LC4 Motor Sitzt fest.

Mitglied seit
6 Februar 2020
Beiträge
15
KTM
LC4
So habe heute mal alles auseinander genommen. Habe den Kopf mal grob auf Dichtheit geprüft (sprich wasser rein oder durch ein und auslass pusten) hält so weit dicht. Die Zylinderlaufbahn sieht auch noch gut aus. Was mir aufgefallen ist ist, dass die AGW es komplett hinter sich hat. Habe mal bilder angehangen. Sie wackelt auch ein bisschen im Lager(weiß hierbei nur nicht ob das normal ist, da sie ja nur einseitig gehalten wird wenn der Kupplungsdeckel runter ist. Am Steuerkettenritzel ist ein Zahn abgebrochen. Der Kettenschutz unter dem Ritzel ist auch gebrochen. Nockenwellenrad usw. sehen auch noch gut aus.
Also bräuchte ich:
Steuerkette
Ritzel
AGW
Kettenschutz
Neuer Spanner( oder muss man den nur irgendwie neu einstellen?)

Hab ich irgendwas vergessen? Neue lager für die AGW würden wahrscheinlich sinn machen, jedoch weiß ich nicht wie man die Lager am besten herauszieht.
 

Anhänge

Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
75
Standort
56269
KTM
LC4 620 Bj.96 GS80 Bj.80 GS6 Bj.78
Ventile auf Dichtheit prüfen, Kopf trocken machen, und Bremsenreiniger oder Benzin in die Kanäle füllen.
Wasser ist ungeeignet.
Schwitzen geht, nur nicht sabbern.......
Wenn da grob was rauskommt, würd ich die Ventile in eine Drehbank spannen, oder alternativ Bohrmaschine und schauen ob sie einen Schlag haben.
Solltest du keine Einschläge am Kolben sehen, haste wohl enormes Glück gehabt.
Bleibt aber immer noch die Frage nach dem warum........
 
Mitglied seit
24 April 2015
Beiträge
234
KTM
701 Enduro ‘18
Wie hast du die Steuerkette gespannt als du den Motor das erste Mal auseinander hattest? Das müsstest du damals schonmal gemacht haben
 
Mitglied seit
6 Februar 2020
Beiträge
15
KTM
LC4
Wie hast du die Steuerkette gespannt als du den Motor das erste Mal auseinander hattest? Das müsstest du damals schonmal gemacht haben
Ich denke da wird das Problem gelegen haben. Ich hab den spanner einfach so wie ich den ausgebaut hatte wieder rein schraubt. Wie gehts denn richtig?
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.918
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
Alterrrrrrr...
Der spanner ist beim ausbauen ausgefahren und du hast ihn auf endschlag reingedreht. Nicht schlecht.

Zuerst den spanner auseinander nehmen (17schraube hinten lösen), feder rausnehmen, spanner einfahren, einbauen, dann feder rein und schraube wieder rein
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
859
Alter
29
Standort
Bad wildungen
KTM
990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
20€ für eine Reparaturanleitung wären bestens angelegt. Kann ich dir bei deinen „Motor-Kenntnissen“ nur empfehlen. Gruß
 
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
455
Standort
Kreis Olpe
KTM
SM640 LC4 Prestige 2006
Oh je, wie tragisch und ärgerlich. Ich wollte schon immer mal wissen was passiert wenn man genau das macht: Erstmal super Laufgeräusche, kein Kettenrasseln, aber dann. Bei dem hier hab ich auch drauf getippt, weil der schrieb dass er u.a am Kettenspanner “gearbeitet“ hat. Leider keine weitere Infos von ihm

Bin auch gespannt was du dann berichten kannst. Wie mag sich das Anfühlen wenn die Steuerkette reisst? Leistung ist natürlich sofort weg, die lose Kette fliegt ne Weile im Kettentunnel rum, bis das Ritzel der Kurbelwelle da was zu fassen bekommt- dann klemmts. Den Spanner hast du korrekt eingebaut?
 
Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
75
Standort
56269
KTM
LC4 620 Bj.96 GS80 Bj.80 GS6 Bj.78
So habe heute mal alles auseinander genommen. Die Zylinderlaufbahn sieht auch noch gut aus.
Wenndes selbst hast, einen Innenmicrometer, und mal den Zyl. oben/unten/mitte messen.
Das ganze einmal in Fahrtrichtung und einmal quer.
Dann weiß du auch über den Zustand wenigstens Bescheid.
Dingen ist ja eh auseinander.
Frag jemand ders hat, oder Neu ausm Netz für 60€ .

Gruß Andreas
 
Mitglied seit
6 Februar 2020
Beiträge
15
KTM
LC4
20€ für eine Reparaturanleitung wären bestens angelegt. Kann ich dir bei deinen „Motor-Kenntnissen“ nur empfehlen. Gruß
Hab mir extra die original Reparatur Anleitung geholt nur leider stand dort bloß kettenspanner einbauen.
Naja aber wenigstens lernt man drauß
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.918
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
Ärgerlich... Aber du hattest glück im Unglück. Bei vollgas wärs ein kapitaler gewesen
 
Mitglied seit
6 Februar 2020
Beiträge
15
KTM
LC4
Danke dir auf jeden Fall werd den spanner dann diesmal wie du beschrieben hast einbauen.
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
1.918
KTM
640 LC4 SM; 640 Adventure; 950 LC8 SMR
Die feder in den spanner aber erst einsetzen, wenn die Zylinderkopfhaube aufgesetzt ist. Ansonsten kann es die nw aus dem sitz des nadellagers heben. Nach dem Zusammenbau wär die Spannung wieder zu hoch
 
Mitglied seit
16 September 2005
Beiträge
6.267
KTM
LC4 Prestige SM '04, 660 Rally ´99, 660 Factory RR ´04
Autsch ^^ Das muss man ja schon wollen damit das überhaupt klappt :D
Du hattest aber eingangs nicht erwähnt dass der Spanner mal draussen war,
wie lange ist dass denn nun her bzw. die lange lief sie mit der extremen Kettenspannung ?
Solltest die Schiene dann durchaus gleich mit neu machen...
 
Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
75
Standort
56269
KTM
LC4 620 Bj.96 GS80 Bj.80 GS6 Bj.78
Wenn das so einfach wäre - die Gleitschienen gibt‘s nicht mehr ! :-(
Führungs und Gleitschienen ?
Ist denn wenigstens nachzuvollziehen, aus welchem Material die gefertigt wurden !
Mir stehen da jede Menge Möglichkeiten offen...........
Vohandene Zeichnungen im DXF/DWG oder IPT Format wären Superklasse .
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.530
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Führungs und Gleitschienen ?
Ist denn wenigstens nachzuvollziehen, aus welchem Material die gefertigt wurden !
Mir stehen da jede Menge Möglichkeiten offen...........
Vohandene Zeichnungen im DXF/DWG oder IPT Format wären Superklasse .
Führungsschienen gibt es noch, Gleitschienen und Auffangsicherung leider nicht mehr...
Ich hätte, falls du Muster brauchst noch neue Schienen liegen (640/660).
Über das Material hatten wir hier schon mal gefachsimpelt, leider ist da nichts über das Material bekannt...
 
Mitglied seit
24 April 2015
Beiträge
234
KTM
701 Enduro ‘18
Lager von Kurbel- und Nockenwelle würde ich mir auch genauer anschauen.

... Wenn die Herstellung geklärt ist, kann ich die Schienen gerne zeichnen.
 
Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
75
Standort
56269
KTM
LC4 620 Bj.96 GS80 Bj.80 GS6 Bj.78
Lager von Kurbel- und Nockenwelle würde ich mir auch genauer anschauen.

... Wenn die Herstellung geklärt ist, kann ich die Schienen gerne zeichnen.
Kollege und meinereiner sind gerade dabei die CNC-Portalfräse fertig zu stellen.
Bis jetzt nur Konventionell Digitalisierte Dreh(Weiler) und Fräsbank(Hommel)
Zeichnungen macht der Kollege auf Inventor oder AutoCad.
Alternativ wäre 3D-Druck auch möglich 220x220x250 .
Ob der Kollege ne Serie anstreben würde, glaub ich mal eher nicht, da kein Gewerbe.
Wir schrauben seit etlichen Jahren an Autos und Mopeds und bauen Werkzeuge oder Teile nach Bedarf.
Das Komerziell auszuweiten war nie das Bestreben.

Gruß Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Themen

Oben