Neues Kleid

Mitglied seit
1 August 2013
Beiträge
639
Standort
BW
KTM
04er 660 SMC +++ 13er 690 Enduro
Mopped sieht gut aus,

aber eine adrettere Verpackung (Hintergrund) würde dem Ganzen noch mehr Charme geben :giggle:
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.670
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
mal was anderes, auf der Kati ist ja der SXC montiert, ist der eintragungsfähig auf der 620er?
fahre selbst den HXC, aber auf Grund der Hysterie der letzten Jahre wirds mir immer schwindeliger wenn ich da an eine Kontrolle denke ...
 
Mitglied seit
12 Januar 2020
Beiträge
65
Standort
Wuppertal
KTM
Lc4 620
Das weiß ich auch noch nicht, in den Papieren ist auch der HXC eingetragen, was die zu dem sagen, werde ich Ende April sehen. Dann wollte ich zum TÜV.
 
Mitglied seit
12 Januar 2020
Beiträge
65
Standort
Wuppertal
KTM
Lc4 620
Der ist verschraubt, das Gummi ist ein Kabel. Mir sind Kabelbinder aus gegangen. Das wird noch ordentlich verlegt:)
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.763
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Was hängen da für Kabel auf dem Krümmer rum?
Etwa auf Höhe des hinteren Bremslichtschalter
 
Mitglied seit
12 Januar 2020
Beiträge
65
Standort
Wuppertal
KTM
Lc4 620
Das mit der Gummitülle ist der Anschluß vom alter Bremslichtschalter (defekt)
Da hinter, sind die Kabel vom neuen.
Muss auch noch ordentlich gemacht werden.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
109
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Hatte mit meiner alten 612er auch den HXC verbaut mit offener Kappe und Vorschalldaempfer. Habe zwar die HU bestanden damit, aber den muendlichen Verweis bekommen, ich soll doch mal neu stopfen. Hab ich gemacht. War trotzdem ekelhaft laut. Mir persoenlich zu laut.

Auf der GS300 war dann ein MX Schalli montiert mit offenem Krümmer. Das ging trotz Zweitakt-Geknatter sehr sehr gut.

Aktuell habe ich der Duke 620 den serienmaessigen Remus. 40000km... Der ist leider genauso laut wie der HXC. Wenn Du einen Weg gefunden hast da Ruhe reinzubekommen, führe es hier im Thread aus bitte :).
 
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
218
Standort
nahe Karlsruhe
KTM
LC4 @v 1999
Der ist leider genauso laut wie der HXC. Wenn Du einen Weg gefunden hast da Ruhe reinzubekommen, führe es hier im Thread aus bitte :).
Den HXC sollte man über die geeignete Endkappe ruhig bekommen. Das ordentliche Stopfen ist immer Voraussetzung. Bei den Endkappen gab's offene ohne das gebogene Röhrchen (die Dakar-Version :) ), und welche mit verschiedenen Röhrchen. Wenn zu laut, dann sollte die Modifikation des Röhrchens Erfolg schaffen: den Querschnitt verringern. Das kostet natürlich Höchstleistung, siehe Dakar-Version. Etwas Text und einige Fotos gibt's seit Jahrzehnten bei Volker: KTM Klinik - Aupsuffrevision

Meine 1999er 640er lief die meiste Zeit mit dem Haiflo-Krümmer (und somit ohne Zwischenschalldämpfer) und einem StVO-HXC hintendran. Ich fand das noch akzeptabel. Für meine ist der HXC alternativlos wg. der Hecktanks.
 
Mitglied seit
12 Januar 2020
Beiträge
65
Standort
Wuppertal
KTM
Lc4 620
Nein ist es nicht, aber die Kette ist fällig und kommt neu, dann kommt auch der Rest wieder drauf
 
Mitglied seit
13 Juli 2019
Beiträge
36
Standort
97320
KTM
LC4 640 Adventure 2004
OK Danke dir. Meiner ist recht vergammelt und ich habe ihn gerade runter. Mache auch gerade eine neue Kette drauf.
Mache ihn für den TÜV mal wieder drauf.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
5.532
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Damit auch ein wenig gejammert ist: mir ist die Lampenmaske zu weit weg von der Gabel.
Die sollte ganz knapp sein.
Oder du verbaust die irgendwie, dass man von der Seite nicht so reinsieht.
 

Neueste Themen

Oben