KTM LC4 620ccm Dellorto Vergaser einstellen

Mitglied seit
8 Oktober 2015
Beiträge
12
KTM
LC4 620cm³
Guten Abend LC4 Gemeinde,
Ich habe meinen Dellorto Vergaser gereinigt und die Gemischschraube in Grundstellung gebracht ( 1.5 Umdrehung zurück drehen nach Endanschlag )
Nun springt die KTM kaum am, nur mit maximal rein gedrehter Standgasschraube.
Wenn ich die Standgasschraube etwas raus drehe , geht sie aus , und springt auch so nicht mehr an.
Hat jemand einen Tipp für mich ?
LG Nikolas
 
Mitglied seit
15 November 2018
Beiträge
466
Standort
Graz, AUT
KTM
620 LC4 RA BJ96
ich weis nur wenn man die Gemischregulierungsschraube zu fest reindreht bricht die spitze ab! eventuell das
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.732
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Eventuell hat sich auch nach der Reinigung ein Stahlstift seitlich am Vergaser gelöst, der führt den Schieber damit der sich nicht verdrehen kann. Der Schieber hat ja seitlich so eine schmale Nut, da greift der Stift ein.
Dieses Problem hat ein Kumpel von mir gehabt
 
Mitglied seit
31 März 2019
Beiträge
62
KTM
620 + 640
Die Leerlaufschraube immer ca. 3 Umdrehungen raus.

Probiere die GM- Schraube zuerst auf 1,75 wenn es nicht besser wird eine halbe Umdrehungen reinzudrehen (1,25).

Alle Einstellungen von ganz rein nach raus gezählt, oder von rechts nach links !
 
Mitglied seit
8 Oktober 2015
Beiträge
12
KTM
LC4 620cm³
Setup ganz normal...
Hatte den Vergaser zum reinigen weg gegeben von daher leider unbekannt..
Der Dellorto Vergaser hat an der linken Seite ein schwarzes Rad wofür ist dies?
 
Mitglied seit
23 Januar 2005
Beiträge
7.686
KTM
02er Six Day´s
Das ist kein Rad sondern der Heißstartknopf.....der hebt, wenn er gedrückt wird, den Gasschieber etwas an um das Starten z.B. eines heißen abgewürgten Motors zu erleichtern. Wenn er zum Reinigen demontiert wurde, muß er neu eingestellt werden.
 
Mitglied seit
4 August 2018
Beiträge
4
Standort
Butzbach
KTM
620 SC Bj2000
Und hat das verstellen der Gemischschraube was gebracht?
Ich kann bei mir die Lehrlaufschraube komplett Raus- bzw. Reindrehen und der Bock dreht trotzdem über 1600 Umdrehungen. Und musste feststellen das der Gasschieber eingelaufen ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 August 2018
Beiträge
37
Standort
Hannover
KTM
ER 600 EGS (1989)
Bei mir war noch dem Reinigen der Gaszug falsch verlegt (von mir), der war immer ein bisschen gespannt und dadurch ging der Schieber nich ganz runter. Dann springt diemKiste auch nicht an. Also auch mal checken, ob der Gaszug Spiel hat.
 

Neueste Themen

Oben