C3.

Soll ich das reklamieren? Da freut sich der Herr vom KTM Shop.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.217
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Hallo,

hab mir mal die Mühe gemacht und die Tragzahlen des TMB 6004 c3 mit Skf 6004 c3 verglichen.
Die Zahlen sind nahezu identisch.

Es ist kein „TMB 6004“ sondern ein 6004 der Marke NTN.
Ein Normlager, welches von allen großen Lagerherstellern so verkauft wird ohne nennenswerte Unterschiede.
Das „TMB004“ welches jedoch von KTM damalig verbaut wurde, wird einem speziellen Wärmebehandlungsprozess unterzogen, wodurch das TMB bei gleichen Abmaßen wie ein Standard-6004 eine deutlich höhere Lebenszeit erreicht (Thema Gitterstruktur des Stahls durch besonderen Abkühlprozess).

Ich würde es reklamieren - nicht weil es schlecht ist, sondern weil dein Händler Dir da ein Lager im Wert von ~2,50€ für den Faktor 5 verkauft.

Grund für das TMB004 mit seinen Eigenschaften war im Übrigen die Nutzung der Ventilfedern aus der 660 Rallye ab den 2003er Modellen.
Durch die erhöhten Federkräfte (im Vergleich zu z.B. 620 EGS) wurde eben dieses „verstärkte“ Lager gebaut !
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.582
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Und das TMB 6004 gibt es zu kaufen?
Hab hier irgendwie den Faden verloren.
Wenn es das nimmer gibt, welches sollte man dann verwenden?
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.217
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Nein, ein TMB 6004 gibt es nicht - das wäre de facto ja das TMB004, da es dieselben Maße hat wie das 6004.

Der Lagersitz im Zylinderkopf hat ein Außenmaß von 42mm, der Innenring einen Durchmesser von 20mm.
Für diese Maße gibt es ein Normlager, dieses heißt „6004“ und hat exakt die benötigten Maße.
Dieses „6004“ bekommst du von FAG, SKF, NTN und vielen weiteren.
Es ist wie bei Reifen, einen 160/60 R17 bekommst du ja auch von Conti, von Metzeler, Michelin usw...

So, nun gab es jedoch das „TMB004“ von NTN, welches durch besagtes Verfahren eine höhere Lebensdauer mit sich bringt (Faktor 2,2) mit exakt den Maßen, die auch ein 6004 besitzt.

Was man machen kann ist, ein 6004er kaufen und öfter raus schmeißen. :p
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.582
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Ich kenne das Nockenwellenlager rauschmeissen erst von Fussel.
Wäre auf die Idee so eigentlich nicht gekommen.
Habe auf meinen 1. Motor 60 k raufgefahren, ohne jemals diese Lager anzugreifen.
Bin nun nicht sicher, warum und wann ich das tauschen sollte.
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.217
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Bin nun nicht sicher, warum und wann ich das tauschen sollte.

Einfach nicht verunsichern lassen und fahren! ;-)
Wenn man die Kipphebelrollen alle 25-30tkm prüft kann man sich auch das NW-Lager anschauen und gucken wie es läuft.
Das kleine Nadelhülsenlager würde ich in dem Zuge aber immer neu machen !
Ich will die 6004er an der stelle auch nicht verteufeln, die haben auch vor den TMBs funktioniert und ihre Daseinsberechtigung.
Nur mag ich‘s nicht, wenn Händler sich hinstellen als hätten sie „das Spezialmaterial“ und verkaufen dann Standardware - da platzt mir der Sack !
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.666
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
@Yachti
Ja dann wird es ja höchste Zeit zum wechseln. Ist gut für den Umsatz, gerade in Coronazeiten.
Das mit dem TM irgendwas Lager scheint mir so wie beim Bauholz zu sein.
Da schwört man auf Winterfällung bei Vollmond , alles andere hält wohl nicht....
Wenn ich mir meinen ollen HSQ ohc Motor anschaue komme ich eh nicht mehr aus dem Staunen raus.
Da hat doch die Nockenwelle nur 2 Lager 12 innen und 32 Durchmesser außen / Standart C3 / und nur einen Simmerring zum Wasserrad, wie konnte ich das nur Jahrelang drinn lassen?
Auf der anderen Seite: haben die Rollen der Kipphebel eigtl die gleiche Tragzahl wie die Nockenwellenlager ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
242
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
ich hör immer direkt bei skf. wenn ich auf die seite schaue, ist nichts direkt.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben