Öl im Luftfilterkasten

Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.864
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
grundsätzlich kann man, auch bei kalt gemessenem Kompressionsdruck, eine Tendenz erkennen ob der Motor in Ordnung sein könnte. Diese Messung wird sich aber unterscheiden zum richtig, im warmen Zustand, gemessenen Wert!
Und da brauchen wir auch nicht über Temperaturen oder Mondstände zu disskutieren, es gilt Betriebstemperatur und das Gas, folglich der Schieber, ist im Messbetrieb auf 100% zu öffnen!

Einen Motor der von kalt zu warm einen Kompressionsdruckunterschied von 3 auf 11bar vorweist hat seine schönsten Stunden längst hinter sich ;-) abgesehen davon, daß eine solche Steigerung nicht real zu erreichen sein wird, außer man füllt den Brennraum zur 2.Messung mit Fett ...
sorry, aber solche Beiträge verwirren eher und verzerren die Tatsachen als daß sie helfen, daher :KeineAhnung: (bitte nicht zu ernst nehmen ;-) )


siehe auch hier >> Wikipedia
Konstruktiv ist der Kompressionsdruck durch das Verdichtungsverhältnis bedingt. Im idealen Zylinder sind Druck, Temperatur und Volumen nach den Gesetzen der Thermodynamik miteinander verknüpft (siehe auch P-V-T-Diagramm). Der tatsächliche Kompressionsdruck der realen Hubkolbenmaschine ist aber immer niedriger als sein theoretischer Wert, da der Zylinder nicht hermetisch abgeriegelt ist. Es treten Verluste bei Druck (am Kolben und ggf. an Ventilen vorbei) und Temperatur (durch die Zylinderwand) auf, die Temperaturverluste bewirken wiederum einen Druckverlust.
 
Mitglied seit
10 November 2021
Beiträge
1
KTM
Lc4 640 Sm
Moin,
Habe eine 2003 lc4 640 motor ist neu gemacht Worden.
Bin gestern eine runde gefahren habe die karre abgestellt und auf einmal fängt öl an aus dem luftfilter zu laufen.
Außerdem scheint auch öl aus richtung des Zylinderkopfes zu tropfen.
Kompression ist da.
Hat jemand eine ahnung woran das liegen könnte?

Gruß
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.327
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Wer hat den Motor neu gemacht und was wurde gemacht?
 
Mitglied seit
5 Februar 2003
Beiträge
2.864
KTM
620EGS-Sumo, Yamaha RD350LC
die Frage kann man auch anständig beantworten ...

Es gab früher öfters das Problem, daß bei zuviel eingefülltem Öl dieses über die Motorentlüftung in den Luftfilterkasten gedrückt wurde.
KTM hat daraufhin die Angaben zum Ölinhalt reduziert, die 640er dürfte 2,1l bekommen.

Wenn man die 2,1l aber nur in den Motor einfüllt und den Rahmen nicht entlüftet könnte das Anfangs ja auch schon zuviel sein (im Motor) ...
Daher ersteinmal die Frage wieviel und wie wurde das Öl denn eingefüllt?
Alle Schläuche am Motor befestigt?
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.601
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Was genau war daran nun unvernünftig? Da steht nicht viel weniger drin als bei Dir.

Ausführlicher? Gerne. Immer. Für jeden der sich zumindest kurz vorgestellt hat. "Hallo ich bin , ich habe eine KTM gekauft und brauche Hilfe..." - dann immer gerne. aber bei User mit 1 Beitrag. Nö.
 
Mitglied seit
7 November 2004
Beiträge
3.047
Alter
49
Standort
Wien
KTM
KTM 350 EXC-F, 450 EXC, 450 SMR
etwas weg vom eigentlichen Thema - man sollte einem neuen Forumsmitglied die Möglichkeit geben sich hier einmal „reinzufinden“ Gleich einmal eine komische und wie ich empfinde abwertende Antwort zu erhalten erleichtert das nicht gerade. Ich finde Andys Anmerkung sehr gut!
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.601
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Was ist daran abwertend? Naja Euer persönliches Empfinden.

Ich als absoluter Mercedes-Benz Fan Weine immer noch über den Taxi Spruch. Mein Herz blutet. Hatte schon überlegt mich hier abzumelden. Und neu anzumelden und ohne Vorstellung Fragen ins Forum zu werfen.

Weil ich 710 er Deckel geschrieben habe und dahinter kein Smiley ist? Oder ist der Sketch nicht bekannt? Oder ist der Komödienmensch nicht lustig für euch? Gut. OK.

Ich lese meine Text und sehe da ob die Frage ob zuviel Öl im Motor ist. Und die Aussage das bei zuviel Öl auch Öl im Kasten landet.

Blümchen bekommen von mir trotzdem nur User die sich zumindest kurz vorstellen. Gab doch einige Eintagsfliegen hier in letzter Zeit?;
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.391
KTM
SMC 660 (BJ03)
Entweder wurde zuviel Öl eingefüllt oder es ist irgendwo etwas undicht und der Motor zieht Wasser. Dass das überschüssige Öl dann im Luftfilterkasten landet, ist gewollt, da Vorschrift.
Meines Wissens nach wurde die Ölmenge auch reduziert um Pumpverluste zu vermeiden.
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
1.601
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Wer hat den Motor neu gemacht und was wurde gemacht?
Yachti hat hie die richtige Zwischenfrage gestellt. Wer weiss was da neu gemacht wurde. Von Totalausfall des Kopfes - über zerbröselte Ringe - zu zuviel Öl kann das wohl alles sein.

Das ist im dunklen im dichten Nebel in die Glaskugel gucken.

Vllt. Kommt vom Nachfrager ja eine Antwort auf die Zwischenfrage.

Dann verzieht sich vllt. Der Nebel.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.327
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Höööö Leute, warten wir mal ab, was der T(wiederhervorholer) antwortet. Falls er sich noch traut ;-)
 
  • Like
Wertungen: klx
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben