KTM LC 4 schwarzer Motor, meine Probleme

Mitglied seit
13 September 2020
Beiträge
19
KTM
LC4 400 SC
Nimm Time-Serts, ich habe beruflich mit noch was viel nervigerem zu tun, Magnesium Motorblöcke. Die Blöcke sind teils von 1966 einer recht bekannten deutschen Sportwagenmarke. Wir verwenden dort nur Time-Serts, wie bereits gesagt wurde kosten die zwar etwas mehr aber sind bedeutend haltbarer. Wir montieren so sogar wieder Stehbolzen für die Zylinder.

Viele Grüße
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
60
KTM
640 lc4 bj2000
Ich habe mir mal vor einiger zeit noch einen kleinen zu gelegt von 1-25 aber trotz alledem bin ich der meinung stahl schraube und alu gewinde passen nicht so gut zusammen wie stahlschraube und helicoil, oder ?
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.546
Alter
56
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Ich habe mir mal vor einiger zeit noch einen kleinen zu gelegt von 1-25 aber trotz alledem bin ich der meinung stahl schraube und alu gewinde passen nicht so gut zusammen wie stahlschraube und helicoil, oder ?
Wird schwierig, wenn 85 % des Motor´s aus Alu sind, oder ?
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
535
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Das eine verbindet sich aufgrund des unterschiedlichen Potenzials, das andere rostet nur zusammen.. :D wichtig ist bisschen Fett dran. Dann passt das Drehmoment nicht mehr ganz.. bei 7mm aber auch nicht.
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
60
KTM
640 lc4 bj2000
Ja mir ist ja klar das ich jetzt nicht in jedes gewinde von dem moped ein helicoil rein jag:ROFLMAO: Aber es meinen ja viele das bei solchen geschichten ein helicoil (und natürlich bissle fett an der schraube;)) besser hält als vorher.

Naja ich bin sowieso eher ein sehr Amateurhafter Werkstattrebell deshalb verlasse ich mich auf die meinung von den "Profis". Ich bin jedenfalls für jede Antwort und eure Hilfe in diesem Thread sehr dankbar.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
535
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Alles gut. Jeder fängt an. Ich Mal irgendwann an. Bei mir war es das entdrosseln einer rs125. Dann steuerkette und gleitschienen einer 750er GSXR. Da habe ich auch ein zwei helicoils verbauen müssen... Auch weil mein handfest mehr als 8 Nm waren.

Helicoil passt da sicherlich. Wenn Du es selber machst, pack Fett an den Bohrer. Und bohr langsam. Und mess vorher die Tiefe der Löcher und markiere Dir dann den Bohrer.
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
60
KTM
640 lc4 bj2000
Ja sowas lässt sich irgendwie nicht vermeiden.

Ich mache es unter Aufsicht von meinem Mechaniker der zeigt mir dan wie ich das ordentlich mache, bevor ich es allein versuche und danach ein neues motorgehäuse brauch :LOL:
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
60
KTM
640 lc4 bj2000
Unterthema: Straßen reifen/felgen

Servus zusammen,

Meine 640 ist die Enduro Variante ich möchte mir jetzt allerdings ein paar Straßen felgen also "sumo" felgen gönnen, das ich immer mal wieder wechseln kann wenn mir danach steht. Allerdings blicke ich da aber überhaupt nicht mehr durch kann mir einer sagen auf was ich beim kauf einer Adapterplatte und felge + bremsscheibe (evt auch ketgenrad) achten muss? Bitte frage genau lesen ich möchte nicht wissen was ich für einen umbau auf Supermoto brauche also spart euch bitte die fahrferk und federbein geschichten, ich möchte keine voll taugliche sumo, ich will einfach ab und zu auf straßenreifen fahren.

Gruß Matze
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.062
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Unterthema: Straßen reifen/felgen

Allerdings blicke ich da aber überhaupt nicht mehr durch kann mir einer sagen auf was ich beim kauf einer Adapterplatte und felge + bremsscheibe (evt auch ketgenrad) achten muss? Bitte frage genau lesen ich möchte nicht wissen was ich für einen umbau auf Supermoto brauche also spart euch bitte die fahrferk und federbein geschichten...
Irgendwie widersprichst du dir da gerade, egal.
Um Dir am besten helfen zu können, wäre es hilfreich mal ein paar Eckdaten sowie ein Foto von deiner 640 reinzustellen, damit eine fundierte Hilfestellung gegeben werden kann - je nach Baujahr gibt es da einige Variationsmöglichkeiten, die es zu beachten gilt.
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
60
KTM
640 lc4 bj2000
Was für daten denn genau ? Ich kann mal das datenblatt und ein paar fotos schicken

Edit: wieso Wiederspreche ich mir selbst? Ein kompletter Sumo umbau bedeutet für mich felgen, fahrwerk, gabel, bremsanlage usw. Ich möchte allerdings nur Sumofelgen fahren mit der orginalen bremsanlage, gabel, fahrwerk usw... mir ist klar das das keine volle sumo ist aber genau das meinte ich damit.
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.062
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Eigentlich war viel mehr die genaue Modellbezeichnung sowie das Baujahr gemeint. ;-)
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
535
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Der erste von mir empfohlene Schritt:

Im Download Bereich gibt es diverse Gutachten für solche Umbauten. Nicht alle sind noch gültig. Also alle Mal ausdrucken die für dein Modell in Frage kommen. Damit zum TÜV oder einem Prüfer einer anderen Organisation die eintragen darf. Dann abklären mit welchem Gutachten welche Felgen mit welcher Bremse eingetragen werden können. Per Einzelabnahme ist es viel zu teuer. Da kannst Du dir direkt ne zweite LC4 als SuMo kaufen.

Danach kannst Du dann hier um den Expertenrat fragen, welche Komponenten baulich zusammen passen. Gabel zu Achse zu Felge zu Bremse etc.

Der Umbau liegt im günstigen Fall bei ca. 1000 Euro. Für 1500-2000 gibt es bereits sehr gute Duke1 Modelle. Da nochmal 100 Euro in die Optik investiert, dann hat man eine legale StrassenSuMo.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.057
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Servus,

habe den Umbau mal in die Gegenrichtung gemacht. Eine SuMo zur Enduro. Da ist das relativ kompliziert, weil die 4k Bremszange nicht in die Enduro Felge passt.

In deinem Fall brauchst du eigentlich nur SuMo Felgen zu kaufen, bei denen der Achsdurchmesser derselbe ist, wie bei den Felgen, die du bereits hast.
Das wars dann auch schon.
Keine Adapter, nix. Schlimmstenfalls stellst du generell auf 320er Bremsscheiben um, das schadet mal sicher nicht. Brauchst dann aber 2 Bremsscheiben und einen Adapter für die Bremszange, den gibts bei HE-Motorradtechnik
Du hast dann eine optisch einer SuMo entsprechende Maschine, bei der die Bremse nicht so ist wie sie bei einer SuMo ist, aber damit wirst du vermutlich lernen umzugehen.

Wie und ob das in DE eingetragen wird/werden kann, weiß ich leider nicht, weil ich nicht von dort bin.
 
Mitglied seit
8 November 2015
Beiträge
313
Standort
Hargesheim
KTM
KTM Duke 1, Duke 2, Duke 3 und EGS 620
also sprach zarathustra.
ich habe an meiner 620 Enduro wie folgt geändert und auch eingetragen bekommen.
Akront Felgen 3,5 vorne mit 110er Reifen und 4,25 hinten mit 150ziger Reifen.
Übersetzung auf 17/38 geändert (wie Duke 1). Bremse vorne Scheibe 300 mm von Enduro übernommen.
Sonst nix.
Gruß Ossi
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
60
KTM
640 lc4 bj2000
Ich danke euch für die reichliche hilfe, ich werde mich dann mal nach einem paar schöne felgen umsehen ich würde auch 3,5 vorn und 4,25 oder 4,5 hinten machen je nachdem was die kette zu lässt. Bremse würde ich auch orginal lassen. Also muss ich nichtmal ne Adapterplatte kaufen sondern einfach ne 300er scheibe auf die felge packen ?

Gruß Matze
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.057
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Wenn du keinen Adapter möchtest, brauchst du denselben Bremsscheiben Durchmesser, den du bereits hast.
Also messen und dann besorgen.
 
Mitglied seit
3 September 2020
Beiträge
60
KTM
640 lc4 bj2000
Hallo zusammen das nervigste Mitglied aus dem forum meldet sich mal wieder zu wort :LOL:

Hab die letzten "angenehmen" Tage genutzt und mein kürbis noch richtig schön ausgefahren.

Jetzt möchte ich auf einen Mikuni TM 40 flachschieber aufrüsten (das mir eventuell der ein oder andere Ps verloren gehen kann wenn ich sie nicht auf dem Prüfstand abstimme ist mir klar und kann ich verkraften). Nun wollte ich fragen ob es eine empfohlene bedüsung gibt die ich zu beginn rein machen soll bsp. die selben Größen wie beim orginalen BST 40 225.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben