Neue 620 SC aus dem Wallis...

Mitglied seit
27 September 2020
Beiträge
35
Alter
49
Standort
Wallis
KTM
LC4 620 SC 1997
Hallo,
ich bin jetzt auch positiv. KTM LC4 Sc bj 97.
Kleiner Oelkreislauf, eher schlechter Allgemeinzustand und Motorschaden.
Da konnte ich nicht wiederstehen. Möchte nächstes Jahr gerne damit fahren.
Laut Vorbesitzer gab es so eine Mischung aus Kolbenklemmer und Oelaustritt auf der rechten Seite. Irgendwie Schlauch oder Anschluss. Steht allerdings auch schon 3 Jahre und lässt sich nicht mehr gut rekonstruieren.
Denke Motor raus, Zylinder,Kolben und Kopf mal kontrollieren und hoffen das der Rest in Ordnung ist.
Mir ist jetzt mal aufgefallen, das der Microfilter nur an den Schläuchen hängt.
Ausserdem ein kleiner Schlauchstumme unten am Ansaugstutzen. Ob das der Rest vom Sls ist?
Mal schauen was noch so zusammenkommt...
Grüsse aus der Südwestschweiz,
Jan
5A9F7012-1AB0-4503-AA78-2DD3ACAD343D.jpeg
 
Mitglied seit
20 August 2019
Beiträge
165
KTM
620SC
Optisch steht sie ja nicht schlecht da.Einmal komplett auseinander, alle Lager (Lenkkopflager,Umlenkung) abschmieren.Motor überholen und die wird sehr viel Spaß machen.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
535
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Herzlichen Glückwunsch zur Hübschen! Die Bremsscheibe wirkt klein.. ist das noch die Enduro Bremse?
 
Mitglied seit
3 März 2005
Beiträge
171
Standort
FRA
KTM
620 LC4 '94; 620 LC4 '97 SUMO; 560 SMR'07; 510 EXC SUMO'13; HUSKY410TE'96; 450 RALLY'15
Hat jemand an das Aluheck Fußrasten dran gebastelt? Die SC hat normalerweise nur eine 1 Personen Zulassung (zumindest in Deutschland).
 
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
355
Standort
Berlin Schwabilon (Prenzelberg)
KTM
400 lse military 2x 640 Sumo 2x
Sälü und Glückwunsch:cool: in die Schweiz, für ein Top Töff zeigen, da kommt Freude auf.
Sei doch so nett und halt uns auf dem laufenden, auch mit Fotos, was du so machst.
 
Mitglied seit
27 September 2020
Beiträge
35
Alter
49
Standort
Wallis
KTM
LC4 620 SC 1997
Ja, die hat eine 2Pers Zulassung. Ob die Scheibe klein ist, kann ich nicht sagen?? Die Räder sind klein. Ist aber eine 2 Kolben Zange vorne.
 
Mitglied seit
27 September 2020
Beiträge
35
Alter
49
Standort
Wallis
KTM
LC4 620 SC 1997
Hat jemand einen Tip, wie man die Schwingenachse heraus bekommt? Links habe ich die Mutter gelöst, kann die Achse aber nicht durchstossen?!
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
535
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Kette entspannt? Dann etwas Gewalt mit dem Gummihammer.
 
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
444
KTM
625SC SM 02
Hallo Jan
So eine hatte ich auch. Sehr schöne KTM, es lebe die SC. Gruss aus LU zum Wallis.
 
Mitglied seit
27 September 2020
Beiträge
35
Alter
49
Standort
Wallis
KTM
LC4 620 SC 1997
So, Motor ist auf der Werkbank.
Werde mir noch einen Montageständer bauen und dann mal schauen, was da rauskommt, wenn man reinschaut.
 
Mitglied seit
27 September 2020
Beiträge
35
Alter
49
Standort
Wallis
KTM
LC4 620 SC 1997
Ich habe die Maschine quasi ohne Infos gekauft. Den Motor als defekt und den Rest als Ok.
Es waren noch ein paar Tropfen Oel drin und Etwas silbriger Abrieb in der Schraube.
Nehme mal den Kopf und Zylinder runter und schau mal was da so zum Vorschein kommt...7991399A-A6AE-4E11-816E-5AA2BEB6ACC9.jpeg
 
Mitglied seit
27 September 2020
Beiträge
35
Alter
49
Standort
Wallis
KTM
LC4 620 SC 1997
Heute habe ich den Kopf abgebaut. Da konnte ich nichts verdächtiges finden. Ventile, Kolben und Zylinder sehen ganz normal aus?!
Der Vorbesitzer sprach von Oelverlust.
Der Feinfilter war komplett lose und eine Leitung wie ein Gartenschlauch unter dem Gehäuse aufgerollt.
Denke, Kolben noch raus und Pleul, KW checken. ??
 

Anhänge

Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.061
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Sieht für mich so aus, als wären die Kolbenringe/der Ölabstreifring verschlissen.
Der Kolben ist einmal ringsherum überwaschen, sprich die Verkokungen am Kolbenrand des Kolbenbodens sind abgewaschen und der Kolben ist quasi blank dort.
Das passiert, wenn der Ölabstreifring verschlissen ist, das Öl dann nicht gänzlich abgestreift wird und über die Kolbenringe hinweg den Kolben „umspült“.
Die Ringe würde ich also neu machen, wenn der Kolben nicht mehr 100%ig maßhaltig ist, kannst du das Hemd neu beschichten und auf das richtige Laufspiel einstellen lassen (www.picoatec.de).
 
Mitglied seit
27 September 2020
Beiträge
35
Alter
49
Standort
Wallis
KTM
LC4 620 SC 1997
Ich werde den Zylinder noch runter nehmen und dann mal eine Bestandsaufnahme machen. Bis jetzt sind es nur die Kolbenringe...
 
Mitglied seit
27 September 2020
Beiträge
35
Alter
49
Standort
Wallis
KTM
LC4 620 SC 1997
Hallo, der Zylinder sieht sehr gut aus. Denke Kolbenringe sollten reichen.
Wie kann ich den jetzt eine grobe Einschätzung Kw und Pleul vornehmen?
Das Pleul hat nach oben unten (radial??) kein fühlbares Spiel, links rechts schon fast 2mm?!
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben