LC4 640/625 hintere Bremse für LC4 600 ? Wer hat Maße?

Mitglied seit
29 März 2016
Beiträge
110
Standort
BaWü
KTM
ER 600 LC4 (bj.1989)
Hallo Forum,
da sich leider herausgestellt hat das meine Hinterradbremse undicht ist benötige ich dringen Ersatz. Im Internet bekomme ich leider keine Ersatzteile mehr, da es sich um eine Grimeca Bremszange handelt und einer der Kolben einen tiefen Kratzer aufweist. Passende Brembo-Bremszangen für mein Baujahr sind unverschämt teuer und neue Beläge müssen auch dazu, wobei das Risiko sehr groß ist das ich wieder ein defektes Teil in der Hand halte. 640er Bremszangen gibts stattdessen wie Sand am Meer zu vernünftigen Preisen. Meine Idee war also, eine 640er Bremszange zu verbauen, vorausgesetzt die Ankerplatte oder die Haltebohrungen der Bremszange haben ähnliche Abmessungen. Kann mir jemand von den 640er Fahrern ein Paar Maße durchgeben, oder hat jemand eine andere Idee?

Grüße und bleibt alle gesund!
 
Mitglied seit
8 September 2016
Beiträge
3
KTM
LC4 600
Hallo, ich habe an meiner 600ter Bj.90 eine Husaberg-Bremszange Bj2000. verbaut. ich musste nur die Ankerplatte einige mm abfräsen und anpassen.
 
Mitglied seit
29 März 2016
Beiträge
110
Standort
BaWü
KTM
ER 600 LC4 (bj.1989)
Danke für den Tipp,
ich habe jetzt eine 640er Bremse gekauft, da die Maße von der Ankerplatte die gleichen sind. Ich werde Bescheid geben ob es geklappt hat.
Grüße
 
Mitglied seit
29 März 2016
Beiträge
110
Standort
BaWü
KTM
ER 600 LC4 (bj.1989)
Hallo Zusammen, die Brembo-Anlage der 640er passt! Musste minimal mit der Feile an der Ankerplattenaufnahme der Schwinge rumfeilen und ein Distanzstück muss auch auf die Achse so wie die Bremsscheibe und Nabe, aber nichts wildes und passt und bremst einwandfrei! Kann ich nur weiterempfehlen falls es Probleme mit der 600er Bremszange gibt.
 

Neueste Themen

Oben