Luftfilterkasten K4 Baja und anderes

Mitglied seit
6 Dezember 2016
Beiträge
9
KTM
Rotax KTM K4 Baja - Cross Country
Mir ist eine Rotax KTM K4 in der Ausführung Baja - Cross Coutry "zugelaufen". Es ist die Variante mit Dellorto-Vergaser und 34PS. Der Vorbesitzer hatte einiges einschließlich TÜV gemacht aber das Moped nach einem Kupplungschaden abgegeben. An der Kupplung war letzlich nur das Ausrücklager defekt. Ein passendes Teil (Rillenkugellager mit Bund) habe ich im Modellbau gefunden. Gestern habe ich dann den Probelauf gestartet. Dabei habe ich festgestellt, dass sich das Moped beim Gasgeben aus dem Standgas "verschluckt". Bei der Sichtkotrolle habe ich dan festgestellt, dass am Luftfilterkasten einiges "verschlimmbessert wurde". Der Ansaugschnorchel, der vom Vergaser in den Lufi geht, hat am Eingang zum Lufi einen großen Spalt. Also das Loch im Lufi ist größer als der Schnorchel. Weiterhin hat jemand ein Federbein mit Ausgleichsbehälter eingebaut. Da der Ausgleichsbehälter so nicht paßt, hat jemand einen Teil des Lufi-Kastens abgeschnitten. Nach meinen Erfahrungen reagieren große Einzylinder allergisch auf solche Umbauten.
Nun könnte ich ein paar Tips oder im Idealfall ein paar Originalteile gebrauchen.
An Teilen könnte ich gebrauchen:
Eine originales K4-Federbein. Dieses hat keinen Ausgleichsbehälter und ich vermute mal eine härtere Feder als die GS-Modelle.
Einen Ansaugschnorchel und ein Lufi-Gehäuse.

Was böte sich als Alternative für den Lufi-Kasten an? Hat jemand damit Erfahrungen, Welche Bedüsung etc.
Das ist jetzt erst mal etwas allgemein, bin aber auch erst am Anfang des Projekts.
Viele Grüße vom Niederrhein
Peter
 
Mitglied seit
20 September 2016
Beiträge
2
KTM
GS 500 Rotax
Hallo Peter!
Habe selber eine Cross Country
Das "verschlucken" wie du es richtig beschreibst liegt eventuell an einer falschen bzw verstopften Bedüsung, da würde ich als erstes nachsehen.
Wenn der komplette Ansaugtrakt, sprich Filter bis Vergaser dicht ist, sollte es keine Probleme geben, der ist bei mir nämlich auch kleiner als das Loch im Kasten selbst.

Ein originales WP Federbein für die K4 ist schwer bis eher gar nicht mehr zu finden
Am ehesten für viel Geld bei SDI KTM in der Schweiz

Luftfilterkasten bzw. Ansaugstutzen könnt ich nachsehen ob ich noch was habe

LG Daniel
 

Neueste Themen

Oben