Original Krümmer montieren

Mitglied seit
3 Januar 2021
Beiträge
7
Standort
Ulm
KTM
SMC 660 2004
Servus,

ich habe meine 660 LC4 BJ2004 mit komplett Akra (Einzerohr) gekauft, da ich bald zum TÜV muss, würde ich wieder die originale Anlage Montieren. Aber wie wird denn der originale Krümmer montiert? Auf die Aufnahmen am Zylinderkopf an denen der Akra dran war passt es nicht, oder bin ich steh ich einfach aufm Schlauch und mache irgendwas Falsch? Und hat schonmal jemand versucht, mit einem Adapter den SXC Competition Endtopf an den Akra Krümmer zu montieren?
 

Anhänge

  • IMG-20210123-WA0013.jpg
    IMG-20210123-WA0013.jpg
    130,1 KB · Aufrufe: 34
  • IMG-20210123-WA0011.jpg
    IMG-20210123-WA0011.jpg
    200,5 KB · Aufrufe: 30
  • IMG-20210123-WA0012.jpg
    IMG-20210123-WA0012.jpg
    138,1 KB · Aufrufe: 31
  • IMG-20210123-WA0008.jpg
    IMG-20210123-WA0008.jpg
    147,9 KB · Aufrufe: 32
  • IMG-20210123-WA0007.jpg
    IMG-20210123-WA0007.jpg
    197 KB · Aufrufe: 31
  • 20210123_202610.jpg
    20210123_202610.jpg
    281,1 KB · Aufrufe: 32
Mitglied seit
22 August 2016
Beiträge
363
Standort
Oberbayern
KTM
1998 Duke Last Edition Sumo Umbau
Der einfachste Weg um schauen obs passt ist: sparepartsfinder ktm in deinen Browser eingeben, dein Modell raussuchen und dann die Nummern vergleichen.
 
Mitglied seit
29 Oktober 2010
Beiträge
273
Standort
Görlitz
KTM
Adventure 640 / SMC 660 / GRC-KTM 720 Supermono
Genau, aber soweit ich weiß sind die bei KTM nicht mehr zu bekommen.
 
Mitglied seit
3 Januar 2021
Beiträge
7
Standort
Ulm
KTM
SMC 660 2004
Ja das hab ich gesehen, es gibt eine Firma die die noch herstellen aber bei denen kostet das natürlich
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.758
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Wenn du jemanden kennst, der dir was drehen kann, dann kannst die Akra-Krümmer drauf lassen, brauchst dann nur einen Adapter für den richtigen TÜV-Endtopf zum Akra-Krümmer.

Andererseits, man kann auch versuchen, per Einzelabnahme, den Akra Topf eintragen zu lassen.
 
Mitglied seit
6 Januar 2012
Beiträge
655
Standort
Rheinland-Pfalz
KTM
KTM 950SM, KTM LC4 660SMC, BMW K1200S, V-Rod
Servus,

ich habe meine 660 LC4 BJ2004 mit komplett Akra (Einzerohr) gekauft, da ich bald zum TÜV muss, würde ich wieder die originale Anlage Montieren. Aber wie wird denn der originale Krümmer montiert? Auf die Aufnahmen am Zylinderkopf an denen der Akra dran war passt es nicht, oder bin ich steh ich einfach aufm Schlauch und mache irgendwas Falsch? Und hat schonmal jemand versucht, mit einem Adapter den SXC Competition Endtopf an den Akra Krümmer zu montieren?
Habe mir auch eine 660 SMC vor 2 Monaten gekauft und auch mit Akra-Komplett.
Aber wieso suchst du dir nicht einen „gescheiten“ Werkstatt-TÜV?
Da kannst du dir den Umbau alle 2 Jahre sparen.
Ich mache mir da eher Gedanken wenn ich mit der Akra-Komplett in eine Verkehrskontrolle kommen würde da die Anlage ja keine ABE für unser Moped hat.
Allerdings bin ich an einer Lösung Akra-Krümmer auf SXC-Auspuff auch sehr interessiert da ich so ein „Passstück“ direkt kaufen würde, siehe Gedanken.
 
Mitglied seit
3 Januar 2021
Beiträge
7
Standort
Ulm
KTM
SMC 660 2004
Habe mir auch eine 660 SMC vor 2 Monaten gekauft und auch mit Akra-Komplett.
Aber wieso suchst du dir nicht einen „gescheiten“ Werkstatt-TÜV?
Da kannst du dir den Umbau alle 2 Jahre sparen.
Ich mache mir da eher Gedanken wenn ich mit der Akra-Komplett in eine Verkehrskontrolle kommen würde da die Anlage ja keine ABE für unser Moped hat.
Allerdings bin ich an einer Lösung Akra-Krümmer auf SXC-Auspuff auch sehr interessiert da ich so ein „Passstück“ direkt kaufen würde, siehe Gedanken.
Ich habe mich mal mit einem Bekannten in Verbindung gesetzt und überlegen uns jetzt mal wie man das am besten lösen kann mit dem Adapter. Bin mir aber nicht sicher ob man drum rum kommt, den SXC Endtopf ein bisschen abzuflexen, da ich nicht wüsste wie ich diesen konischen Verschluss herstellen könnte, allerdings wäre es mir lieber da nichts dran rum zu flexen oder zu schweißen, am besten wäre Plug&Play mit Zwei schellen. Falls wir da mal was zusammen gebastelt haben, stelle ichs aufjedenfall hier rein.
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.758
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Ich habe mich mal mit einem Bekannten in Verbindung gesetzt und überlegen uns jetzt mal wie man das am besten lösen kann mit dem Adapter. Bin mir aber nicht sicher ob man drum rum kommt, den SXC Endtopf ein bisschen abzuflexen, da ich nicht wüsste wie ich diesen konischen Verschluss herstellen könnte, allerdings wäre es mir lieber da nichts dran rum zu flexen oder zu schweißen, am besten wäre Plug&Play mit Zwei schellen. Falls wir da mal was zusammen gebastelt haben, stelle ichs aufjedenfall hier rein.

Wie wäre es, wenn du dieses konische Gegenstück vom SXC an den Adapter anbringst ? Wäre ja das einfachste, oder ? :lol:
 
Mitglied seit
6 Januar 2012
Beiträge
655
Standort
Rheinland-Pfalz
KTM
KTM 950SM, KTM LC4 660SMC, BMW K1200S, V-Rod
Ich habe mich mal mit einem Bekannten in Verbindung gesetzt und überlegen uns jetzt mal wie man das am besten lösen kann mit dem Adapter. Bin mir aber nicht sicher ob man drum rum kommt, den SXC Endtopf ein bisschen abzuflexen, da ich nicht wüsste wie ich diesen konischen Verschluss herstellen könnte, allerdings wäre es mir lieber da nichts dran rum zu flexen oder zu schweißen, am besten wäre Plug&Play mit Zwei schellen. Falls wir da mal was zusammen gebastelt haben, stelle ichs aufjedenfall hier rein.
Ich will meinen SXC-Auspuff auch nicht „zerstören“, ich bin froh das ich noch einen bekommen habe, da er beim Kauf nicht dabei war. Ich muss mir das mal anschauen wie das zusammen aussieht, also der Akra-Krümmer mit SCX-Auspuff von der Länge her. Ich denke da an ein kurzes Passstück und zwar einmal Richtung Krümmer den Innendurchmesser und auf der anderen Seite den originalen Krümmerwulst. D.h.das Rohr von dem Passstück geht in den Akra-Krümmer rein und am “Stoß“ ist dann direkt der Wulst für den SXC-Auspuff angeschweißt.
Ich würde mir einen alten Vorschalldämpfer oder ein Vorschalldämpferersatzrohr als Wulst-Spender kaufen.
Da das Passstück dann dazwischen hängt, müsste die Befestigung mit den Federn weiterhin funktionieren.
Allerdings wie gesagt muss ich meine Theorie erstmal am Moped selbst mal messen.
So mal meine Überlegun...
 
Mitglied seit
3 Januar 2021
Beiträge
7
Standort
Ulm
KTM
SMC 660 2004
Ich will meinen SXC-Auspuff auch nicht „zerstören“, ich bin froh das ich noch einen bekommen habe, da er beim Kauf nicht dabei war. Ich muss mir das mal anschauen wie das zusammen aussieht, also der Akra-Krümmer mit SCX-Auspuff von der Länge her. Ich denke da an ein kurzes Passstück und zwar einmal Richtung Krümmer den Innendurchmesser und auf der anderen Seite den originalen Krümmerwulst. D.h.das Rohr von dem Passstück geht in den Akra-Krümmer rein und am “Stoß“ ist dann direkt der Wulst für den SXC-Auspuff angeschweißt.
Ich würde mir einen alten Vorschalldämpfer oder ein Vorschalldämpferersatzrohr als Wulst-Spender kaufen.
Da das Passstück dann dazwischen hängt, müsste die Befestigung mit den Federn weiterhin funktionieren.
Allerdings wie gesagt muss ich meine Theorie erstmal am Moped selbst mal messen.
So mal meine Überlegun...
tatsächlich ist das ne sehr gute idee, von nem z.B. kaputten Mittelschalldämpfer das konische Stück zu nehmen. Passt das von allen LC4s oder? Ansonsten hat mein Kollege er könnte das auch drehen, dann halt aus einem Vollmaterial.
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.758
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
bekommst das VSD _ Ding für 30 € VHB bei Ebay
 
Mitglied seit
6 Januar 2012
Beiträge
655
Standort
Rheinland-Pfalz
KTM
KTM 950SM, KTM LC4 660SMC, BMW K1200S, V-Rod
bekommst das VSD _ Ding für 30 € VHB bei Ebay
Genau, die sind nicht teuer und die sollten passen von den älteren Modellen. Dann den Wulst abtrennen und auf ein Stück „Rohr“ aufweisen, das das Innenmaß des Akra-Krümmers hat.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben