Kurbelwelle Lager lässt sich trotz erhitzen im Ofen nicht entfernen

Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
10
KTM
640 LC4 Prestige 05
Hi ich Wechsel momentan alle Lager im Motor und habe jetzt trotz erhitzen auf 250° des Gehäuses das Problem das eines der Lager nicht heraus fällt. Was kann ich noch machen das es kommt?
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
552
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Mit Heissluft um das Lager herum erhitzen bis die eigene Spucke verdampft. Dann beherzt auf die Holzwerkbank klopfen. Dann kommen die.. oder wenn wirklich nix hilft, innen alles Rausklopfen, innen rundherum ne Schweissnaht setzen. Die kühlt sich ab und zieht einmal alles zusammen. Geht zumindest mit alten Radlagern. :)
 
Mitglied seit
3 März 2005
Beiträge
171
Standort
FRA
KTM
620 LC4 '94; 620 LC4 '97 SUMO; 560 SMR'07; 510 EXC SUMO'13; HUSKY410TE'96; 450 RALLY'15
Vielleicht hilft es in den Spalt zwischen Gehäuse und Lager ein wenig Kriechöl zu geben und einwirken zu lassen und dann nach dem Erwärmen mit leichten Schlägen wie ferdi es vorgeschlagen hat die Lager herauszuklopfen. Laut Handbuch sind 250 Grad schon recht viel oder?
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.067
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Da würde ich eher schauen, dass ich Stickstoff aus der Dose bekomme und damit versuche das Lager runter zu kühlen.
Von normfest gibt es meine ich auch so‘n Zeug..
Hab bisher Gott sei dank immer Glück gehabt, aber 250 sind schon ein Brett, wenn du das zu lange treibst kannst die Gefügestruktur vom Alu in die Tonne drücken - oder‘n schicken Hut draus kneten.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
552
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Kältespray! Kontakt Chemie 75! Yeah! Ein riesen Spass gegen den schlafenden Kollegen. Aber mit Vorsicht, kann böse auch Haut und Fleisch einfrieren.

Das geht auch. Statt Gehäuse erhitzen, den Aussenlagerring erfrieren.. :)

Aber ich bin geizig. Daher lieber Heissluft aus der Steckdose.
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
899
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Mit Kältespray haben wir früher Fliegen eingefrohren. Sind danach wieder weitergeflogen.
Aber wenn das Lager noch eingeklebt wurde, bist du mit Wärme besser dran. Es gibt ja extra so Kleber und du weisst ja nie was daran schon gebastelt wurde.

Gruss
Stefan
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.067
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Ok, ich wurde glaube ich Missverstanden.
Erhitzen ist natürlich das erste/beste Mittel, wenn das aber nicht reicht kann Kältemittel hinzugezogen werden - so war‘s gemeint.
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.602
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Da sind auch Lager bei, die gehen nur in eine Richtung raus / sieht man aber.
Sonst bring mal den Krempel vorbei
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.277
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Ich machs immer so:
Alle rollenlager rein. Innenring einsetzen und daufn innenring mit dem 1kg hammer bearbeitet. Wenns dann nicht rauskommt ist was faul
 
Mitglied seit
23 Januar 2005
Beiträge
7.733
KTM
02er Six Day´s
Es ist auch mitunter auch nicht schlecht, den passenden Innenlagerauszieher zu verwenden.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben