Lautstärke KTM sc 640

Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
14
KTM
KTM Sc 640
Guten Morgen, für meine KTM Sc 640 (eher eine sxc 625 da BJ 2002) steht bald der TÜV an.
Um irgendwie durch die Lautstärkenmessung zu kommen, habe ich mir überlegt einen universal DB-Killer in den Krümmer einzulegen.
Meine Frage, gibt es neben dem Leistungsverlust mehr Nachteile? Stauen sich die Abgase bzw. schade ich damit dem Motor.
Mit freundlichen Grüßen
 

Anhänge

**EVIL**

KTM Verrückter
Mitglied seit
16 April 2012
Beiträge
3.308
KTM
KTM LC4 640 sixdays BJ 99
Ich denke das du den Vergaser auf jedenfall neu einstellen musst.
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.120
Alter
56
Standort
Waldsee
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Nen DB-Killer in den Krümmer ? Ernsthaft ? :lol:

um welchen Auspuff handelt es sich den, der so laut ist ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
14
KTM
KTM Sc 640
Leider ja, der Auspuff ist frisch gestopft und trotzdem zu laut o_O
 
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
14
KTM
KTM Sc 640
Vllt hab ich mich auch falsch ausgedrückt, der DB Killer kommt in den Endschalldämpfer aber in Richtung des Krümmers
 
Mitglied seit
31 Dezember 2005
Beiträge
2.934
Standort
Ahlen - Münsterland
KTM
98 & 03 LC4 Adv
Was für ein Endtopf ist denn verbaut? Wenn es der originale SXC-Topf ist, dann stimmt was nicht. Der ist nämlich durchaus TÜV tauglich.
 
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
14
KTM
KTM Sc 640
Der sxc Topf ist dran. Auch die Version mit E-Nummer.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
239
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Vllt. Zu stramm gestopft? Standgas so weit runter drehen wie nur moeglich. Die bassigen Toene wirken aber oft lauter als man sie misst. Vllt. So einen 9,99Euro DB Messer aus Ebay mit nehmen ;)
 
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
14
KTM
KTM Sc 640
Zu stramm gestopft hab ich auch schon überlegt. Ich bestell mir ein Messgerät und mess mal
 
Mitglied seit
23 Januar 2005
Beiträge
7.724
KTM
02er Six Day´s
Ein Eater hat nie etwas vor dem Dämpfer zu suchen....dort führt er zum Hitzestau und bringt auch nix....wenn der Prüfer sich auskennt, sieht er auf den ersten Blick beim SXC das das Sieb hinten in der Austrittsöffnung fehlt....nur damit ist die E-Nummer überhaupt gültig...besonders wenn deine 625 SC keinen offenen Eintrag hat....denn das Sieb ist auch Teil der Drosselung.
 
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
14
KTM
KTM Sc 640
Ja das Sieb fehlt... aber da komm ich dann ja nicht mehr ohne einen neuen Topf zukaufen
 
Mitglied seit
12 Oktober 2007
Beiträge
1.734
Alter
38
Standort
Friesland
KTM
Foxi
Vielleicht gibts ja jemand in deiner Nähe der Dir mal für nen halben Tag einen Endtopf ausleihen könnte;)
 
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
430
Standort
nahe Karlsruhe
KTM
LC4 @v 1999
Vielleicht gibts ja jemand in deiner Nähe der Dir mal für nen halben Tag einen Endtopf ausleihen könnte;)
Es soll auch Händler geben, bei denen man sein Mopped zur HU abgeben kann. Das kostet etwas mehr, aber so ein Schrauber erledigt eine solche Aufgabe wie diese. Ermittle vorher Deine aktuelle, gute Vergasereinstellung. Mit einem anderen Endtopf muß dran gedreht werden.
 
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
14
KTM
KTM Sc 640
Danke für die Tipps. Weiß jemand den Durchmesser der Löcher vom Sieb. Ich denke das bastel ich selber, so ein Sieb in den Auspuff zubekommen ist nicht die Welt.
 
Mitglied seit
31 Dezember 2005
Beiträge
2.934
Standort
Ahlen - Münsterland
KTM
98 & 03 LC4 Adv
Verstehe den Aufriss nicht. Meine 03er @ hat seit ewigen Zeiten den SXC montiert. Noch nie habe ich den für den TÜV getauscht. Egal ob Händler-TÜV oder direkt beim TÜV, nie hat sich jemand am Endtopf bzw. dessen Klang gestört.
 
Mitglied seit
8 Januar 2006
Beiträge
996
KTM
640 Adventure aus 2007 Husqvarna 701 aus 2018 KTM 690 Enduro R aus 2019
Der Sieb muss immer raus, sonst kann dein Motor überhitzten.
 
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
14
KTM
KTM Sc 640
Bekomm ich denn ohne Sieb aber vernünftig gestopft TÜV?
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
239
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Kommt auf den Prüfer zur HU an. Habe mal eine frische HU auf eine 612er mit Vorschalldaempfer-Attrappe und offenem HXC bekommen. "Am Auspuff musst Du aber was machen" - kam nur als muendlicher Kommentar. Hab ich dann aber tatsaechlich, hatte selber Ohren klingeln nach 30min Fahrt. Und nur laut ist halt auch Mist.

Gut stopfen, aber nicht zu fest und dann mal mit dem DB-Messer messen. Wenn Werte OKAY, dann das Dingen in die Tasche wenn es zur HU geht. Als Argumentation bringen, bassige Toene nehmen wir Menschen als lauter wahr. Dann vormessen. Nett sein, alles andere TIPTOP haben.. Dann passt das schon.
 
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
14
KTM
KTM Sc 640
Danke für die Tipps
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben