Ktm lc4 640 wird sehr schnell warm

Mitglied seit
13 Mai 2020
Beiträge
15
KTM
KTM 640 2001
Moin leute,

wenn ich meine Karre nur kurz anmache und für ca 30 s laufen lasse ohne gas zu geben wird sie schon sher warm.
Kühlflüssigkeit habe ich gerade gecheckt aber da ist alles in Ordnung.

An was kann das liegen oder ist das normal ?

Eine Warnleuchte geht nicht an ( kann aber auch sein das sie nicht geht da ich einen digital Tacho verbaut habe)

Danke schonmal im vorras :)
 
Mitglied seit
21 Januar 2018
Beiträge
34
KTM
660 SMC 05
Was heißt sehr warm? Und was wird warm, Öl, Wasser oder beides?
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
13.898
Alter
56
Standort
Waldsee
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
1. Thermo-Fühler hinüber oder ein Kabelbruch

2. Wasserpumpe defekt ( überprüfen )
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
13.898
Alter
56
Standort
Waldsee
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
@Tobi_660
es zieht eben sehr warm hoch also insgesamt der Motor
Nix für ungut, aber das ist so hilfreich wie die Aussage, es ist kalt draußen. Wie kalt ? naja, Kalt eben.

Du hast im Original Kombi-Instrument eine Wassertemp. Anzeige, die sollte zw. dem 3 und 4 Balken bei normaler Fahrt liegen. Ist das so oder höher ?
Hast du ein Öl-Thermometer ?
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
13.898
Alter
56
Standort
Waldsee
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Es waren 2 Fragen, gibt es für die erste auch ne Antwort ?
 
Mitglied seit
13 Mai 2020
Beiträge
15
KTM
KTM 640 2001
@oldman entweder ich habe diese noch nicht gefunden ( besitze meine lc4 erst seit ein paar tagen ) oder ich habe keine deswegen keine ahnung sorry
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
5.897
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Frage: wenn der Motor warm ist, wie du schreibst, sind dann die Kühler auch warm?
Wenn nicht, könnte das Thermostat einen weg haben.
Lässt sich leicht erfühlen.

Das kriegen wir schon hin ;-)
 
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
339
Standort
nahe Karlsruhe
KTM
LC4 @v 1999
Lässt sich leicht erfühlen.
Was sich auch leicht erfühlen läßt, ist die Temperatur in den Schläuchen. Der dünne vor dem Zylinder zwischen Thermostat und Wasserpumpe ist der, der nach dem Kaltstart zuerst warm wird. Läuft der Motor im Stand nur im Leerlauf, dauert's im Minutenbereich, bis der dickere Schlauch am Thermostat warm wird, denn das ist der, der das Wasser zum Kühlen durch die Kühler schickt, und das erst dann, wenn der kleine Kreislauf bereits 80Grad erreicht hat. Wenn der Motor noch ein Weilchen weiterläuft, schaltet irgendwann der Lüfter ein. Sollte die rote Warnlampe im Cockpit vorher angehen, dann Motor gleich anhalten.

Alle Abweichungen davon geben einen Hinweis auf einen Defekt.
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.048
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
"Sie wird schnell warm..." das kann alles oder nichts heißen

Ich würde mal rudimentärer vorgehen.

Wenn du sie im stand laufen lässt, kocht sie über bevor die lüfter angehen?
 
Mitglied seit
13 Mai 2020
Beiträge
15
KTM
KTM 640 2001
@oldman verbaut ist ein KOSO Tacho :) der wurde aber nachträglich eingebaut soweit ich das vom Vorbesitzer verstanden habe
 
Mitglied seit
13 Mai 2020
Beiträge
15
KTM
KTM 640 2001
@RalfK danke dir super Tipp
 

Neueste Themen

Oben