Motorschaden 620 SC - es hat mich erwischt!

Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
161
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
Meine Käte fahre ich erst seit Ende März, daher bin ich mit den Geräuschen noch nicht so vertraut. Aber Mitte April habe ich es einfach mal aufgenommen:


Heute hat‘s mich dann erwischt: Motorschaden auf der Autobahn bei Tacho 170 km/h.
Erst war die Leistung weg und es fühlte sich an, als müsste ich den Tank auf Reserve schalten. Dann, währen ich am Benzinhahn fummele, massive Verzögerung und Klackergeräusche. Also schnell Kupplung gezogen und angehalten.

Zum Glück war an der Stelle ein recht breiter Seitenstreifen, was das spätere Verladen auf den Hänger etwas angenehmer gemacht hat.

Der Motor ist schon freigelegt und kommt die Tage auf die Werkbank.
Wenn Interesse besteht, kann ich das hier dokumentieren und wir bauen die Kiste gemeinsam wieder auf.

Lustige Anekdote : Meine Tochter wollte ihre heiß geliebte KTM nicht alleine lassen und hat auf mich gewartet, während ich mich habe abholen und zu meinem Auto bringen lassen.
Kurz vor Ankunft zuhause höre ich in den Verkehrsnachrichten: „Personen auf der Fahrbahn“. Also schnell die Tochter angerufen: „Du bist im Radio, runter von der Autobahn!“ Sie: „Ich weiß, die Polizei war bis eben hier. Aber alles gut, bin due ganze Zeit hinter der Leitplanke.“
 

Anhänge

  • 27ED8ACD-E66E-4FB3-8711-6949A18CA02D.jpeg
    27ED8ACD-E66E-4FB3-8711-6949A18CA02D.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 151
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
584
Standort
Südhessen
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
Wenn Interesse besteht, kann ich das hier dokumentieren und wir bauen die Kiste gemeinsam wieder auf.
glaub das wir hier gerne gesehen, ich finds immer spannend .

Aber 170 ??? - mit Sozia sogar . Bei 145 max aktiviert sich meine Schmerzdrossel.
Bin noch nie Vollgas über die A gebrettert , vlt 2-3 mal 160 , aber nur um an meine "japanischen" Freunde heran zu fahren um zu signalisieren, wenn ihr nicht langsamer fahrt, gibts beim nächsten Stopp aufs Maul.

Vlt haste deiner heiss gebliebten Kati etwas zu viel zugemutet.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.397
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Ich finde die Geräusche auf dem Video nicht schlimm? LC4...

*Edit: ah doch beim zweiten hören ist da ein Lagergeräusch.

170!! :D bitte nicht mehr machen... Vollgas maximal so lange, wie man selbst die Luft anhalten kann. Extrem-Sportler und Taucher ausgelassen! Die dürfen auch nur solange wie ich die Luft anhalten kann Vollgas geben.

Immer her mit der bebilderten Instandsetzung!!! Vllt. Kann der ein oder andere noch Tips geben. Hier im Forum gibt's auch günstig Motorlager.
 
Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
161
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
Ich muss mir einreden, dass da schon ein Lagerschaden war, sonst habe ich ein furchtbar schlechtes Gewissen Käte gegenüber.

Übersetzung ist 16/42 und der Tacho zeigt bei GPS 100 km/h 103 an.
Drehzahlmesser habe ich leider keinen. War ich wirklich so grob?

Ein Ersatzmotor ist zwar schon vorhanden, den wollte ich aber in aller Ruhe zerlegen und neu aufbauen, falls der Originale mal die Grätsche machen sollte. Der war wohl dann schneller.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.397
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Sorry aber Autobahn und 170 geht gar nicht. :D es sei denn du hast endlich nen Grund zur Revision hervorbringen wollen. Erfolgreich jetzt, wie ich meine. :D

Das wird schon wieder. Wenn man viel selbst macht zwischen 800-1000 Teuronen und man hat der Kati wieder über den Sattel streicheln, wenn man durch die Garage geht.
 
Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
161
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
Ich wüsste gerne, welche Drehzahl die KTM abgekriegt hat. Es soll ein Berechnungstool hier geben für die Motordrehzahl, hab’s aber nicht gefunden. Kann wer helfen?
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
9.934
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Also mit 17/42 175km/h geht, wie auch mit 16/42 170km/h. Allerdings nur auf einer kurzen Geraden am Gerlospass, so ca. 5-10 Sekunden - ohne Radar!!! Sonst Schein weg.
Wennst das wirklich länger gefahren bist... wie lange wars denn.

Deine Tochter ist mutig!!!! Ganz super. Und gescheit, weil hinter der Leitplanke ist der EINZIGE Platz bei sowas.
Respekt!!
 
Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
161
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
Und so sah der Magnet aus. Kleine, silbrige und harte Spähne.
 

Anhänge

  • F667FA79-2CDB-464F-B1D6-87BF24432E8C.jpeg
    F667FA79-2CDB-464F-B1D6-87BF24432E8C.jpeg
    331,6 KB · Aufrufe: 49

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
9.934
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
So fahren andere noch rum.
Spannend!
 
Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
161
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
Also mit 17/42 175km/h geht, wie auch mit 16/42 170km/h. Allerdings nur auf einer kurzen Geraden am Gerlospass, so ca. 5-10 Sekunden
10 Sekunden kommt hin ... plus 2 Minuten.
Deine Tochter ist mutig!!!! Ganz super. Und gescheit, weil hinter der Leitplanke ist der EINZIGE Platz bei sowas.
Respekt!!
Manchmal etwas zu mutig, hat sich selbst Bauchnabelpiercing gestochen ... aber das ist eine andere Geschichte.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
9.934
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Haaaaahahahaha. Selbe Familie - scheint so.
Da war das Bauchnabelpiercing vermutlich weitaus überlegter, wie die plus 2 Minuten.
Und auch langlebiger (y)
 
Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
161
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
Jaja, immer drauf auf die Kleinen! :)
Über welche Drehzahl reden wir bei 170?
 
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
153
KTM
LC8, LC4, DB3, CB450K5
Drücke die Daumen... bin auch dran. War aber mit 120...unterwegs
 
Mitglied seit
27 Oktober 2019
Beiträge
392
KTM
1090R, 640 Adventure
Ich fasse es nicht, 170km/h auf der AB und die Tochter hat noch nicht mal halbwegs vernünftige Schutzkleidung? Da würde ich bitte an Deiner Stelle noch mal drüber nachdenken, ob das sein muss. Bitte.
Beim nächsten Mal ist der Schutzengel evtl nicht so fleißig.

Okay, genug Moral, ich drück dir dann mal die Daumen, das der Motor nix tragisches hat.
 
Mitglied seit
7 Mai 2015
Beiträge
659
Standort
Bruchsal
KTM
821 HYM ´15
Das ist natürlich doof, aber auch kein Weltuntergang. Viel Spaß beim Schrauben, Bilder davon sind wie schon erwähnt gerne gesehen. :)

Ich kanns da nur immer wieder sagen, bin meine 640 wie die 690 ja sogar die Hyper (eigentlich alle meine Maschinen) immer in Lastwechseln gefahren wenns mal zügiger sein musste um Strecke zu machen.
Pendel da immer so 1000 umdrehungen rauf und runter, wie man eben früher die alten 2 Takter gefahren ist. Muss ja keine Volllast sein, aber ich vermeide eine konstante Drehzahl über längere zeit.
Vielleicht unnötig, geschadet hats noch keiner und eingegangen ist mir auch noch keine.
Dauervollgas ist einfach der tod, selbst die beiden Ninjas die ich davor hatte haben auf der AB nie stehendes Gas gesehen (gut da warst dann auch immer bedrohlich nah an 300, lassen wir das thema, man lernt beim Altern)
 
Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
161
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
Ja, ich muss zugeben, dass meine Vernunftkurve hinsichtlich Y-Achsenabschnitt und Steigung für Manche befremdlich wirken muss.
Meine Familie und Freunde akzeptieren das meist freudig, zumal hieraus schon viele Erlebnisse der besonderen Art geschaffen wurden.
Hauptsache, die Lernkurve hat eine vernünftige Steigung.
 
Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
161
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
Die Neugier hat mich nach dem Mittagessen in die Garage getrieben. Meine Tochter und ich wollten nur mal eben nachsehen, wo der Motor noch mit dem Rahmen verbunden ist ... und schwups war er draußen.
 

Anhänge

  • 48BB6B46-3E78-467F-B89F-1111FCDAE187.jpeg
    48BB6B46-3E78-467F-B89F-1111FCDAE187.jpeg
    530,3 KB · Aufrufe: 51
Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
161
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
Dann hab‘ ich alleine noch etwas weiter geschraubt.

Der Kolben schaut ganz gut aus, im Zylinder sieht man schon Verschleiß. Einzelne Riefen spürt man mit dem Fingernagel, bleibt aber nicht drin hängen.
 

Anhänge

  • 2426A6D1-723D-4EF0-920B-7A610B82D202.jpeg
    2426A6D1-723D-4EF0-920B-7A610B82D202.jpeg
    358,5 KB · Aufrufe: 60
  • 5C4034BD-E740-40C9-BACC-F96B996F1BC9.jpeg
    5C4034BD-E740-40C9-BACC-F96B996F1BC9.jpeg
    367,8 KB · Aufrufe: 62
  • A4B01724-7C0A-4ED5-A136-0ED4EC5F9F87.jpeg
    A4B01724-7C0A-4ED5-A136-0ED4EC5F9F87.jpeg
    293 KB · Aufrufe: 59
  • F0B88A16-111E-447A-BB38-DA66E3604A88.jpeg
    F0B88A16-111E-447A-BB38-DA66E3604A88.jpeg
    339,6 KB · Aufrufe: 55
  • 5AEF4849-3A86-4BCB-B5B5-625158C1D169.jpeg
    5AEF4849-3A86-4BCB-B5B5-625158C1D169.jpeg
    286,7 KB · Aufrufe: 53
  • F93A93D1-4839-4C8D-924C-68EF20E9FAE7.jpeg
    F93A93D1-4839-4C8D-924C-68EF20E9FAE7.jpeg
    295,5 KB · Aufrufe: 54
  • DBC042C0-20A9-46D6-ACB3-8355BEF62B2B.jpeg
    DBC042C0-20A9-46D6-ACB3-8355BEF62B2B.jpeg
    336,4 KB · Aufrufe: 57
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
153
KTM
LC8, LC4, DB3, CB450K5
Riefen ... würde ich machen lassen. Ich habe deutlich weniger, lasse ihn jedoch neu Hohnen...
Wie sieht der Kopf aus?
Hast die Filter gezogen...Späne.... Teile?
Lass das Öl in eine saubere Wanne...und dann durch ein Filter (zB Kaffefilter) abgießen....
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben