Öl läuft aus dem Krümmer- KTM LC4 SC /2001

Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.277
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Ich hab mir schon einige schweißen lassen.
Einfach drüberbruzzeln ist nicht. Das ganze muss gefräst, temperiert und anschließend nochmal gefräst werden. Mit ventilsitzringe rausfräsen, sowie neue führungen einsetzen..


Die machen dir gerne ein angebot, und erfahrungsgemäß ist es nicht billig.
Diese jungs sind profis und gute arbeit kostet geld.
Das angebot ist erfahrungsgemäß vollständig transparent und in alle Positionen aufgliedert
 
  • Like
Wertungen: klx

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
552
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Kann man nur hoffen die nehmen noch neue Aufträge an. Bei meiner Anfrage haben die abgesagt. Ist mir lieber als "machen wir schon" und dann liegt das Teil ewig da.
 
Mitglied seit
2 September 2020
Beiträge
29
KTM
KTM sc LC4 2001
Danke für deine Antwort... also selber mach ich das nicht... hole mir einen im tausch... vei einer firma... die machen das professionell... abgepresst ist der zylinder wohl auch... hatte gefragt die firma gefragt,ob es ggf ein Protokoll des abpressen gibt... gibt es wohl nicht.. ein bekannter aus einer ford werkstatt sagte das er ein protokoll erhält wenn sie einen kopf zur Prüfung einschiken... gruss kai...
Kennt jemand den Unterschied 6A und 6B zylinderköpfe ktm lc4
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.069
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
In Sachen Zylinderkopfinstandsetzung für LC4-Zylinderköpfe sei auch die Firma ABP genannt, die machen/machten in der Hinsicht immer recht viel !
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
552
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Das mit diesen Kopfnummern bekommt man über die ETK raus. 6A ist zB Duke 620 BJ 95, 6B die 2001 LC4 620.

Gibt da noch ganz viele Variationen. 62, 61, 62CA.... Alles was mit 609ccm läuft sollte allerdings bei Dir passen. Nur halt anders aussehen.. Kühlrippen da oder nicht da, Kerzenloch anders..
 
Mitglied seit
2 September 2020
Beiträge
29
KTM
KTM sc LC4 2001
Mh.. ich dachte das zylinder und die zylinderköpfe bis 1996 alle kühlrippen hatten..
Wie sieht es mit high flow zylinderköpfen aus ...könnte ich so einen bedenkenlos aufbauen... gruss kai
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
552
Standort
539*
KTM
Duke 1 Second Edition
Die hatten doch dann eine andere Bohrung!? Sollten erst bei dem 625/640/660 passen. Dann muss der Zylinder und Kolben entsprechend ausfallen.
Bau den Motor wieder auf solide möglichst originale Basis.

Bei Kleinanzeigen finde ich zwischen 100 und 200 Euro VB einige gebrauchte Köpfe. Komplett... So einen bestellen, reinigen, gucken was an eigenen Teilen vllt. Noch besser in Schuss ist und ab geht's.


Ob es echte Kühlrippen sind würde ich fast bezweifeln, das scheint mir eher ein Styling Überbleibsel aus der alten LC4 Generation zu sein. Es gab da bei den ersten noch so verrückte Sachen wie einen Ölanschluss oben auf dem Zylinderkopfdeckel. Da hat man jetzt nur den Knubbel ohne Loch und Gewinde... Und dann gab es noch blau lackierte Motoren.
 
Mitglied seit
2 September 2020
Beiträge
29
KTM
KTM sc LC4 2001
Guzen tag...ich wünsche erstmal einen entspannten Wochenstart.
Da ich ja einen anderen zylinderkopf benötige... wollte ich fragen ob jemand weiß ob es sinn macht oder es möglich wäre einen High Flow Zylinderkopf zu verbauen... passt da denn alles 1 zu 1.. also ventile und der zylinderdeckel... hat das jemand schon mal gemacht..oder kennt sich jemand aus... besten dank ..gruss kai
 
Mitglied seit
2 September 2020
Beiträge
29
KTM
KTM sc LC4 2001
Hallo.. noch mal eine konp frage.
Könnte ein High Flow Zylinderkopf von einer 640 ktm haben... passt dieser auf einer ktm 620..... hat da jemand erfahrungsberichte.. danke...
 
Mitglied seit
10 Mai 2020
Beiträge
45
Standort
Wien
KTM
1er Dukes, Superduke 990
Soviel ich weiß hatten die 620er Dukes die Köpfe mit Kühlrippen nur bis 95.
Ab 1996, also ab den E-Starter Motoren, waren "nackte" Köpfe.
 
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
447
KTM
625SC SM 02
584.36.020.000Zylinderkopf 640 98625, 6406F
584.36.020.100/23Zylinderkopf 640 03 ersetzt durch 04625, 6406F
584.36.020.200/23Zylinderkopf 04 SLS625, 6406F
586.36.020.000/23Zylinderkopf 03660G
586.36.020.100/23Zylinderkopf 04 SLS660G
Kopf = 6BHöhe 102,3mm620ccm2mm abgedreht
vom 640 F Kopf
 
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
447
KTM
625SC SM 02
CDI 625 SC 02, CU7474Kopf = 6F625ccm
Nockenwelle 540 / 620 LC4, 249/1
Ventil Auslass 32mmRallye
Kopf = 4C400ccm
CDI 660 SMC 03Kopf = G660ccm
Nockenwelle SMC 03HF
CDI 660 SMC 04, CU7489Kopf = G
Nockenwelle SMC 03HF
CDI 660 SMC 05, CU7496Kopf = G800.39.031.100R
Nockenwelle SMC 05 586V39HF
CDI 625 SMC 04, SXCHF640ccm
Nockenwelle SMC 625, 225
CDI 625 SMC 05
Nockenwelle 620-E 249/1
CDI 660 Factory 02 mit CoilplugKopf = SMS 02
2002​
Nockenwelle Factory 02 MSP1 oben gut
CDI 660 Factory 03 mit CoilplugKopf = R12
2003​
Nockenwelle Factory 02 MSP1
CDI 660 Factory 03 mit CoilplugKopf = S42
2004​
Nockenwelle Factory 02 MSP1HF
CDI 660 Rallye 99 95Roz, CB7459Kopf = 6DHöhe 84.8mm
2000​
Nockenwelle 620-E 249/1
CDI 660 Rallye 01, 02 mit CoilplugKopf = R12
2001​
Nockenwelle Rallye MSP3 unten mitte gut
CDI 660 Rallye 03, 04, 05 mit CoilplugKopf = R122002 / 2003
Nockenwelle Rallye MSP3
CDI 660 Rallye 03, 04, 05 mit CoilplugKopf = R12
2004​
Nockenwelle Rallye MSP3HF
CDI 660 Rallye03, 04, 05 mit CoilplugKopf = R42
2005​
Nockenwelle Rallye MSP3HF
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben