Oelwechsel Duke 2, Bj.2002-Oelentlüftung Links

Mitglied seit
18 Mai 2014
Beiträge
13
KTM
Duke 2 640
Moin liebe Freunde,
habe mich nun mal an den Oelwechsel gemacht bei meiner Duke 2 (Highflow) Baujahr 2002.Alles wie gewohnt durchgeführt, jedoch hab ich dann festgestellt das die Entlueftungsbohrung im Brustrohr sich Links in Fahrtrichtung befindet?Zudem geht dort von außen eine Oelleitung hin?Ich habe das Bike erst seit kurzem und bei meiner damaligen Duke 2 bj.2005 war es halt nur ne normale Schraube rechts...Handbuch habe ich leider nur von einer Duke Bj.2005 dort ist die auch so normal beschrieben. Weis jemand zufaellig ob das in dem Bj.2002 so war?
Zudem hab ich dort die ca.0,6l kaum reingepresst bekommen selbst mit Spritze und Schlauch nur mit Sauerei...
Würde mich freuen wenn jemand damit erfahren ist und bin für Tipps dankbar

Besten Gruß und Danke euch
 
Mitglied seit
10 Mai 2005
Beiträge
64
KTM
KTM Duke 2
Also, bei allen Baujahren war die Entlüftungsöffnung auf der rechten Seite in (Fahrtrichtung). Lediglich der Durchmesser ist ab 2003 etwas größer geworden. Vielleicht liegt der Kabelbaum drüber ?
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
394
Hallo,

Aber fragt sich was du da für ne Duke erwischt hast.
Prüfe mal die Fahrgestellnummer ob es wirklich ein Duke Rahmen ist.
Dazu kommt noch das der HighFlow Motor erst 2003 kam.
Wenn es ein Duke Rahmen ist, dann gab es da also auch schonmal einen Motorwechsel.
Gemäss Bedienungsanleitung sollte sie eigentlicht rechts sitzen

Gruss

Norbert
Bildschirmfoto 2020-03-29 um 05.16.40.png
 
Mitglied seit
18 Mai 2014
Beiträge
13
KTM
Duke 2 640
Moin,ja deswegen wunderte ich mich ja auch stark,könntest du mir sagen wie ich das rausbekomme mit der Fahrgestellnummer? Grüße
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
394
Hallo,

die FIN passt, die fängt mit VBDUN an, dann ist es eine Duke 2 Nummer und die sieht auch noch original aus.
Aber der Motor kam halt erst 2003...
Auf die bedienungsanleitung braucht man nicht viel geben, da die beim Farbwechsel eigentlich nur das Deckblatt in den Jahren getauscht haben.
Der Kabelbaum zur Maske ist auch nicht richtig verlegt!
Der gehört über die untere Gabelbrücke.

Mach dir keinen Kopf, einfach entlüften nur auf der anderen Seite ;-)
Vielleicht eine für England gewesne :) - isn spass!
Gruss

Norbert
 
Mitglied seit
18 Mai 2014
Beiträge
13
KTM
Duke 2 640
Ja mach ich,habe gerade nochmals geschaut und jä jetzt doch eine Schraube gefunden wie jemand schon am Anfang vermutet wurde,aber die ist schwarz lackiert und scheint mir nie geöffnet worden zu sein...mal Bilder von Links und rechts.
 

Anhänge

Mitglied seit
18 Mai 2014
Beiträge
13
KTM
Duke 2 640
Also nur mal zu Verständnis ich hab jetzt die 600ml auf der linken Seite wo die Flexleitung dran geht mühselig reingepresst..?? Hab ich jetzt mist gebaut?? Bin etwas durcheinander grad..
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
394
Also nur mal zu Verständnis ich hab jetzt die 600ml auf der linken Seite wo die Flexleitung dran geht mühselig reingepresst..?? Hab ich jetzt mist gebaut?? Bin etwas durcheinander grad..
Hast du die Oelleitung abgemacht um Oel einzufüllen ?
kann man machen, ist aber umständlich

Rechts hast du doch die Schraube zum einfüllen bzw zum entlüften. Auf dem ersten Bild ist der Kabelstrang davor.
Also alles gut.

Gruss

Norbert
 
Mitglied seit
18 Mai 2014
Beiträge
13
KTM
Duke 2 640
Ja hab ich abgeschraubt und halt dort eingefüllt.Die schwarze Schraube ist es wirklich?war anfangs wirklich nicht zu erkennen...sorry!?Ist es denn normal das ich jetzt diesen Motor habe obwohl die bj.2002 ist?
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
394
Hallo,

ja es ist diese kleine Schraube.
Nein es ist nicht normal.
Wie soll 2002 ein Motor eingebaut werden können, der erst 2003 auf dem Maarkt gekommen ist ?
Ist es schlimm ?
Nein ist es nicht. Der HF Motor soll/ist haltbarer als die älteren Motoren bzw hat viele Detailverbesserungen

Gruss

Norbert
 
Mitglied seit
18 Mai 2014
Beiträge
13
KTM
Duke 2 640
Okay klingt logisch,vielen dank für diese Infos...Dank an euch allen.
 
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
395
Standort
nahe Karlsruhe
KTM
LC4 @v 1999
Wie soll 2002 ein Motor eingebaut werden können, der erst 2003 auf dem Maarkt gekommen ist ?
Die Fertigung bei KTM war/ist nicht nach Kalenderjahren sortiert. Z.B. die EXC-Baureihen wurden im Sommer gebaut, kamen ab Ende August auf den Markt, waren meist bis zum Jahresende abverkauft, wurden aber als die des nachfolgenden Jahres bezeichnet. So gab es seinerzeit eine regelmäßige Abfolge, wann LC4 Enduros, Dukes, @vs, SMs und all die anderen i.A. einmal im Jahr gebaut wurden, weil die dazu ihre Fertigungslinien umbauen mußten. Daher halte ich es für möglich, daß die das ein oder andere Mopped bereits im Jahr 2002 mit dem neuen Motor rausrückten.
 
Mitglied seit
18 Mai 2014
Beiträge
13
KTM
Duke 2 640
Moin, ja da hab ich auch schon drüber nachgedacht wäre eine Möglichkeit.
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
394
Daher halte ich es für möglich, daß die das ein oder andere Mopped bereits im Jahr 2002 mit dem neuen Motor rausrückten.
Das ist bei KTM nicht möglich!
Die Motorräder werden Anfang des Jahre gebaut, daher ist es nicht möglich eines mit der Technik des Folgejahre zu bekommen, denn wenn die Strassenmodelle/Enduro durch ist, dann wird das Band umgerüstet auf die EXC/Sport Modelle die dann im Spätsommer kommen.

Und wieso sollte es eine Motor 2002 schon in einem Motorrad geben, wenn er erst zum Ende des Jahres vorgestellt wurde ?
Die Duke hat definitive einen Motorwechsel hinter sich.
Das dran geschraubt wurde sieht man schon alleine daran wie der Kabelbaum zur Maske verlegt wurde.
Falsch verlegt und der Halter fehlt

Gruss

Norbert
 
Mitglied seit
25 Mai 2018
Beiträge
19
KTM
LC4 640 2003
Hallo

Ist doch möglich. Haben selber eine 640 BJ 2002, sogar Zulassung 2002 und ist original Modelljahr 2003 mit highflow.
Hab sie 2017 gebraucht gekauft und habe mich gewundert, warum 2002 Teile nicht passen. Mein Händler hat dann die Nummer überprüft und bestätigt, das es ein original 2003 Modell ist.

Gruß
Holger
 
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
395
Standort
nahe Karlsruhe
KTM
LC4 @v 1999
Das ist bei KTM nicht möglich!
Norbert
Denk an das Jahr 2002 zurück! Im Frühjahr 2003 standen die LC8 erstmalig bei den Händlern zum Verkauf. AFAIR gab's damals bedeutende Umbauten bei den Fertigungslinien. Aber Du kannst auch recht haben, ich hatte das nur als eine Möglichkeit erwähnt.
 

Neueste Themen

Oben