LC4 Adventure SAS Air System

Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
395
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Ja, schön und gut.
Zumindest sagt der Sparepartsfinder, was es in diesem Bj bereits gab und was verbaut hätte können wurde.
Ob das meine hatte, nicht hatte oder aus 10 Motorrädern zusammengebastelt wurde, ich weiß es nicht.
Ich behaupte ja auch nicht, daß das Ding original, erste Hand vom Firmenchef war.

Meine LC4 ist dicht, bremst, und schaltet richtig. Öl ist drin, Ventilspiel passt.
(Licht ist jetzt auch das Richtige dran)
Ich hab die Karre für 2500€ gekauft...3 Vorbesitzer, zwei davon waren Frauen.
Jetzt soll ich fragen ob jemand ein lückenlosen Umbaukatalog von dem Ding hat? :D
Und, daß man Adventures zu SM umgebaut hat, war gang und gäbe.

So, aber wo wird Teil 14 mit 18 festgeschraubt?
Das war nur die Frage.
Oder kommt jetzt noch "improvisier doch mal und nerve nicht das Forum mit so einfachen Fragen"

Ich baus jetzt aus :cool:
Hast Du eine etwas kurze Zündschnur? Ich habe Dir keine Vorwürfe oder ähnliches gemacht, kannst also ruhig bleiben. Ebenso nicht nach einer Story gefragt, bzw. verlangt dass eine Dokumentation vorgelegt werden soll.

Meiner Meinung nach (und auch Erfahrung) ist es sinnvoll, wenn Änderungen nachvollziehbar sind, deshalb mache ich sowas und gebe die Sachen beim Verkauf weiter (wie auch HU-Berichte, Eintragungen...), kannst Du nach den ganzen Klärungen Deiner Themen mal überlegen. Vielleicht wäre es auch sinnvoll Bilder eigene Bilder bei den Fragen zu verwenden, dann kann der geneigte Leser vielleicht eher konkret antworten. Wenn ein Motorrad vor einem auf der Hebebühne steht ist es ja auch leichter sich ein Bild zu machen, oder es wird klar/offensichtlich wo beispielsweise Abweichungen sind.

Zu improvisieren ist zudem nicht unbedingt falsch, deshalb auch die Frage ob der Winkel vorhanden ist. Also locker bleiben, ich zumindest will nur spielen, die Qualität Deiner Fragen kannst Du verbessern in dem Du Bilder einfügst (wie beim Auspuff) ;) .
 
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
181
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
sagt das mal Monty Python ...

@Erik Mayer Ich würde Dir empfehlen im onroad oder offroad (wo simmer jetzt ?) einen eigenen Thread zu deiner Kiste auf zu machen, wo Du all deine Nöte und Sorgen rein stellst. Muss sagen, habe in letzter Zeit den Überblick verloren, da einige Leute mit ähnlichem Background neu aufgeschlagen sind. Da kann man besser die Historie erkennen und was gerade ansteht. Denke da wird noch mehr kommen.
Und am Ende wird aus der Kiste bestimmt ne Kati;)

P.S. Meine 640-E 01 hatte auch ein SLS
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.551
Alter
56
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Mitglied seit
31 Oktober 2020
Beiträge
57
KTM
4T ESG 640
Es gibt so was wie Google, auch da gibt es Bildersuche und wenn man sich dann evtl.? mal die Mühe macht und sucht nach dem Thema ( KTM LC 4 SLS ) , wird die Frage " WO " recht schnell geklärt. Dies dazu.



Gute Entscheidung !
Ja, meinst du echt ich hätte nicht bei google gesucht?

Stell doch mal ein Bild rein wo man die Befestigung sieht :rolleyes:
Ich bin sehr gespannt.
Hast keins gefunden? :eek:

Eigentlich war das doch eine ganz einfache, rationale Frage.
Wo wird das Teil befestigt?
Und selbst nach zwei Seiten wissen wir es nicht.
Wie ich es irgendwie befestigen kann, würde ich sicher hinbekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
893
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Jetzt oute ich mich als Nichtausbauer :eek:

1605471779209.png

Lieber Gruss
Stefan
 
Mitglied seit
31 Oktober 2020
Beiträge
57
KTM
4T ESG 640
Jo, das ist zwar nicht das 1998 System, wie aus meiner Frage aber trotzdem Danke.
Ich habe das System aus Metallventilen.
Nochmal zur Erinnerung...
SAS.png
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
893
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Jo, das ist zwar nicht das 1998 System
Mach doch mal ein Foto von deinem SLS, dort wo es frei fliegt. Es wird ja irgend eine Schraube oder eine Lasche in der Nähe sein. Nur aus dem Sparepart sieht man das nicht.
Also.... Foto machen! Ich war auch rasch in die Garage gegangen und hab die Kamera unter den Tank gehalten.
Nur vom Schreibtisch aus wirst du das Problem nicht lösen ;)

Gruss
Stefan
 
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
448
KTM
Seit 01.06.2012 Lc 4 SM 2002 Prestige, Yamaha XS 650 Bj 1976, Suzuki GS 750 Bj 1978
Ich weiß es nicht. aber Nr 14 könnte der Halter in Verbindung mit Nr 17,18,19 zum befestigen sein.
Mfg. Rüdiger
Edit :eine Seite mit Nr 17 festklemmen, die andere mit Nr 18 u. 19 festschrauben.
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.601
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Ja, auf den Bildern sieht man die Lichtmaschinen Seite, auf der Ersatzteilliste sieht es so aus als wenns auf der anderen Seite fest gemacht würde, aber

Willst du dass denn nicht eh abbauen ?
 
Mitglied seit
31 Oktober 2020
Beiträge
57
KTM
4T ESG 640
Mach doch mal ein Foto von deinem SLS, dort wo es frei fliegt. Es wird ja irgend eine Schraube oder eine Lasche in der Nähe sein. Nur aus dem Sparepart sieht man das nicht.
Also.... Foto machen! Ich war auch rasch in die Garage gegangen und hab die Kamera unter den Tank gehalten.
Nur vom Schreibtisch aus wirst du das Problem nicht lösen ;)

Gruss
Stefan
Es ist eben keine Anschraubmöglichkeit in der Nähe.
Deshalb ja auch meine Frage, ob es jemand weiß, und nicht vermutet.
Jemand der das System hat weiß das, oder könnte ein Photo machen.

Ist das denn so schwer zu verstehen?
Ist ja nett, wenn jemand antwortet, der es nicht weiß.
Aber wie schon erwähnt, suche ich jemand der es weiß. ;)
 
Mitglied seit
31 Oktober 2020
Beiträge
57
KTM
4T ESG 640
Ja, auf den Bildern sieht man die Lichtmaschinen Seite, auf der Ersatzteilliste sieht es so aus als wenns auf der anderen Seite fest gemacht würde, aber

Willst du dass denn nicht eh abbauen ?
Ja...
Mein System ist auf der Kupplungsseite, zumindest das Ventil, um das es sich hier dreht.

IMG_20201115_224526.jpg
IMG_20201115_224539.jpg

Und auf der anderen Seite, am Krümmer:
IMG_20201115_224610.jpg

Ich baue es ab, aber falls der Kollege, der meinte, daß ich mich nicht bemühe, nach Bildern im Internet zu suchen, noch welche findet....bitte hier posten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
448
KTM
Seit 01.06.2012 Lc 4 SM 2002 Prestige, Yamaha XS 650 Bj 1976, Suzuki GS 750 Bj 1978
Mein Tipp Die Nr 18 und Nr19 auf der der Kupplungseite ähnlich wie bei dem EPC-Halter einzusetzen

siehe Foto
:ebc halter.jpg
Mfg. Rüdiger
 
Zuletzt bearbeitet:

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.551
Alter
56
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Ich baue es ab, aber falls der Kollege, der meinte, daß ich mich nicht bemühe, nach Bildern im Internet zu suchen, noch welche findet....bitte hier posten.
Wenn du die KTM vor dir hast ( und wir eben nicht ) geht man davon aus, das die Ex-Zeichnung des Probelembereichs auch identisch ist mit deinen Teilen. Also ICH sehe auf deinen Bildern ( um 22:43 Uhr !! ) keine Halterung alá Nr. 14. Und wenn man sich den Schlauch ansieht, war da was, was diesen gehalten hat ( siehe Bild von Rüdiger ).

Aber das Thema Bastelbude hatten wir ja schon :mrgreen:
 
Mitglied seit
31 Oktober 2020
Beiträge
57
KTM
4T ESG 640
Wenn du die KTM vor dir hast ( und wir eben nicht ) geht man davon aus, das die Ex-Zeichnung des Probelembereichs auch identisch ist mit deinen Teilen. Also ICH sehe auf deinen Bildern ( um 22:43 Uhr !! ) keine Halterung alá Nr. 14. Und wenn man sich den Schlauch ansieht, war da was, was diesen gehalten hat ( siehe Bild von Rüdiger ).

Aber das Thema Bastelbude hatten wir ja schon :mrgreen:
Der Schlauch sieht so aus, weil ich die Schelle gelöst habe, die sitzt normal an dieser Stelle.
Und mein System ist wie auf der Ex komplett, bis eben auf den Halter.
Daher ja auch meine Frage :rolleyes:

Bastelbude hi hi....oh man
 
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
448
KTM
Seit 01.06.2012 Lc 4 SM 2002 Prestige, Yamaha XS 650 Bj 1976, Suzuki GS 750 Bj 1978
Ich meine es noch immer so wie ich es geschrieben habe,
Nr 14 könnte der Halter in Verbindung mit Nr 17,18,19 zum befestigen sein.
Die Nr 18 und Nr19 auf der der Kupplungseite ähnlich wie bei dem EPC-Halter einzusetzen
eine Seite(vomHalter) mit Nr 17 festklemmen, die andere mit Nr 18 u. 19 festschrauben.
Mfg. Rüdiger
 
Mitglied seit
31 Oktober 2020
Beiträge
57
KTM
4T ESG 640
Ich meine es noch immer so wie ich es geschrieben habe,

Mfg. Rüdiger
Ja Rüdiger, das sehe ich auch so.
Allerdings kam es mir ein bißchen gepfuscht vor, den Halter 14 unter die Schlauchschelle zu klemmen.

Einzigster Platz wäre hier:
IMG_20201116_105031.jpg

Aber da reichen die Schlauchlängen nicht aus.
Irgenwo fest bekommen, wäre ja nicht das Problem.
Es gibt jetzt auch garkein Problem mehr :D
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben