Motorgeräusche normal?

Mitglied seit
30 Juni 2020
Beiträge
2
KTM
SMC-R 690
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und gerade auf der Suche nach einer 640er SM und habe heute eine bj 2006 besichtigt.
Sie stand 1,5 Jahre und hat etwas zum Anspringen gebraucht - soweit so gut. Jedoch weiß ich nicht, ob sich der Motor normal anhört. Ich hab schon öfters gehört, der lc4 motor klacktet im Ventiltrakt doch ist das so laut wie im Video hier?
Ich bitte euch um eure Einschätzung
LG
 
Mitglied seit
27 Oktober 2019
Beiträge
392
KTM
1090R, 640 Adventure
Find ich so jetzt erst mal okay soweit.
Aber ich bin da auch kein Experte und hör auch bei meiner immer gern "komische Geräusche".
Hör ich hier jetzt aber keine
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
1.116
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Der Auspuffkrümmer ist an den Flanschen undicht, das kann man sogar im Video sehen.


...und beim nächsten Video: Querformat, ruhig am Objekt bleiben und gerne etwas länger ;). Eine Beurteilung ist eh immer schwierig, siehe oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
30 Juni 2020
Beiträge
2
KTM
SMC-R 690
Find ich so jetzt erst mal okay soweit.
Aber ich bin da auch kein Experte und hör auch bei meiner immer gern "komische Geräusche".
Hör ich hier jetzt aber keine
Danke, das klingt ja schon mal nicht schlecht.
Der Auspuffkrümmer ist an den Flanschen undicht, das kann man sogar im Video sehen.


...und beim nächsten Video: Querformat, ruhig am Objekt bleiben und gerne etwas länger ;). Eine Beurteilung ist eh immer schwierig, siehe oben.
Das habe ich auch schon entdeckt, jedoch kommt ja das Klackern aus dem Ventlitrakt und daher war ich mir unsicher. Dass man das jetzt hier im Video schlecht erkennt ist mir auch klar, mir ging es nur um einen ungefähre Einschätzung, Vielen Dank.

Noch eine kleine Frage: Die Maschine hat derzeit ca. 18.000km und bei 9.000 den letzten Service bekommen dann nur noch Ölwechsel. Ich kann halt nicht einschätzen, wie problematisch des bei der ist. Wie seht ihr das?
 
Mitglied seit
27 Oktober 2019
Beiträge
392
KTM
1090R, 640 Adventure
Dann solltest Du mal die Ventile einstellen, wenn das schon 9000km her ist ;)
Mehr ist der Service ja dann auch nicht. Ölwechsel und Ventile einstellen. Und halt mal so alles durchschauen.
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
1.116
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Rechne zum Kaufpreis 1000.-€ dazu, meiner Meinung nach immer eine Summe für Dinge die fällig sind um einmal Grund reinzubringen: Durchsicht mit Ölwechsel usw. durchführen, Vergaserrevision, Fahrwerksservice machen (lassen), Lager von Schwingenanlenkung und Radlager. Ein 15 Jahre altes Motorrad hat in den Bereich erfahrungsgemäß meist Handlungsbedarf (insbesondere nach etwas Standzeit), kann auch mehr werden.

Wenn Du Dir so eine Maschine kaufst, dann solltest Du schon etwas schrauben können, oder aber bereit sein, Geld auszugeben und etwas leidensfähig sein. Ansonsten wird das hier im Forum ein Thread mit etwas Mimimi und endet mit einer Anzeige bei ebay-Kleinanzeigen. Beispiele dazu kannst Du hier genügend finden. Wenn Du wirklich Lust hast den Weg zu gehen, dann kannst Du mit der 640 viel Spaß haben.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben