Motorentlüftungs-Mod, was haltet ihr davon. ?

Mitglied seit
21 Juli 2019
Beiträge
92
Standort
Weiz/Steiermark/Austria
KTM
420GS 2Takt, 400 SXC
Hallo,

Hab heute mit einem älteren Motorradmechaniker über meine LC4 gesprochen.
Dabei waren auch die Kipphebelrollen ein Thema.

Er hat gemeint, dass es vielleicht hilft, eine stärkere Verengung in die hintere
Motorentlüftung beim Getriebe einzubauen.

Die Überlegung dahinter ist, dass so der Überwiegende Teil der Blow-By Gase
Durch die Obere Entlüftung am Ventildeckel entweicht, und dabei mehr Ölnebel
zum Zylinderkopf mitnimmt.

Das ganze ist natürlich nur eine Überlegung, von der keiner weiß, ob´s funktioniert...

Er hat gemeint, er probierts wenn er Zeit hat mal an seiner alten 600er aus.

Was haltet ihr davon ?

Lg
Stefan
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
2.060
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Gibt es nicht LC4 Gehäuse ganz ohne hintere Entlüftung?
An meinem ollen 600er hab ich die hintere ganz stillgelegt / zu gemacht.
Denke mal, das die Kupplung samt Zahnrad genug Öl auf die Steuerkette schaufelt, was diese dann hoch fördert.
Wem das noch zu wenig ist, kann oben den Deckel noch anschrägen um noch mehr Öl in den Kipphebelraum zu leiten.
Hatte mal Bilder davon gemacht / finde ich aber nicht mehr.
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
3.130
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Oder auf Ölspritzdüse umbauen oben im Ventildeckel, so wie es die ganz alten LC4 serienmäßig hatten.
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
419
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Gibt es nicht LC4 Gehäuse ganz ohne hintere Entlüftung?

Zumindest bei Modellen mit Ölabscheider dient die hintere Entlüftung vorwiegend dazu, damit das Öl aus dem Ölabscheider wieder zurück in den Motor fließen kann
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben